Fragen Sie einen Augenoptiker: Sind Wimpernverlängerungen schädlich für meine Augen?

Dr. Melissa Ah-Seng diskutiert die möglichen Auswirkungen von Wimpernverlängerungen auf die Augengesundheit.
Beauty-Trends kommen und gehen, aber die Suche nach einer volleren Wimpernlinie hat den Test der Zeit ertragen. Die neueste Ausgabe von the longer lash Craze ist Wimpernverlängerung! Wenn Sie sie nicht selbst hatten, kennen Sie wahrscheinlich jemanden, der hat. Sie schmücken die Gesichter von Prominenten und Social-Media-Influencern, wobei an jeder Straßenecke engagierte Salons auftauchen. Schöne Wimpern-direkt beim Aufwachen!, Klingt ziemlich verlockend, oder? Warum sollten wir in dieser geschäftigen Welt, in der jede Minute kostbar ist, keinen Weg finden, die Zeit zu reduzieren, die wir brauchen, um uns vorzubereiten? Während Wimpernverlängerungen eine attraktive Option sind, um üppigere Wimpern zu erzielen, gibt es einige weniger glamouröse Risiken zu berücksichtigen. Wimpernverlängerungen können hübsch sein, müssen aber auch vorsichtig verwendet werden, um Augenschäden zu vermeiden., Häufige Risiken von Wimpernverlängerungen sind;

  • Allergische Reaktionen
  • Infektionen
  • Verlust natürlicher Wimpern
  • Entzündung der Augenlider und der Augenoberfläche

Allergische Reaktionen
Der Kleber, mit dem Wimpernverlängerungen an Ihre natürliche Wimpernlinie gebunden werden, kann allergische Reaktionen hervorrufen. Symptome sind Schwellung, Juckreiz, Rötung, Reizung und Ausfluss. Die Symptome treten normalerweise innerhalb der ersten 48 Stunden nach der Anwendung auf und lösen sich nicht von selbst auf., Sollten Sie eines der oben genannten Symptome feststellen, Lassen Sie Ihren Ästhetiker Ihre Wimpernverlängerungen sofort entfernen und besuchen Sie Ihren freundlichen Augenoptiker in der Nachbarschaft, um Ihre Augen untersuchen zu lassen.


Infektionen
Eine Infektion ist eine weitere Möglichkeit nach der Erweiterung. Eine Augeninfektion kann nicht nur rote, klebrige Augen hinterlassen, sondern auch ein potenziell lebensbedrohliches Hornhautgeschwür. Infektionen werden normalerweise durch schlechte Hygieneprotokolle verursacht. Igitt! Schützen Sie sich vor Infektionen, indem Sie sich an einen zertifizierten Wimperntechniker wenden., Stellen Sie sicher, dass der Techniker seine Werkzeuge nach jedem Besuch desinfiziert und gute Hygienepraktiken wie Händewaschen und Einweghandschuhe befolgt. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Infektion durch Ihre Erweiterungen haben, ist dies Ihr Stichwort, um Ihrem freundlichen Nachbarschaftsoptiker erneut einen Besuch abzustatten.
Verlust der natürlichen Wimpern
Ja, das passiert! Wir wissen, lange und dicke Wimpern sind drin; Falsche Wimpern belasten jedoch Ihre natürliche Wimpernlinie. Zu viel Gewicht kann Traktionsalopezie verursachen, wodurch Ihre natürlichen Wimpern aufgrund beschädigter Follikel vorzeitig ausfallen., Je länger und voller die Verlängerung ist, desto höher ist das Risiko eines Wimpernfehlers.


Entzündung der Augenlider und der Augenoberfläche
Schließlich können Verlängerungen eine Entzündung der Augenlider und der Augenoberfläche verursachen. Längere Wimpern haben einen Lüftereffekt, der den Luftstrom zur Augenoberfläche mit jedem Blinzeln erhöht. Dadurch trocknen Ihre Augen schneller aus, was zu Reizungen und möglichen Schäden an der Augenoberfläche führt. Darüber hinaus haben viele Benutzer den Eindruck, dass Sie Ihre Erweiterungen nicht bereinigen müssen. Wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass das FALSCH ist!, Wimpernverlängerungen fangen Schmutz und Bakterien in der Nähe Ihrer Wimpernlinie ein. Dies verursacht eine Entzündungsreaktion des Deckels, auch Blepharitis genannt. Symptome sind juckende Augenlider, kiesiges Gefühl der Augen, Brennen, Rötung, Lichtempfindlichkeit, klebrige Augen und mögliche verschwommene Sicht. Unbehandelt kann dies das Risiko erhöhen, an Styes, Infektionen und trockenen Augen zu erkranken. Reinigen Sie Ihre Wimpern regelmäßig mit einem geeigneten Augenlid-und Wimpernreiniger, um ein bakterielles Überwachsen zu verhindern.,
Während Wimpernverlängerungen ein alltägliches kosmetisches Verfahren geworden sind – es gibt immer noch kurz – und langfristige Risiken zu berücksichtigen. Wenn Sie Wimpernverlängerungen haben oder erwägen, achten Sie darauf;

  • Stellen Sie immer sicher, dass Ihr Ästhetiker zertifiziert ist und hygienische Praktiken befolgt
  • Halten Sie Ihre Wimpern sauber
  • Vermeiden Sie zu lange oder zu dicke Verlängerungen
  • Zögern Sie nicht, Ihren Augenoptiker zu kontaktieren, wenn Sie Augenbeschwerden haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.