Cache-Speicher

Cache-Speicher, auch Cache genannt, ein ergänzendes Speichersystem, das vorübergehend häufig verwendete Anweisungen und Daten für eine schnellere Verarbeitung durch den Zentralprozessor eines Computers speichert. Der Cache erweitert und ist eine Erweiterung des Hauptspeichers eines Computers. Sowohl Hauptspeicher als auch Cache sind interne Random-Access-Speicher (RAMS), die halbleiterbasierte Transistorschaltungen verwenden., Der Cache enthält nur eine Kopie der am häufigsten verwendeten Informationen oder Programmcodes, die im Hauptspeicher gespeichert sind; Die geringere Kapazität des Caches reduziert die Zeit, die erforderlich ist, um Daten darin zu lokalisieren und dem Computer zur Verarbeitung bereitzustellen.

Britannica Quiz
Computer und Technologie Quiz
Computer hosten Websites aus HTML und senden Textnachrichten so einfach wie…LOL. Hack in dieses Quiz und lassen Sie einige Technologie tally Ihre Gäste und zeigen Ihnen den Inhalt.,

Wenn der Zentralprozessor eines Computers auf seinen internen Speicher zugreift, prüft er zunächst, ob die benötigten Informationen im Cache gespeichert sind. Wenn ja, gibt der Cache die Daten an den Prozessor zurück. Wenn sich die Informationen nicht im Cache befinden, ruft der Prozessor sie aus dem Hauptspeicher ab. Der Festplatten-Cache-Speicher funktioniert ähnlich, der Cache wird jedoch verwendet, um Daten zu speichern, die kürzlich auf eine Magnetplatte oder ein anderes externes Speichergerät geschrieben oder von dieser abgerufen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.