Klimawandel: Bedeutung, Definition, Ursachen, Beispiele und Folgen

  • Die erste Gruppe untersucht den Klimawandel als Phänomen: Sie konzentrieren sich auf den Prozess und seine Größe;
  • Die zweite Gruppe ist auf die Folgen des Klimawandels spezialisiert: Sie interessiert sich für die Anfälligkeit von Ökosystemen und Gesellschaften sowie für die Reaktion und Anpassung des Planeten an den Klimawandel;
  • Die dritte und letzte Gruppe ist verantwortlich die Wege des Kampfes gegen den Klimawandel.,

Der IPCC hat 1990 seinen ersten Bericht erstellt und regelmäßig neue erstellt, bis er im Oktober 2018 seinen letzten Bericht veröffentlicht hat, der sich auf die Auswirkungen eines Temperaturanstiegs von 1.5 °C über dem vorindustriellen Niveau konzentriert.seine THG-Emissionswege und wurde gebaut, um die politischen Entscheidungsträger direkter anzusprechen.

Insgesamt analysiert die wissenschaftliche Gemeinschaft des IPCC in diesen Berichten die Ursachen des Klimawandels und seine Auswirkungen auf die Ökosysteme und die Gesellschaft durch die Entwicklung von Vorhersagemodellen., Diese Modelle und Prognosen werden dann von Regierungen und Unternehmen verwendet, um Strategien zur Bekämpfung des Klimawandels oder zur Anpassung an den Klimawandel zu entwickeln.

Die Folgen des Klimawandels


Dank der Arbeit des IPCC und anderer Gruppen von Wissenschaftlern, die an der Definition des Klimawandels arbeiten, verstehen wir jetzt die Folgen dieses Phänomens in unserem Leben besser. In den Köpfen vieler ist der Klimawandel ein relativ weit entferntes Problem, das einfach impliziert, dass es heißer wird., Dennoch sind die Folgen viel tiefer und sollten ernster genommen werden.

  • Bezug:
    • der Klimawandel Ist die Zunehmende Wellen Energie. Viel
    • Wie wirkt Sich Kaffee Auf Den Klimawandel Aus?

Die Folgen des Klimawandels auf die Ökosysteme des Planeten

Ein Temperaturanstieg aufgrund der globalen Erwärmung Es geht nicht nur um einen Wärmeanstieg, den Menschen oder Gletschereisschmelzen spüren können – es hat das Potenzial, das gesamte Ökosystem des Planeten zu beeinflussen., Wie wir in vielen verschiedenen Ländern beobachtet haben, von den USA (Kalifornien) bis Indien oder Südafrika, wird das Wetter störend. Extreme Wetterereignisse sind regelmäßiger und ihre Muster ändern sich – sie sind intensiver, aggressiver und mit mehr Energie. Dies bedeutet, dass in den nächsten Jahren mehr Stürme, Überschwemmungen, Wirbelstürme und Dürren stattfinden werden.

Gleichzeitig wird die Regulierungskapazität der Ozeane auch durch einen Temperaturanstieg beeinflusst., Wenn die globalen Temperaturen dramatisch ansteigen, werden die Meeresspiegel nicht nur steigen – sie werden auch den ökologischen Herausforderungen der ozeanischen Versauerung und Desoxygenierung gegenüberstehen. Gleichzeitig sind auch Waldgebiete (z. B. Amazonas-Regenwald), empfindliche Ökosysteme (z. B. Korallenriffe) und Artenvielfalt (z. B. Korallen, Insekten und Säugetiere) bedroht.

The Consequences Of Climate Change On Society And On The Economy

Des Weiteren ist der Klimawandel bereits eine Herausforderung und kann unsere Gesellschaften weiter herausfordern., Mit dem Anstieg der Temperaturen in einigen Ländern, insbesondere in äquatorialen Regionen, ändert sich der Zustrom von Klimaflüchtlingen und nimmt zu, was in anderen Ländern Druck ausübt, sie aufzunehmen, ihnen zu helfen, politische Barrieren zu überwinden und zu überwinden.,

Die Gründe für diesen Schritt haben mit natürlichen Ressourcen wie Trinkwasser zu tun, die immer begrenzter werden und viele Kulturen und Nutztiere, die wahrscheinlich nicht überleben werden (Auswirkungen auf die Einheimischen, aber auch auf die Weltwirtschaft der verschiedenen Branchen, die auf Rohstoffe angewiesen sind) an bestimmten Orten, da die Temperatur zu heiß oder zu trocken, zu kalt oder zu nass ist., Und wie sich herausstellt, sagen Studien, dass die reichsten Länder der Welt diejenigen sein werden, die weniger Veränderungen in ihrem lokalen Klima im Vergleich zu den ärmsten Regionen erfahren, wenn die globalen durchschnittlichen Oberflächentemperaturen die zwischen 1.5 º und 2º Celsius erreichen.

  • Bezug: die Menschen, Die am Wenigsten Verantwortlich Für die Globale Erwärmung Leiden am Meisten unter Seinen Folgen

Die Folgen Des Klimawandels Auf Unternehmen

Schließlich werden die Unternehmen sind auch betroffen sein durch den Klimawandel., In einem Kontext, in dem sich das Klima verändert, müssen sich Unternehmen der Risiken bewusst sein und bereit sein, mit ihnen umzugehen, indem sie CSR-Strategien entwickeln, die die Auswirkungen bewerten, unter denen sie leiden können. Ereignisse wie beschädigte Kulturen, der Verlust von Infrastrukturen, unerwartete Veränderungen der Marktbestände, Investoren, die Nachhaltigkeitsberichte anfordern, und die wachsenden Erwartungen der Gesellschaft an transparente Unternehmen sind Variablen, die im Auge zu behalten sind.

  • Verwandte:
  • Auswirkungen Messung Ist Gut Für Unternehmen., Und Für Nachhaltigkeit
  • 5 Tipps Für Organisationen, Ihre CSR-Strategie 2020 Zu Entwickeln
    • Verantwortungsbewusste Unternehmen Schneiden An Der Börse Besser Ab

Wie man Den Klimawandel Bekämpft

Um den Klimawandel zu bekämpfen, müssen wir zuerst unsere Treibhausgasemissionen reduzieren. Um dies zu erreichen, besteht der erste Schritt darin, erneuerbare Energien wie Sonnenlicht, Wind, Regen, Gezeiten, Wellen und Geothermie, die auf natürliche Weise auf einer menschlichen Zeitskala aufgefüllt werden, zu nutzen und Energie durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe zu vermeiden., Außerdem müssen wir nicht nur die Arten von Energie, die wir produzieren, verteufeln, sondern auch alles effizienter machen, denn selbst wenn die Energie aus erneuerbaren Quellen stammt, ist sie immer noch nicht klimaneutral und trägt immer noch zum Ozonabbau bei.

Wir müssen unseren Lebensstil anpassen, um diese wachsenden Herausforderungen zu meistern, die der Klimawandel mit sich bringt. Dafür sollten wir anfangen, eine weltweite Kultur der nachhaltigen Entwicklung zu schaffen, in der die Energie weise und effizient genutzt wird, in der eine Kreislaufwirtschaft eine starke Wette ist, sowie langlebige und umweltfreundliche Produkte., Eines ist sicher, wir müssen die Produkte, die wir kaufen, verantwortungsbewusst auswählen, da unsere Nachfrage als Verbraucher beeinflusst, womit wir beliefert werden., klimawandel:

  • 5 Schritte, Die Sie Unternehmen können, um Die Entwaldung Zu Stoppen
  • Wenn Sie ein Auto Benutzen Und Mindestens 3 Personen Mitnehmen
  • Wählen Sie Eine Ökologische Ernährung, Die Nicht Auf Fleisch Basiert
  • Wählen Sie Kleidung Sorgfältig Aus Und Unterstützen Sie Die Langsame Modebewegung
  • Verwenden Sie Photovoltaik-Paneele, Wenn Sie Können
  • Drehen Sie Ihr Büro papierlos
  • Erfahren Sie mehr über Regenerative landwirtschaftliche Praktiken
  • Weitere Ideen und Vorschläge in unserem Artikel über Nachhaltigkeit und in unserer Branche: verantwortungsvoller Konsum

Klimawandel: Mythos oder Realität?,

Wie viele soziale und wissenschaftliche Probleme ist der Klimawandel von Anfang an umstritten. Einige Wissenschaftler und Kritiker haben den Klimawandel in Frage gestellt. Sie werden Klimaskeptiker genannt. Es werden mehrere Argumente angeführt, zum Beispiel:

„Der Klimawandel existiert nicht, es ist eine Lüge“

Dieses Argument, das oft von Skeptikern verwendet wird, würde den Klimawandel zu einer Lüge machen, die von Staaten erfunden wurde, oder Welteliten und die Medien. Es wurden keine Beweise oder Erklärungen zur Untermauerung dieses Arguments vorgelegt.,

„Climate Change Is Natural, It Does Not Matter“

Dieses Argument wird oft von klimaskeptischen Wissenschaftlern vorgebracht, um die Medienaufmerksamkeit des Klimawandels in Frage zu stellen. Ihre Idee ist, dass der Klimawandel ein natürliches Phänomen ist, normal und zyklisch, und Sie müssen sich keine Sorgen machen.,Die Arbeit von Keeling oder Revelle und dann die Arbeit des IPCC und Hunderte neuer unabhängiger Werke haben jedoch bewiesen, dass dieses Argument falsch ist und dass der Klimawandel tatsächlich ein Phänomen menschlichen Ursprungs ist (da die Temperaturen seit der industriellen Revolution mit abnormalen Raten gestiegen sind) und dass es für die Ökosysteme und Gesellschaften der Welt gefährlich ist.,

Der Menschliche Ursprung Der Globalen Erwärmung: die Treibhausgase (THG)

Einige Wissenschaftler haben auch die Frage der menschlichen Herkunft der globalen Erwärmung zu erklären, dass die CO2 wieder in die Atmosphäre durch menschliche Aktivitäten, die nicht wirklich Einfluss auf das Klima noch die ökosysteme der Erde. Sie argumentieren, dass diese Gase entweder von Ökosystemen reguliert werden, dass sie nicht in ausreichender Menge freigesetzt werden, um Auswirkungen zu haben, oder dass andere Gase (wie Wasserdampf) einen größeren Einfluss auf Ökosysteme haben.,
Obwohl all diese Positionen teilweise wahr sind, stellen sie den menschlichen Ursprung der globalen Erwärmung nicht in Frage. So wird CO2 zum Teil gut vom Ozean und von Pflanzen aufgenommen, aber nicht schnell genug, um aufgrund des enormen Beitrags menschlicher Aktivitäten reguliert zu werden.

“ Wir Wissen Nicht Wirklich, Wie Das Klima Funktioniert., Das Gleiche passiert mit dem Klimawandel “

Andere Klimaskeptiker argumentieren, dass es schwierig oder unmöglich ist, die Folgen eines Ereignisses wie den Anstieg der CO2-Konzentrationen in der Atmosphäre vorherzusagen, da die Klimatologie (die Wissenschaft, die das Klima untersucht) sehr komplex ist und viele Faktoren zu berücksichtigen hat. Diese Kritiker stellen die Zuverlässigkeit der IPCC-Modelle bis zu einem gewissen Grad und damit ihre Vorhersagen in Frage.,
Obwohl es wahr ist, dass die Klimatologie eine komplexe Wissenschaft ist, haben sich die bisherigen Vorhersagen über steigende Temperaturen, Ozeanversauerung und die Wetterfolgen des Klimawandels als ziemlich realitätsnah erwiesen.

Der wissenschaftliche Konsens über den Klimawandel


Am Ende ist sich die überwiegende Mehrheit der globalen Wissenschaftler in allen relevanten Bereichen einig über die Ursachen des Klimawandels und die meisten seiner Folgen für Ökosysteme und Gesellschaft. Wissenschaftlich gesehen besteht kein Zweifel an der Existenz der globalen Erwärmung und des Klimawandels., Es ist jetzt an der Zeit herauszufinden, welche Maßnahmen im politischen und sozialen Bereich ergriffen werden, um unsere Welt widerstandsfähiger zu machen und den Klimawandel zu bekämpfen.

Youmatter die Nachrichten Über den Klimawandel Und die Globale Erwärmung

mehr news rund um den Klimawandel und die Globale, laden wir Sie zu besuchen unsere Planeten-Abschnitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.