Blog (Deutsch)

April 27, 2020
IN der thailändischen Küche

Wir alle wissen, dass thailändisches Essen unglaublich lecker ist.

Egal, ob Sie sich für Suppen, Nudelgerichte, Reisgerichte oder Currys interessieren, alle diese Gerichte schmecken unglaublich und scheinen gesund zu sein, aber kann etwas so Gutes wirklich gesund sein? Du hast Glück.

Heute werden wir einige der gesündesten thailändischen Menüpunkte besprechen, die von einem Ernährungsberater ausgewählt wurden., Wenn Sie Zweifel an Ihren Lieblingsgerichten aus Ihrem thailändischen Lieblingsrestaurant hatten, können wir Ihnen helfen, sich zu beruhigen.

Die thailändische Küche enthält immer viele frische Zutaten, die sowohl den Geschmack verbessern als auch für ein gesundes kulinarisches Erlebnis sorgen. Aber welche Gerichte erheben sich über den Rest?

Som Tum

Papayasalat ist eine großartige Vorspeise für eine schwerere Mahlzeit. Viele thailändische Gerichte enthalten gegrilltes oder gebratenes Fleisch, daher macht es einen großen Unterschied, mit etwas Leichtem zu beginnen., Wenn Sie jedoch so geneigt sind, können Sie Ihr Som Tum leicht in eine gesunde kleine Mahlzeit mit einigen Salatbrötchen oder Satay verwandeln.

Tom Yum Suppe

Diese köstliche Suppe ist ein Grundnahrungsmittel der thailändischen Küche. Tom Yum besteht aus einer würzigen Brühe mit herzhaften Garnelen und viel Gemüse, was es zum perfekten Vorspeise -, Beilagen-oder Hauptgericht macht. Sie können die Suppe mit oder ohne Kokosmilch machen, also, wenn Sie für leichter gehen, bestellen Sie es ohne.

Saure Suppen sind immer sehr aromatisch, aber einige finden Tom Yum zu viel für eine Vorspeise., Wenn Sie nach etwas suchen, das Ihnen diesen Geschmacksschlag verleiht, gesund ist und Ihnen Platz für ein Entree bietet, bestellen Sie stattdessen heiße und saure Suppe.

Grünes Curry

Jetzt wird thailändisches Curry mit einer Kombination aus Kokosmilch, Gewürzen, Kräutern und Fischsauce hergestellt, was es ziemlich dicht macht. Wenn Sie es jedoch mit viel Gemüse und einem mageren Protein oder Tofu kombinieren, wird die köstliche, aber relativ fettige Sauce ausgeglichen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass thailändische Currys auch wirklich füllen. Wenn Sie es langsam essen, können Sie am nächsten Tag etwas zum Mittagessen sparen.,

Phad Thai

Phad Thai bekommt immer einen schlechten Ruf in Bezug auf seine Gesundheit. In Wirklichkeit ist es ein relativ einfaches Gericht, das nichts Negatives für Ihre Gesundheit tut. Es enthält dünne Reisnudeln, Ei, Sojasprossen, Zwiebeln und frisch gemahlene Erdnüsse in einer Tamarindensauce.

Wenn es nicht genug Gemüse für Sie gibt, bestellen Sie eine Seite gedünstetes Gemüse oder gegrillte Auberginen, um Ihre Vitamine zu erhalten.

Satay

Wann immer Sie etwas gegrilltes Fleisch auf einem Stock bekommen können, können Sie Protein laden und die Öle vermeiden, die mit der Friteuse kommen., Satay, ob Hühnchen oder Garnelen, ist eine großartige Vorspeise, aber Sie können daraus eine Mahlzeit machen, indem Sie eine Seite bestellen, die dazu passt.

Huhn oder Garnelen Satay mit einer Seite von Thai Ingwer grünen Salat gibt Ihnen eine ausgewogene und Füllung Mahlzeit.

Essen Sie das gesündeste thailändische Essen schuldfrei

Das gesündeste thailändische Essen ist verfügbar, aber Sie müssen für das verantwortlich sein, was Sie bestellen und Ihre Portionsgröße. Jeder dieser Artikel gibt Ihnen den unglaublichen thailändischen Geschmack ohne unerwünschte Kalorien.,

Um Ihr Verlangen zu befriedigen, besuchen Sie uns bei Thai Ginger oder bestellen Sie online bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.