Erhalten Sie Antworten auf Ihre Bank Fragen

No Results Found

Die bank gelegt, halten Sie auf einem Kassierer Scheck, der später herausstellte, betrügerisch sein. Sollen Kassenschecks nicht sofort geehrt werden?

Wenn Sie persönlich bei einem Bankangestellten einzahlen, muss die Bank das Geld im Allgemeinen bis zum nächsten Werktag nach dem Banktag zur Verfügung stellen, an dem der Scheck des Kassierers hinterlegt wird.,

Einige Bedingungen können sich jedoch darauf auswirken, wann eine Bank das Geld zur Verfügung stellt:

  • Die Bank kann verlangen, dass Sie einen speziellen Einzahlungsschein verwenden, wenn Sie möchten, dass das Geld am nächsten Werktag verfügbar ist.
  • Wenn der Gesamtbetrag der an einem Tag eingezahlten Schecks des Kassierers $5,525 übersteigt, kann die Bank den eingezahlten Betrag von mehr als $5,525 halten. In diesem Fall muss die Bank im Allgemeinen die ersten 5,525-Dollar gemäß dem Verfügbarkeitsplan zur Verfügung stellen.,
  • Die Bank kann den gesamten Betrag des Schecks des Kassierers festhalten, wenn sie vernünftigen Grund zu der Annahme hat, dass der Scheck von der zahlenden Bank nicht abgeholt werden kann.

Die Bank kann den Scheck länger aufbewahren, wenn er

  • unter Notfallbedingungen hergestellt wurde.
  • auf ein neues Konto (geöffnet für weniger als 30 Tage).
  • auf ein mehrfach überzogenes Konto.
  • unbezahlt zurückgegeben und dann erneut hinterlegt.

Denken Sie daran, dass Ihnen möglicherweise Geld zur Verfügung steht, bevor die Bank den Scheck überprüfen konnte., Sie könnten am Ende das Geld abheben, bevor die Bank weiß, dass der Scheck betrügerisch ist. Wenn der Scheck betrügerisch ist, kann die Bank ihn Ihrem Konto in Rechnung stellen (mit anderen Worten, das Geld von Ihrem Konto abziehen) oder eine Rückerstattung von Ihnen erhalten. Die Bank kann Ihnen auch eine Überziehungsgebühr berechnen, wenn Ihr Konto aufgrund der Rückbuchung oder Rückerstattung überzogen wird.

Verschiedene Banken können unterschiedliche Richtlinien haben, zum Beispiel, wenn sie einen Halt auf eingezahlte Gelder platzieren., Sie sollten den Einzahlungsvertrag überprüfen, den Sie bei der Kontoeröffnung erhalten haben, da dies den Verfügbarkeitsprozess der Bank erklärt.

Zuletzt überprüft: Oktober 2020

Bitte beachten Sie: Die in diesen Antworten verwendeten Begriffe „Bank“ und „Banken“ beziehen sich im Allgemeinen auf Nationalbanken, Bundessparkassen und Bundesfilialen oder-agenturen ausländischer Bankorganisationen, die vom Amt für den Comptroller der Währung (OCC) reguliert werden. Finden Sie heraus, ob das OCC Ihre Bank reguliert. Informationen über HelpWithMyBank.,gov sollte nicht als Rechtsberatung oder Rechtsgutachten des OCC ausgelegt werden.

Brauchen Sie noch Hilfe?

Kontaktieren Sie Uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.