Die 9 besten Selbstverlage [2021] (Einzelhändler und Aggregatoren)

Warum sollten Sie die besten verfügbaren Selbstverlage kennen? Stellen Sie sich das vor:

Sie sind fertig. Keine langen Nächte und schlaflosen Tage mehr. Keine Sorge mehr über potenziell klaffende Grundstückslöcher. Alles, was übrig bleibt, ist zu veröffentlichen (und natürlich ein Siegesgetränk).

Einfach genug, richtig?

Falsch. Publishing-insbesondere Self–Publishing-kann eine sehr entmutigende Aufgabe sein., Es gibt viel zu beachten und ein falscher Schritt kann zu einer sehr schlechten Einführung für Ihr Buch in die Welt führen.

Ärgern Sie sich jedoch nicht. Es gibt einige großartige Selbstverlage, die Ihrem Buch die Chance geben, die es verdient. Aber um zu fragen: „Was sind die besten Selbstverlage?“, Sie müssen zuerst verstehen, welcher Typ für Sie am besten ist und einige wichtige Unterschiede zwischen Aggregatoren und Marktplätzen.,

In diesem Artikel erfahren Sie, was die besten Selbstverlage für Autoren sind:

  1. Kindle Direct Publishing (Einzelhändler)
  2. Apple Books (Einzelhändler)
  3. KOBO (Einzelhändler)
  4. Barnes and Noble Press (Einzelhändler)
  5. Smashwords (Aggregator)
  6. Draft2Digital (Aggregator)
  7. BookBaby (Aggregator)
  8. PublishDrive (Aggregator)
  9. IngramSpark (Aggregator)

Lernen wir den Unterschied zwischen den beiden Typen kennen: Einzelhändler und Aggregatoren.,

Buchhändler vs Buchaggregatoren

Bevor wir in die Liste der besten Selbstverlage kommen, ist es wichtig zu verstehen, dass es zwei Arten von Unternehmen gibt: Einzelhändler und Aggregatoren.

Buchhändler sind Märkte, die Bücher direkt verkaufen. Durch diese, als Autor, können Sie Ihr Buch hochladen und direkt auf ihrem Markt verkaufen. Buchhändler aus Amazon, Barnes & Edel, Apple, Kobo, und mehr.

Es gibt jedoch einen anderen Selbstverlag namens ‚ Aggregatoren.,“Mit diesen können Sie Ihr Buch einreichen und es an alle anderen über 40 Buchhändler senden, um Zeit und Energie zu sparen. Einige der beliebtesten Buch-Aggregatoren sind Draft2Digital, Smashwords, PublishDrive und mehr.

Sollten Sie also einen Händler oder Aggregator wählen?

Nun, all dies hängt davon ab, wie Sie Ihr Buch vermarkten möchten. Denken Sie daran… mit Einzelhändlern erhalten Sie ein größeres Stück Kuchen. Theoretisch können Aggregatoren Ihnen jedoch dabei helfen, Ihre Arbeit vor ein breiteres Publikum zu stellen.,

Wie Sie sehen, gehört Amazon mit über 85% des Buchmarktanteils zum Roost. Diese anderen 15% sind jedoch ziemlich wichtig. Also, wie veröffentliche ich meine Bücher selbst? Welchen Markt oder Aggregatoren verwende ich? Nun, scrollen Sie nach unten, um es herauszufinden. Aber in der Zwischenzeit schauen wir uns die Top – Selbstverlage an und sehen, welche Art von Aggregatoren oder Einzelhändlern es gibt.

die Besten Self-Publishing-Buch-Unternehmen von 2019

im Besitz von Amazon, KDP ist der Platzhirsch, wenn es um die besten self-publishing-Unternehmen., Die Höhe der Verkäufe durch Amazon Zwerge die Konkurrenz. Alles davon. Dies ergibt sich aus ihrer weit verbreiteten Reichweite für Kunden und lukrativen Lizenzangeboten. KDP zahlt je nach gewählter Option 35% oder 70% des Buchpreises aus.

KDP bietet ein sehr einzigartiges Programm mit KDP Select. Hier geben Sie Amazon 90 Tage Exklusivrechte–was bedeutet, dass Sie es für diese Zeit nirgendwo anders auflisten können–im Gegenzug für Rabattaktionen und Countdown-Angebote. Wenn Sie KDP Select verwenden, wird Ihr Buch Teil der Kindle Lending Library und Kindle Unlimited., Hier werden Sie nach der Anzahl der Seiten bezahlt, die Ihre Abonnenten gelesen haben. Und hier ist der beste Teil: Wenn Sie durch KDP Select Erfolg haben, können Sie Ihr Buch so oft neu registrieren, wie Sie möchten.

Wenn Sie bei Amazon veröffentlichen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr eBook in ein von Amazon zugelassenes Dateiformat formatiert ist. Dies ist ein MOBI oder AZW (oder AZW3) Format. Viele eBooks sind in EPUB geschrieben, stellen Sie also sicher, dass Sie ein Programm wie Calibre verwenden, um Ihre Formate richtig zu konvertieren.

Wenn Sie Ihr Buch vor dem mächtigsten Markt da draußen platzieren möchten, ist KDP genau das Richtige für Sie., Jetzt zugegeben, die Konkurrenz auf Amazon kann ziemlich hart sein. Deshalb lohnt es sich, einen großartigen Marketing-und Release-Plan zu haben. Dazu gehören die richtige Auswahl Ihrer Keywords und Kategorien und die Einrichtung der besten AMS-Anzeigen, die Sie können. Glücklicherweise können Sie Ihr Buch mithilfe von Tools wie Publisher Rocket effektiv selbst veröffentlichen und starten!

Zusätzliche Ressourcen für Kindle Direct Publishing

  • KDP Tools und Ressourcen
  • Digitale Preise und Lizenzgebühren
  • Ist KDP Select das Richtige für Sie?,
  • Vor-und Nachteile der KDP-Exklusivität

Apple Books (Einzelhändler)

Apple Books ist Apples Antwort auf Amazon KDP. Obwohl es nicht annähernd die Verkaufsmacht von KDP hat, hat es einen großen Vorteil.

Direkter Zugriff auf Mac-Benutzer.

Das ist eigentlich viel größer als erwartet. Mac-Benutzer neigen dazu, sich mehr auf Markentreue zu konzentrieren. Mac-Benutzer haben eher iPhones und umgekehrt. Apple neigt dazu, eine vollständige Benutzererfahrung durch ihre Produkte zu schaffen und Apple Books ist keine Ausnahme., Tatsächlich beginnen viele Mac-Benutzer ihre eBook-Erfahrung mit Apple Books und sind glücklich genug, nichts anderes finden zu müssen.

Sie müssen auch ein Mac-Benutzer sein, um direkt auf Apple Books veröffentlichen zu können. Wenn nicht, müssen Sie einen Buchaggregator durchlaufen, um Ihr Manuskript in Apple Books verfügbar zu machen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Buch ordnungsgemäß formatiert ist. Dies sollte jedoch nicht zu schwierig sein. Apple Books erkennt und akzeptiert sowohl EPUB-als auch PDF-Formate.

Wenn es um Lizenzgebühren geht, bietet Apple eine Flatrate von 70%.,

Zusätzliche Ressourcen für Apple-Bücher

  • gewusst Wie: veröffentlichen Sie Ihre eBooks auf Apple-Bücher
  • Beste Dinge zu wissen über apples iBook-store

Kobo (Händler)

Während es wahr ist, dass nur ein sehr kleiner Prozentsatz der Bücher, die in den USA verkauft kommen von Kobo, kann es immer noch eine wunderbare Plattform zu nutzen. Warum ist das so?

– Kanada.

Es wird geschätzt, dass Kobo 25% aller kanadischen eBook-Verkäufe ausmacht. Das ist eine beträchtliche Zahl, um mit Amazons KDP zu konkurrieren. Mit Sitz in Toronto ist dieses kanadische Unternehmen auch global geworden., Es ist in Regionen auf der ganzen Welt leicht verfügbar.

Wenn Sie an einer globalen Öffentlichkeitsarbeit interessiert sind, ist Kobo möglicherweise der beste Selbstverlag, aus dem Sie auswählen können. Es zahlt eine maximale Lizenzgebühr von 70% für alle aufgeführten Bücher für mehr als $ 2.99 aus.,

Zusätzliche Ressourcen für Kobo

  • Wie veröffentlichen Sie ein Buch auf Kobo
  • Verkauf mehr Bücher auf Kobo mit Joanna Penn und Mark Lefebvre
  • Wie werden die Preise auf Ihrem Kobo
  • Kobo Tipps und Tricks

Barnes und Noble Drücken Sie (Händler)

Früher bekannt als das NOOK Barnes und Noble Drücken ist die self-publishing-Plattform der oben genannten Buchhändler. Dies ist ein weiterer exklusiver eBook-Händler. Alle hier veröffentlichten Bücher werden nur über die Online-und physischen Buchhandlungen von Barnes and Noble verkauft.,

Barnes and Noble Press kommt mit dem zusätzlichen Vorteil von Print-on-Demand-Dienstleistungen. Dies bedeutet, dass Sie diesen Stapel nicht beanspruchter Taschenbücher nicht mehr in einer Ecke Ihres Wohnzimmers haben müssen.

Die Lizenzauszahlungsraten für Barnes and Noble Press sind definitiv wettbewerbsfähig, da alle Bücher einen Preis von über 2,99 US-Dollar haben und eine Lizenzgebühr von 65% erhalten.,

Zusätzliche Ressourcen für Barnes und Noble Drücken Sie (NOOK)

  • Barnes und Noble Drücken Royalty-Preise und-Rechner
  • Self-Publishing-Services für Barnes und Noble Drücken Sie die Taste
  • Barnes und Noble Print-on-Demand-Dienste
  • Getting your Self-Published eBook Verkauft Barnes und Noble wie eine Physische Kopie

Smashwords (Aggregator)

Smashwords ist eine der top-eBook-Aggregatoren. Es liefert Bücher an fast alle großen Buchhändler und weltweit größten Vertreiber von selbst veröffentlichten eBooks., Also, wenn Sie versuchen, auf die breiteste Menge an Märkten zu vermarkten, kann dies nur für Sie sein.

Der größte Nachteil von Smashwords ist jedoch, dass es KEINE Bücher an Amazon verteilt. Dies bedeutet, dass das Kindle-Universum durch Smashwords tabu ist. Außerdem hilft Smashwords nicht bei der eBook-Formatierung. Dies ist jedoch nur ein kleines Problem. Da Amazon der einzige große Einzelhändler mit exklusiven Formatierungsrichtlinien ist, ist es sinnvoll, dass sich Smashwords in andere Richtungen bewegt.

Smashwords nimmt nur einen 15% Schnitt von dem, was über ihren persönlichen Retail-Kanal verkauft wird., Wenn sie Ihr Buch jedoch über einen anderen Einzelhandelskanal verkaufen, übernimmt Smashwords 10% der ursprünglichen Gebühren des Einzelhändlers.

Zusätzliche Ressourcen für Smashwords

  • 5 Gründe zu Veröffentlichen Smashwords
  • Sollten Sie eine Veröffentlichung auf Smashwords? <VIDEO>

Draft2Digital (Aggregator)

Die Diskussion, die oft entsteht, ist Smashwords vs. Draft2Digital. Smashwords ist der ursprüngliche eBook-Distributor und Aggregator für Indie-Autoren. Und Draft2Digital ist bereit, den König zu entthronen.,

D2D und Smashwords sind sehr ähnlich in der Natur…aber mit einem großen Unterschied: D2D verteilt direkt an Amazon. Dies ist ziemlich monumental und ein absoluter Game-Changer für die Autoren, die auf Amazons KDP-Plattform sein müssen.

Ein weiterer Vorteil von D2D ist, dass sie Formatierungsdienste kostenlos anbieten. Dies an sich ist nicht notwendig, ist aber eine sehr willkommene Veränderung der Lebensqualität. Soweit Provisionen gehen, nimmt D2D ein 15% Stück, egal wo Ihr Buch verkauft wird.

Zusätzliche Ressourcen für die Draft2Digital

  • Smashwords vs., Draft2Digital
  • Draft2Digital Bare Essentials

Aggregator Schmeggregator…welches ist das Beste und warum Autoren sie für Ihre Bücher benötigen könnten.Klicken Sie auf Zu Twittern

BookBaby (Aggregator)

Wenn es jemals war ein komplett one-stop-shop für self-publishing BookBaby wäre das eine.

BookBaby geht darüber hinaus, wenn es um Ihre Reise der Self-Publishing kommt. Ihr Ziel ist es, alles so einfach wie möglich für Sie zu machen. Von der Formatierung über das Veröffentlichen, den Vertrieb bis hin zur Werbung für soziale Medien und mehr!,

BookBaby vertreibt sowohl E-Book als auch Print. Zu ihren Partnern gehören alle großen Einzelhändler wie Amazon, Apple Books, Google Play, Kobo und Barnes and Noble.

Darüber hinaus bietet BookBaby auch Print – on-Demand-Services und Cover-Design-Services an.

Sie können die Preise mit ihrem benutzerfreundlichen Rechner herausfinden, um sicherzustellen, dass Sie innerhalb Ihres Budgets bleiben. Sie bieten auch komplette Pauschalangebote (und ich meine KOMPLETT)für eBooks ab nur $1699.,

Zusätzliche Ressourcen für die BookBaby

  • Angebot und Preise Rechner für BookBaby
  • Deep Dive in BookBaby

PublishDrive (Aggregator)

PublishDrive ist ein relativer Neuling in der self-publishing-Welt und ist schon jetzt eines der besten self-publishing-Unternehmen zur Verfügung. Kinga Jentetics wurde 2015 gegründet und wollte einen Weg finden, ihre Masterarbeit zuverlässig zu veröffentlichen. Sie und Ihr team arbeiten jetzt in über 75 Ländern in 75 verschiedenen Sprachen.,

Veröffentlichen-Laufwerk arbeitet mit allen großen online-Händlern wie Amazon, Apple, Google, Kobo und Barnes und Noble.

Das vielleicht einzigartigste Merkmal von Publish Drive sind ihre Preisoptionen. Während die meisten Unternehmen Lizenzoptionen anbieten, bietet Publish Drive auch eine andere Option: Abonnementpreise. Mit ihrem Abonnement können Sie 100% Ihrer Lizenzgebühren einbehalten. Sie zahlen einfach $ 100 pro Monat, um dies aufrechtzuerhalten. Dies ist eine ausgezeichnete option für etablierte Autoren.

Sie halten ein Standard-Lizenzgebühren-System für diejenigen, die es verwenden möchten., Sie sammeln eine 10% Rate auf Verkäufe.

Zusätzliche Ressourcen für die PublishDrive

  • die Globale Publishing-mit Kinga Jentetics von Veröffentlichen Sie Laufwerk
  • Veröffentlichen Drive FAQs

IngramSpark (Aggregator)

Mit über 15 Jahre von Self-Publishing und Print-on-Demand-Erfahrung, Ich kann nicht in gutem glauben, diese Liste aufzustellen, ohne IngramSpark. Ihre Ingram Content Group ist derzeit das größte Vertriebsnetz im Self-Publishing mit über 39000 separaten Marktplätzen in 195 verschiedenen Ländern., Wenn Sie den langen Arm bei Ihren selbst veröffentlichten Titeln verlängern möchten, ist IngramSpark möglicherweise das richtige Unternehmen für Sie.

Für diejenigen unter Ihnen, die Print on Demand anbieten möchten,sollte IngramSpark auf jeden Fall eine Option sein. Sie liefern eine der größten Auswahl an Druckformatierung zur Verfügung und mit einer Qualität, die unübertroffen ist. Auf der Suche nach klaren, knackigen Text? Oder lebendigere Farben für Ihre Illustrationen? IngramSpark ist der Print-on-Demand-service, den Sie benötigen.

Eine Sache zu beachten ist, dass IngramSpark nicht der billigste verfügbare Print – on-Demand-Service ist., Und sie behaupten nicht zu sein. Aber ihre Qualität ist den Preis wert.

Für Ihre eBooks können Sie einen von zwei Tarifen für Lizenzgebühren haben. Sie erhalten eine Lizenzgebühr von 40%, wenn Sie die volle Stärke von IngramSpark nutzen. Wenn Sie sich jedoch für Amazon entscheiden, erhalten Sie eine Lizenzgebühr von 45% des Listenpreises.

Zusätzliche Ressourcen für IngramSpark

  • IngramSpark Druck-und Schiffsrechner
  • Warum brauchen Sie sowohl KDP als auch IngramSpark

Welche dieser Selbstverlage sollten Sie verwenden?

Wenn ich hatte, um zu definieren, einen klaren Sieger, konnte ich einfach nicht., Jeder hat Stärken, die eindeutig einzigartig für sie sind. Und niemand sagte, dass Sie nicht mehr als einen verwenden könnten.

Zum Beispiel:

Angenommen, ich wollte ein Buch auf dem US-Markt veröffentlichen. KDP und Amazon wären absolut auf meiner Liste. Es ist der größte Einzelhandelsmarkt für Bücher auf der Erde. Wenn ich auf die Möglichkeit verzichten würde, mich bei KDP Select anzumelden, könnte ich auch Draft2Digital oder Smashwords nutzen.

– ABER –

Angenommen, mein Hauptmarkt ist in Kanada oder Südafrika… Wird Amazon für mich am vorteilhaftesten sein? Zu diesem Zeitpunkt würde ich mich wahrscheinlich mehr auf Kobo konzentrieren., Wieder einmal könnte ich dies mit einem Buchaggregator koppeln, um meine Reichweite zu maximieren.

– ODER –

Was ist, wenn Sie gerade ein Buch geschrieben haben und nichts über Self-Publishing wissen? Was wäre, wenn Sie lieber nur die Freuden des Self-Publishing mit einigen der Vorteile des traditionellen Publishing haben würden? Dann ist vielleicht das komplette Paketangebot von BookBaby das Richtige für Sie.

Self-Publishing bedeutet nicht, dass Sie es alleine machen müssen…aber Sie brauchen die Dienste, die für SIE richtig sind. Klicken Sie auf Zu Twittern

Was kann ich Persönlich Tun?,

Hier sind meine Verkäufe in den verschiedenen Märkten zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels:

Wie Sie sehen können, habe ich das Beste aus meinem Umsatz über Amazon gemacht, aber ich habe auch dank Aggregatoren einen erheblichen Umsatz erzielt., Obwohl die obigen Informationen Lebenszeitwerte sind, hier ist mein aktuelles Layout der Selbstverlage, die ich für meine Bücher verwende:

Ich lade persönlich zu den folgenden Einzelhändlern hoch:

  • Kindle Direct Publishing
  • Kindle & Noble
  • iTunes
  • Kobo

Dann verwende ich für den Rest der Einzelhändler (es gibt über 40 andere) den folgenden Aggregator:

  • Draft2Digital

Warum D2D? Nun, ich buchstabiere das hier. Ich war jedoch in Kontakt mit PublishDrive und bin WIRKLICH beeindruckt von dem, was ich gehört habe., Ziemlich bald werde ich einen Artikel über sie schreiben und wenn sie die Hälfte des Materials liefern, das ich gehört habe, dann könnte ich einfach ein PublishDrive-Fan werden. Wir werden sehen, also bleiben Sie dran.

Bei der Auswahl eines der besten Selbstverlage geht es nicht darum, das Unternehmen mit der größten Reichweite für die meisten Nischenverkäufe auszuwählen. Es geht darum herauszufinden, was für Ihr Buch und Ihre Situation am besten ist.

Cheers!

282 Aktien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.