Biografie (Deutsch)

Geboren Juli 30, 1941, in Ottawa Kanada, in eine eng verbundene Familie, Paul Anka hat nicht viel Zeit verschwendet, sein Leben in der Musik zu beginnen.

Er sang im Chor der syrisch-orthodoxen Kirche St. Elijah und studierte kurz Klavier. Er verfeinerte seine Schreibfähigkeiten mit Journalistenkursen und arbeitete sogar für einen Job beim Ottawa Citizen. Mit 13 hatte er seine eigene Gesangsgruppe, die Bobbysoxer. Er trat in jeder Amateurnacht auf, die er im Auto seiner Mutter erreichen konnte, natürlich ohne sein Wissen., Bald darauf gewann er eine Reise nach New York, indem er einen Campbell ‚ s Soup Contest gewann, bei dem er drei Monate lang Suppendosen-Etiketten sammeln musste. Dort verfestigte sich sein Traum, er würde es als Sängerkomponist schaffen; Es gab keinen Zweifel an seinem jungen hartnäckigen Verstand.

1956 überzeugte er seine Eltern, ihn nach Los Angeles reisen zu lassen, wo er jede Plattenfirma im Telefonbuch anrief und nach einem Vorsprechen suchte. Ein Treffen mit Modern Records führte zur Veröffentlichung von Ankas erster Single “ Blau-Wile Deverest Fontaine.,“Es war kein Hit, aber Anka steckte weiter weg und ging so weit, sich in Fats Dominos Umkleidekabine zu schleichen, um den Mann und seinen Manager in Ottawa zu treffen. Als Anka 1957 nach New York zurückkehrte, erzielte er ein Treffen mit Don Costa, dem A&R-Mann für ABC-Paramount Records. Er spielte ihm eine Reihe von Songs, darunter „Diana“ – Costa war begeistert vom Potenzial des jungen Sängers und Songwriters. Der schnelle und enorme Erfolg von „Diana“ – seinem ersten Nummer-Eins-Hit-machte ihn zum Star.

„Sie sind alle sehr autobiografisch“ , sagt Anka über seine frühen Hits., „Ich war allein, reiste, Mädchen schrien, und ich kam nie in ihre Nähe. Ich bin ein Teenager und fühle mich isoliert und das alles. Das wird ein einsamer Junge.“Bei Record Hopps bin ich auf der Bühne und all diese Kinder halten sich gegenseitig mit Köpfen auf den Schultern. Dann muss ich in meinem Zimmer essen gehen, weil es Tausende von Kindern außerhalb des Hotels gibt – „Leg deinen Kopf auf meine Schulter“ war total diese Erfahrung.,

Bald reiste Paul mit der „Kavalkade der Stars“ mit den Top-Namen des Tages in der Ära der Segregation mit dem Bus, trat bei der Copa Cabana auf, dem jüngsten Entertainer, der dies jemals getan hatte, und verfeinerte sein Handwerk, umgeben von Jerry Lee Lewis, Buddy Holly, Frankie Lyman und Chuck Berry.

Als die Beatles in den sechziger Jahren ankamen, hatte Anka ein weiteres Werkzeug in seinem Überlebenskit. „Nach ein paar Hits“, sagt er, “ wusste ich, dass ich Schriftsteller war, und bei Schriftstellern war die Kraft immer in der Feder., Als ich anfing, für Buddy Holly und Connie Francis zu schreiben, fühlte ich, dass es mich für Leute anders machte – sie sagten: „Hey, du kannst schreiben, du kannst auf etwas zurückgreifen.“Zu seinen stolzesten Leistungen gehörte das Schreiben des für den Oscar nominierten Themas für den längsten Tag, den Film von 1962, in dem er auch die Hauptrolle spielte.

Songwriting und Performing „haben mir das Selbstvertrauen gegeben, weiterzumachen“, sagt er. Ein Junior Associate von Sinatra und dem Rat Pack zu werden, hatte auch seine Privilegien., In den 70er Jahren bestätigten der Erfolg von „My Way“ und eine Reihe von Hits wie „(You ‚re) Having My Baby“ seinen Status als Ikone der populären Musik. Zu seinen späteren Erfolgen als Aufnahmekünstler gehörten „Hold Me‘ Til the Morning Comes“, ein Hit-Duett mit Peter Cetera im Jahr 1983, das spanischsprachige Album Amigos im Jahr 1996 und Body of Work, ein Duettalbum von 1998 mit Frank Sinatra, Celine Dion, Patti LaBelle, Tom Jones und Tochter Anthea Anka., Wenn das nicht genug war, wurde es bei seiner Veröffentlichung im Jahr 2009 enthüllt, dass Anka Michael Jacksons posthumen #1 Welthit „This Is It“ mitgeschrieben hat, der seinen Platz bei den produktivsten und vielseitigsten Songwritern jeder Generation weiter gefestigt hat.

Nicht einer, der sich auf seinen Lorbeeren ausruht, Ankas zwei neuesten Alben-Rock Swings und jetzt Classic Songs, My Way-enthielten genial Songs, die ursprünglich von einigen der größten Rockkünstler des Tages kreiert wurden-sowie andere etablierte Künstler verschiedener Genres. Die Wendung: Paul Anka hat die Songs auf seine Weise gemacht., Sein Ziel: „Tolle Songs zu machen und sie so zu überarbeiten, dass sie für mich selbstverständlich sind.“Mit Hilfe seiner fünf Töchter forschte Anka monatelang nach Musik aus den 80er und 90er Jahren und versuchte, die Songs zu finden, die in dem radikal neuen Kontext funktionieren würden, den er vorschlug. Zu den Songs, die den Schnitt machten, gehörten Bon Jovis “ It ’s My Life“, Lionel Richies“ Hello „und Eric Claptons “ Tears in Heaven“. Noch dramatischer waren seine Transformationen von “ Wonderwall „von Oasis,“ Black Hole Sun „von Soundgarden und Nirvanas “ Smells Like Teen Spirit“.,“

Rock Swings ging Top 10 in Großbritannien, und wurde Gold in Großbritannien, Frankreich und Kanada zertifiziert, Hit No. 2 auf Billboard Top-Jazz-Alben Chart und ging auf eine halbe Million Einheiten weltweit zu verkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.