Bristlenose Pleco – Ancistrus cirrhosus

Wissenschaftliche Name : Ancistrus spp

Gemeinsame Namen : Buschigen Nase Pleco

Pflege Ebene : Einfach

Größe : in der regel bis zu 6 zoll (15 cm). Borsten bilden sich um 3 oder 4 Zoll.,

Wasserparameter: pH 6-8 / Temperatur: 68°F-77°F (20°C-25°C)/Wasserhärte : 2° bis 20° dH

Lebensdauer : 3 bis 4 Jahre

Herkunft/Lebensraum : Südamerika, Amazonasbecken und Nebenflüsse

Temperament/Verhalten : Friedlich, kann aber territorial sein mit Biogefahren

Zucht : Weibchen haben breitere Köpfe. Weitere Informationen zum Laichen/Züchten dieses Pleco finden Sie im Forum., Das Folgende ist von charlenelc im Forum:

In den Tanks, in denen ich meine ABNs aufbewahre, breche ich viele Terrakotta-Töpfe, um Höhlen zu machen. Der Grund dafür ist, dass das Männchen, wenn es Zeit ist, eines davon wahrscheinlich irgendwo wie auf einem Felsen oder einer Pflanze auswählt.

Für mich hat das immer funktioniert. Wenn er für eine Weile vermisst wird, gehe ich einfach in die Höhlen. Wenn ich den richtigen finde, nehme ich ihn leicht auf und schaufle ihn heraus. Die Eier werden auf der Innenseite der Höhle stecken, so dass keine Sorgen gibt., Ich Stelle Sie dann in ein Züchter net oder in eine leere 10g. Ich bevorzuge die Züchter net, weil es einfach einfacher ist und Sie die Eier und die männlichen nicht schockiert durch die neue Wasser-Parameter.

Wenn sie schlüpfen, brauchen sie in den ersten Tagen keine Nahrung, da sie immer noch ihren Eiersack haben. Sobald sie aufhören zu wackeln und anfangen zu schwimmen, ist es Zeit zu füttern. Ich versenke nur Flocken, lasse Spirulina-Scheiben fallen und auch frisch gekochtes weiches Gemüse wie Gurken. Sie sind wirklich sehr pflegeleicht.,

Sobald sie eine gute Größe erreicht haben, bewege ich sie in einen erfahrenen Tank, um zu wachsen, und lege den Vater wieder in den Haupttank. Denken Sie daran, wenn Sie wollen, dass sie überleben, ziehen Sie den Vater und die Eier heraus, sobald Sie können. Sobald sie geschlüpft sind, ist es wirklich schwer, weil sie schwer sind und normalerweise im Kies sinken. Also, bis Sie den Airline-Schlauch oder den Truthahn-Baster herausgezogen haben, um diese herauszusaugen, sind die anderen Fische bereits zu ihnen gekommen.

Ansonsten viel Spaß! Es ist wirklich lohnend! Vor allem, wenn Sie sehen, die männlichen und weiblichen tun die zucht „ritual“ / tanz und die jagd.,

Aquarium Größe: 30 Gallonen (115 Liter)

Ernährung / Lebensmittel: Isst Algen und schätzen frisches Gemüse wie Gurken und zucchinni. Sinkende Algenwaffeln und Garnelenpellets (für Protein) sind auch gut zu verwenden. Treibholz für sie zu knabbern hilft ihrem Verdauungssystem.

Tank Region : Alle über

Geschlecht: Männer können haben mehr und längere borsten in der nähe der mund als frauen.

Photo Credit: Fotos mit Genehmigung von JJPhoto.dk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.