Kolostrum und seine Vorteile: eine Überprüfung

Kolostrum, eine nährstoffreiche Flüssigkeit, die von weiblichen Säugetieren unmittelbar nach der Geburt produziert wird, ist mit Immun -, Wachstums-und Gewebereparaturfaktoren belastet. Es ist eine komplexe biologische Flüssigkeit, die bei der Entwicklung der Immunität beim Neugeborenen hilft. Es enthält erhebliche Mengen an Komplementkomponenten, die als natürliche antimikrobielle Mittel wirken, um die Reifung des Immunsystems eines Kindes aktiv zu stimulieren., Rinderkolostrum, ein Rohstoff für Immunmilchpräparate, kann zur Behandlung oder Vorbeugung von Infektionen des Gastrointestinaltrakts verwendet werden. Es ist möglich, dass Kolostralpräparate, die sich an bestimmte Verbraucher richten, in Zukunft eine bedeutende Rolle im Gesundheitswesen spielen können. Neben der Immununterstützung verfügt Kolostrum über bemerkenswerte Muskel-Skelett-Reparatur-und Wachstumsfähigkeiten. Studien haben gezeigt, dass Kolostrum die einzige natürliche Quelle für zwei Hauptwachstumsfaktoren ist, nämlich die Transformation der Wachstumsfaktoren Alpha und Beta und der insulinähnlichen Wachstumsfaktoren 1 und 2., Diese Wachstumsfaktoren haben signifikante Muskel – und Knorpelreparatureigenschaften. Sie fördern die Wundheilung mit praktischen Implikationen für Trauma-und Operationspatienten. Kolostrale Wachstumsfaktoren haben mehrere regenerative Wirkungen, die sich auf alle strukturellen Körperzellen wie den Darm erstrecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.