Fragen Sie einen Wissenschaftler: Was passiert, wenn wir aus Öl laufen?

Was passiert, wenn uns irgendwann das Öl ausgeht? Hoffentlich haben wir von endlichen Ressourcen wie Öl und Erdgas zu erneuerbaren, grünen Ressourcen wie Wind -, Solar-und Wasserkraft gewechselt. ▲

Es ist eine Tatsache, dass der Welt das öl ausgehen. Es gibt nur so viel Öl auf der Erde, und da es Millionen von Jahren dauert, Öl herzustellen, können wir nicht einfach mehr herstellen. Darüber hinaus zerstört der Abbau von Öl Ökosysteme., Über 1 Million Gallonen Öl werden jedes Jahr verschüttet, verheerend unzählige Fische, Vögel und andere Tiere und Pflanzen. Um das Ganze abzurunden, ist das Verbrennen von Öl einer der Hauptfaktoren für den globalen Klimawandel.

Was passiert also, wenn wir ausgehen? Hoffentlich haben wir von endlichen Ressourcen wie Öl und Erdgas zu erneuerbaren, grünen Ressourcen wie Wind -, Solar-und Wasserkraft gewechselt. Autos könnten mit Strom oder sogar Wasser betrieben werden. Wir könnten uns stärker auf öffentliche Verkehrsmittel wie Züge und Busse verlassen.

Städte werden auch anders aussehen., Ohne Öl können Autos zu einem Relikt der Vergangenheit werden. Straßen können sich in öffentliche Gemeindezentren und Grünflächen mit Fußgängern verwandeln. Der Fahrradgebrauch könnte zunehmen, wenn mehr Menschen zur Schule oder zur Arbeit fahren. Die Erde wird beginnen, von über einem Jahrhundert des vom Menschen verursachten Klimawandels zu heilen. Warum sollten wir warten, bis uns das Öl ausgeht? Hoffentlich hören wir schon lange vorher auf, Öl zu fördern und zu verbrennen.

Fun fact: Wissenschaftler versuchen derzeit, Fusionskraft zu perfektionieren, die die gleiche Kraft ist, die die Sonne antreibt. Wenn sie Erfolg haben, könnte alles von seiner eigenen persönlichen winzigen Sonne angetrieben werden!,

Zachary (Zeke) Elkins ist ein Doktorand in der Abteilung für biologische Wissenschaften an der University of Missouri.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.