Ihr Hund Zuckt Im Schlaf? Dies sind ein paar mögliche Gründe, warum

Haben Sie jemals Ihren ohnmächtigen Welpen in ihrer Lieblings-sonnenverwöhnten Ecke des Hauses zucken und ruffing immer-so-hörbar gesehen? Wir waren super neugierig auf diese Schlafsituation „zucken“ – Träumt sie? Könnte sie Schmerzen haben?!—also haben wir uns an integrative Tierärztin Dr. Carol Osborne, DVM gewandt, um ihr alle unsere Fragen zu diesem Thema zu stellen und ob wir jemals besorgt sein sollten, dass es etwas Ernsteres ist.,

Ich habe gesehen, wie mein Hund zuckte—seine Pfote bewegte, mit dem Schwanz wedelte, mit den Augen rollte und sogar bellte-im Schlaf. Was passiert da?

“ Hunde träumen wie Menschen, während sie schlafen. Die Träume Ihres Hundes bestehen aus drei Phasen: NREM, eine nicht schnelle Augenbewegung; REM, eine schnelle Augenbewegung; und SWS oder kurzwelliger Schlaf. Während der tiefen REM-Phase des Schlafes können viele Hunde—und sogar Menschen—zucken, schütteln, paddeln oder sogar ein bisschen bellen. Diese unwillkürlichen Bewegungen sind normalerweise kurz., Außerdem schläft Ihr Hund friedlich, seine Augen sind teilweise oder vollständig geschlossen und sein Körper ist geschmeidig und entspannt. Experten theoretisieren, dass diese Hunde wahrscheinlich Eichhörnchen jagen, vielleicht die Nachbarskatze oder vielleicht träumen sie von einem großen saftigen Knochen.“

Die Leute haben gesagt, dass ich Ihren Hund sanft aufwecken sollte, wenn Sie sie zucken sehen. Ist das wahr?

„Absolut nicht, jeder hat den Satz“ Lass schlafende Hunde liegen.“Es ist wahrscheinlich am besten, Ihren Hund einfach seinen Traum genießen zu lassen, anstatt ihn aufzuwecken und zu erschrecken., Es ist interessant festzustellen, dass Welpen und ältere Eckzähne dazu neigen, mehr im Schlaf zu zu zucken als erwachsene Hunde. Wahrheitsgemäß gibt es jedoch keinen Grund zur Sorge.“

Was ist der Unterschied zwischen gutartigen Zuckungen und schweren Anfällen?

“ Gutartiges Zucken im Schlaf ist normal. Der Körper Ihres Hundes wird flexibel und entspannt sein, die Atmung erscheint normal, die Augen sind teilweise oder vollständig geschlossen und sie werden leicht erwachen und auf Ihre Stimme reagieren., Während eines Anfalls, der normalerweise auftritt, während Hunde wach sind, versteift sich der Körper Ihres Hundes; Ihre Atemfrequenz ist oft anstrengend, ihre Augen sind normalerweise weit offen; Sie sind bewusstlos und reagieren nicht auf Ihre Stimme. Nach einem Anfall sind viele Hunde benommen, etwas verwirrt und/oder etwas desorientiert; Nach einem schönen Nickerchen sind Ihre Hundewahrnehmung und Ihr Geisteszustand normal.“

Können bestimmte Diäten Träume oder Zucken beeinflussen?

„‚Du bist, was du isst“ gilt für Menschen und Haustiere. Ernährung ist von größter Bedeutung für die Gesundheit Ihres Hundes., Diäten, verschiedene Medikamente, insbesondere Floh-und Zeckenprodukte, sogar einige ätherische Öle können eine Vielzahl von Gesundheitszuständen verursachen, beeinflussen und verschlimmern, die zu epileptischen Anfällen führen können. Zum Beispiel erhöhter Blutzuckerspiegel wie bei Diabetes; Nieren-und / oder Lebererkrankungen und einige Herzerkrankungen können mit Anfällen verbunden sein. Ein Besuch Ihres Tierarztes zusammen mit einem kompletten Blut Panel wird dazu beitragen, festzustellen, ob eines dieser Probleme könnte die zugrunde liegende Ursache sein, wenn Ihr Hund beschlagnahmt. Wenn die zugrunde liegende Ursache diagnostiziert und behandelt werden kann, werden die Anfälle behoben., Wenn Ihr Hund beispielsweise einen erhöhten Blutzucker hat und Diabetiker ist, beseitigt die richtige Behandlung mit Insulin die Anfälle und bewältigt den Diabetes. Ob Diäten Träume beeinflussen oder nicht, ist nicht sicher.“

Der Ollie-Blog widmet sich der Unterstützung von Haustiereltern, die mit ihren Welpen ein gesünderes Leben führen. Wenn Sie mehr über unser frisches, menschliches Essen erfahren möchten, schauen Sie sich an MyOllie.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.