Bachelor-Abschluss

Die ersten zwei, manchmal drei Jahre eines ordentlichen Abschlusses und eines Ehrenabschlusses sind identisch, aber die Kandidaten für das ordentliche Abitur studieren in ihrem letzten Jahr und oft in einer größeren Vielfalt von Fächern weniger gründlich und schließen normalerweise keine Dissertation ab. Ein schottischer Ordinary Degree unterscheidet sich somit von gewöhnlichen Abschlüssen im Rest des Vereinigten Königreichs, indem er einen anderen Studiengang als den Honours Degree umfasst., In Übereinstimmung mit der schottischen Philosophie der „breiten Bildung“ können gewöhnliche Abschlüsse (und seltener Ehrungen) verschiedene Disziplinen wie Wissenschaften und Geisteswissenschaften mischen, die an verschiedenen Fakultäten und in einigen Fällen sogar an verschiedenen Universitäten unterrichtet werden.

Bachelor-Abschlüsse mit Auszeichnung befinden sich auf Stufe 10 des Scottish Credit and Qualifications Framework (SCQF) und erfordern 480 Credits mit mindestens 90 auf Stufe 10 und 90 auf Stufe 9. Gewöhnliche Grade sind auf Stufe 9 und erfordern 360 Credits mit einem Minimum von 90 auf Stufe 9., Sowohl Honours Degrees als auch ordentliche Abschlüsse qualifizieren sich als erste Zyklusqualifikationen (End of Cycle) im Bologna-Prozess. Bachelor-Abschlüsse in Medizin, Zahnmedizin und Veterinärwissenschaften befinden sich auf Stufe 11 des SCQF und sind zweite Zyklusqualifikationen (Zyklusende) im Bologna-Prozess.

OceaniaEdit

AustraliaEdit

In Australien ist ein „Bachelor Degree“ normalerweise ein drei-bis vierjähriges Programm, das zu einer Qualifikation auf Stufe 7 des australischen Qualifikationsrahmens führt., Der Zugang zu einer Reihe von Berufen wie Rechtspraxis und Lehre erfordert einen Bachelor-Abschluss (einen „Professional“ – Abschluss). Andere Abschlüsse wie der Bachelor of Arts führen nicht unbedingt zu einem Berufseinstieg, obwohl viele Organisationen einen Bachelor-Abschluss für die Beschäftigung benötigen.

Ein einjähriges Postgraduate Bachelor Honours Degree kann als aufeinanderfolgender eigenständiger Kurs nach einem Bachelor-Abschluss in demselben Bereich oder als zusätzliches Jahr im Rahmen eines Bachelor-Studiengangs erreicht werden., Der Honours Course steht normalerweise nur denjenigen offen, die in ihrem Bachelor-Studiengang gut abschneiden und ein Studium auf einem fortgeschritteneren Niveau als diesem Bachelor-Abschluss beinhalten. Sowohl der Bachelor-als auch der Bachelor-Abschluss sind auf Stufe 6 des EQR ausgerichtet, ebenso wie der britische und der irische Bachelor-Abschluss mit und ohne Auszeichnung sowie andere Qualifikationen im ersten Zyklus des Bologna-Prozesses.

Einige Bachelor-Abschlüsse (z. B. Ingenieur-und Umweltwissenschaften) beinhalten einen integrierten Honours-Abschluss im Rahmen eines vierjährigen Programms., Honours ist in der Regel für Studenten gedacht, die einen Forschungsweg für ein Aufbaustudium einschlagen möchten, und zunehmend für diejenigen, die einen zusätzlichen Vorteil auf dem Arbeitsmarkt wünschen. Markierungsskalen für Ehrungen unterscheiden sich; Im Allgemeinen bezeichnet First Class Honours (85-100%) einen ausgezeichneten Leistungsstandard; Second Class Division 1 (75-84%) einen hohen Standard; Second Class Division 2 (65-74%) einen guten Standard; Dritte Klasse (50-64%) zufriedenstellender Standard; Eine Endnote unter 50% ist ein Fehler des Kurses.,

Bachelor Honours Degrees umfassen eine wichtige unabhängige Forschungskomponente, die es den Studierenden ermöglicht, Fähigkeiten zu entwickeln, die es ihnen ermöglichen, weiter zu studieren oder in Forschungsrollen in der Industrie zu arbeiten. Ehrungen erster oder zweiter Klasse (Oberstufe) sind in der Regel für den Eintritt in Promotionsprogramme (z. B. Doktoranden usw.) erforderlich.); ein alternativer Weg zur Promotion ist ein „Master Degree“.

Neuseelandedit

In Neuseeland haben nur anerkannte Institutionen – in der Regel Universitäten und Polytechnics – die Befugnis zur Vergabe von Abschlüssen.,

Die meisten Bachelor-Abschlüsse sind drei Jahre Vollzeit, aber bestimmte Abschlüsse, wie der Bachelor of Laws und der Bachelor of Engineering, erfordern vier Jahre Studium. Ein Bachelor mit Auszeichnung ist ein Programm von vier Jahren Dauer (z. B. Bachelor of Arts mit Auszeichnung). Ein Bachelor of Medicine-Abschluss erfordert mindestens sechs Jahre.

Wenn die Studierenden sich entscheiden, zwei Bachelor-Abschlüsse gleichzeitig zu studieren – als „Conjoint Degree“ oder „Double Degree“ bezeichnet–, wird ein zusätzliches Studienjahr hinzugefügt., Die Anzahl der erforderlichen Studienjahre wird anhand des Abschlusses mit der größten Anzahl von Jahren bestimmt. Zum Beispiel erfordert ein BCom-Abschluss drei Jahre Vollzeitstudium, aber ein doppelter BCom–LLB-Abschluss erfordert fünf Jahre Vollzeitstudium, da der LLB-Abschluss vier Jahre lang ist. Außergewöhnliche Studenten können einen Abschluss in kürzerer Zeit abschließen, indem sie zusätzliche Kurse belegen, normalerweise mit Hilfe der Summer School. Studierende, die ein Doppelstudium abschließen, haben am Ende ihres Studiums zwei separate Bachelor-Abschlüsse.,

Zum Abschluss des „honours“ -Programms können auch konstant leistungsstarke Studierende eingeladen werden. Der Bachelor mit Auszeichnung erfordert in der Regel ein zusätzliches Studienjahr mit einer zusätzlichen Honours Thesis / Dissertation. Es wird davon ausgegangen, dass dieser Abschluss im Europäischen Qualifikationsrahmen zwischen Bachelor-und Master-Niveau liegt. Ein Honours Award wird durch Hinzufügen von „Hons“ zum Namen oder der Abkürzung des Abschlusses angezeigt (z. B. „Bachelor of Laws (Hons)“)., Einige Honours-Studiengänge bieten auch ein Postgraduiertendiplom (PGDip) als Exit-Qualifikation an, das oft aus der gleichen Arbeitsbelastung, aber mit zusätzlicher Flexibilität besteht. Ein PGDip erfordert normalerweise keine Dissertation. Der Schüler kann jedoch auf Wunsch einen abschließen. Ein Diplompreis wird durch „PGDip“ und das Studienfach (z. B. „PGDipArts“ oder „PGDipScience“) angegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.