Die Columbian

Die Vancouver Columbian wurde zuerst veröffentlicht wöchentlich am Oktober 10, 1890, bevor er als Wochentag paper on October 19, 1908. Herbert Campbell, Großvater des heutigen Verlegers Scott Campbell, kaufte das Papier 1921. Es besetzte eine Reihe von Büros in der Innenstadt von Vancouver, bevor es 1928 seine eigenen Büros an der heutigen nordwestlichen Ecke von Evergreen und Broadway errichtete., 1955 wurde die erste Sonntagsausgabe am 6. August 1972, die erste Samstagsausgabe am 10. Juli 1999 veröffentlicht und wechselte im Juli 2000 von der Nachmittagslieferung zur Morgenlieferung.Januar 2008 kurz in neue Büros südlich des Esther Short Park um, zog jedoch unter Berufung auf rückläufige Einnahmen in ihr ursprüngliches Gebäude in der 701 W. Eighth St. im Dezember desselben Jahres um, um den Bankrott abzuwenden.

Am 1. Mai 2009 meldete der Kolumbianer am 5. Februar 2010 Insolvenzschutz in Kapitel 11 an, das Unternehmen ging aus dem Konkurs hervor., Juni 2010 kaufte die Stadt Vancouver das ehemalige kolumbianische Gebäude und das umliegende Land für 18,5 Millionen US-Dollar von der Bank of America, um das neue Rathaus zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.