Hush, kleines Baby

Wie die meisten Volkslieder sind der Autor und das Herkunftsdatum unbekannt. Der englische Folklorist Cecil Sharp sammelte und notierte 1918 eine Version aus Endicott, Franklin County, Virginia, und eine weitere Version, die von einer Julie Boone aus Micaville, North Carolina, gesungen wurde, mit einer vollständigen Version der Texte. Eine Version, die James Madison Carpenter um 1929-35 in Durham, North Carolina, auf einem Wachszylinder aufgenommen hat, ist online über die Website der Vaughan Williams Memorial Library zu hören., Alan Lomax nahm in den 1930er und 40er Jahren verschiedene traditionelle Versionen des Songs in den südlichen Vereinigten Staaten auf, darunter vom traditionellen Sänger Texas Gladden. Alle diese Versionen unterscheiden sich melodisch und lyrisch in unterschiedlichem Maße von der heute beliebten Version.

Eine der von Lomax aufgenommenen Versionen war die des einflussreichen appalachischen Musikers Jean Ritchie, der 1949 eine Version aufführte, die in ihrer Familie weitergegeben worden war. Die Version der Ritchie-Familie ist identisch mit den Versionen, die später berühmt werden würden., Aufgrund der melodischen und lyrischen Vielfalt anderer traditioneller Aufnahmen und der Tatsache, dass Ritchie eine Bühne mit Künstlern teilte und sie direkt beeinflusste, die später das Lied wie The Weavers und Joan Baez aufnehmen würden, ist es wahrscheinlich, dass die beliebte Version des Songs stammt aus Jean Ritchies Kentucky-Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.