Ist trockene Nase ein Zeichen von Krankheit bei Hunden?

Von Sarah Wooten, DVM

Wie Hunde Benutzen Ihre Nase

Hund Nasen sind faszinierende kleine Strukturen. Hunde benutzen ihre Nasen nicht nur zum Atmen, sondern lassen auch übermäßige Tränen aus den Augen durch Tränenkanäle ab. Darüber hinaus haben sie Schweißdrüsen, die helfen, den Körper durch Schwitzen zu kühlen.

Hundenasen sind auch an der Sammlung von Informationen über die Umwelt beteiligt. Sie tun dies durch Schnüffeln, aber nicht alle „Informationen“ werden durch den Nasengang getragen., Wenn ein Hund ihre Nase leckt, überträgt sie alle möglichen Düfte auf spezielle Geruchs – und Geruchsdrüsen, die sich auf dem Dach befinden der Mund. Dies ermöglicht dem Hund, seine Umgebung zu verarbeiten.

Schauen Sie sich Ihren Hund das nächste mal ist Sie intensiv schnüffeln etwas; Sie werden feststellen, dass Sie sniff, sniff, schnuppert, und dann leckt Ihre Nase, übertragen alle Informationen über das, was andere Hunde, Katzen, Eichhörnchen, oder andere Kreaturen, die möglicherweise Links eine „Duft-mail“, wenn Sie für Sie zu Lesen.

Bedeutet eine warme, trockene Nase, dass ein Hund krank ist?,

Kunden Fragen mich oft, wenn Ihr Hund die Nase warm und trocken ist, bedeutet das, dass der Hund krank ist? Nicht unbedingt, sage ich Ihnen. Einige Hunde haben trockene Nasen, weil sie ihre Nasen einfach nicht oft lecken. Manchmal hat ein Hund jedoch eine warme, trockene Nase in Bezug auf Fieber, aber es kann schwierig werden. Das ist, weil, wenn ein Hund die Grippe hat, sie Fieber mit einer warmen, trockenen, Nase oder einer nassen, laufenden Nase haben kann.,

Hunde können ihre Nase auch aufgrund neurologischer Zustände (partielle Anfälle), übermäßiger Angstzustände, Verhaltensgründen (Hunde lecken ihre Schnauzen, um eine Unterwerfung zu signalisieren) oder weil ihre Nase vor Allergien juckt.

Wenn ihr hund wirkt krank, fühlt sich warm, scheint zu lecken ihre nase übermäßig, und / oder ist husten oder niesen, dann ist es zeit zu die sehen ihre tierarzt, um herauszufinden, was ist falsch, und dann fix es.

Krankheiten, die bei Hunden trockene Nase verursachen können

Es gibt einige Krankheiten, die eine chronisch trockene Nase verursachen können., Autoimmunerkrankungen wie Lupus oder Pemphigus können zu Veränderungen der Nasenoberfläche führen, die zu Trockenheit, Rissen und Blutungen führen.

Autoimmunerkrankungen werden mit Blut-und Urintests und einer Biopsie der Nase diagnostiziert. Sie werden mit Immunsuppressiva wie Prednison behandelt.

Schwere allergische Reaktionen auf Pollen,Schimmel, Lebensmittel usw. kann zu Rötungen und Schwellungen der Nase sowie zu übermäßigem Reiben und Kratzen des Gesichts führen. Allergien können mit Antihistaminika behandelt werden, und in schweren Fällen müssen auch Steroide verschrieben werden.,

Trockene Nase durch Sonnenbrand und Gesichtsform bei Hunden

Übermäßige Sonneneinstrahlung, insbesondere bei Hunden mit rosa Haut, kann zu sonnenverbrannter Haut in der Nase führen, die sich schälen und reißen kann.

Noch andere Hunde, insbesondere brachycephalic Rassen wie Möpse und Bulldoggen, können ihre Nase wegen der Konformation ihres Schädels nicht sehr gut lecken. Diese Hunde entwickeln oft eine klumpige, krustige, kreidige, rissige, unbequeme Nase anstelle des niedlichen kleinen schwarzen Knopfes, der früher auf ihrem Gesicht saß.,

Behandlung trockener Nase bei Hunden

Bei chronisch trockener Nase kann Ihr Hund von einer verschreibungspflichtigen Lotion profitieren, die speziell zur Hydratation und Pflege der Haut in der Nase entwickelt wurde.

Da Hunde Nasenlöcher sind, muss jede Lotion, die verwendet wird, für die Einnahme sicher sein. Die meisten Hautlotionen, die über den Ladentisch verkauft werden, sind nicht sicher für die Einnahme. Aus diesem Grund empfehle ich nicht, die Nase mit rezeptfreien Lotionen zu behandeln, es sei denn, Ihr Tierarzt hat es Ihnen ausdrücklich empfohlen.,

Wenn Sie Veränderungen in der Art und Weise bemerken, wie die Haut an der Nase Ihres Hundes aussieht, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt, um Optionen für Diagnose und Behandlung zu besprechen.

5 Fakten zur Hundenase, die Sie wahrscheinlich nicht kannten

Warum haben Hunde nasse Nasen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.