Arten der Endoskopie

Die Endoskopie ist ein Verfahren, mit dem ein Arzt das Innere des Körpers einer Person betrachten kann. Ärzte verwenden es, um Krankheiten in den folgenden Teilen des Körpers zu diagnostizieren:

  • Speiseröhre

  • Magen

  • Doppelpunkt

  • Ohren

  • Nase

  • Hals

  • Herz

  • Harnwege

  • Gelenke

  • Bauch

Was ist ein Endoskop?

Während einer Endoskopie fügt der Arzt ein als Endoskop bezeichnetes Werkzeug in den Körper einer Person ein., Die meisten Endoskope sind dünne Röhren mit einem starken Licht und winzigen Kamera am Ende.

Die Länge und Flexibilität des Endoskops hängt von dem Körperteil ab, den der Arzt sehen muss.

Zum Beispiel hilft ein gerades Endoskop einem Arzt, Gelenke zu betrachten. In der Zwischenzeit hilft ein flexibler Arzt, das Innere des Dickdarms zu sehen.

Andere Werkzeuge, die während einer Endoskopie verwendet werden

Typischerweise hat ein Endoskop einen Kanal, durch den der Arzt Werkzeuge einfügen kann. Diese Werkzeuge sammeln Gewebe oder bieten Behandlung.

Zu den Arten von Werkzeugen gehören:

  • Flexible Pinzetten., Diese zangenartigen Werkzeuge nehmen eine Gewebeprobe.

  • Biopsie-Pinzette. Diese entfernen eine Gewebeprobe oder ein verdächtiges Wachstum.

  • Zytologie-Bürsten. Diese nehmen Zellproben.

  • Nahtentfernungszange. Diese entfernen Stiche im Körper

Warum Sie möglicherweise eine Endoskopie benötigen

Ihr Arzt kann aus verschiedenen Gründen eine Endoskopie empfehlen:

Um Krebs zu untersuchen und zu verhindern. Zum Beispiel verwenden Ärzte eine Art Endoskopie, die als Koloskopie bezeichnet wird, um Darmkrebs zu untersuchen. Während einer Koloskopie kann Ihr Arzt Wucherungen, sogenannte Polypen, entfernen., Ohne Entfernung könnten sich Polypen zu Krebs entwickeln.

Um eine Krankheit zu diagnostizieren oder die Ursache der Symptome herauszufinden. Die Art der Endoskopie, die Ihr Arzt empfehlen wird, hängt von dem untersuchten Körperteil ab.

Zur Behandlung. Ärzte verwenden Endoskope für bestimmte Behandlungen.,y, das einen starken Lichtstrahl verwendet, um Krebszellen zu zerstören

  • Mikrowellenablation, die Wärme verwendet, um Krebsgewebe zu zerstören

  • Endoskopische Schleimhautresektion oder endoskopische submukosale Dissektion, die mit einem in den Gastrointestinaltrakt eingefügten Endoskop durchgeführt wird

  • Photodynamische Therapie, die einen Tumor mit einem Laser zerstört, nachdem er mit einer lichtempfindlichen Substanz injiziert wurde

  • Medikamentengabe, auch Medikamentenverabreichung genannt

  • Arten der Endoskopie

    Die häufigsten Arten der Endoskopie sind unten aufgeführt.,/p>

    Bronchoskopie

    Bronchoskop

    Luftröhre oder Luftröhre und die Lunge

    Durch den Mund eingeführt

    Koloskopie

    Koloskop

    Gesamte Länge des Dickdarms und Dickdarms

    Durch den Anus eingeführt

    Kolposkopie

    Kolposkop

    Vagina und Gebärmutterhals

    An der Öffnung der Vagina platziert, nachdem ein als Spekulum bezeichnetes Werkzeug die Vagina erweitert hat., Es wird nicht in den Körper eingeführt.,>

    Sigmoidoskopie

    Sigmoidoskop

    Sigmoidoskop

    Durch den Anus eingeführt

    Thorakoskopie

    Thorakoskop

    Pleura, die die 2 Membranen sind, die die Lunge bedecken und die Brusthöhle auskleiden, und Strukturen, die das Herz bedecken

    Durch eine kleine chirurgische Öffnung in der Brust eingeführt

    Ärzte, die eine endoskopie durchlaufen umfangreiche Schulungen, um diese Verfahren zu erlernen., Sie lernen auch ständig neue Entwicklungen in der Technologie kennen.

    Wie bereite ich mich auf eine Endoskopie vor?

    Ihr Gesundheits-team wird geben Sie detaillierte Anweisungen, wie Sie vorbereiten, bevor Sie Ihren Termin. Möglicherweise müssen Sie folgende Schritte ausführen:

    • Vermeiden Sie es, vor dem Eingriff mehrere Stunden lang etwas zu essen oder zu trinken.

    • Beenden Sie die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten einige Tage vor dem Eingriff. Dies reduziert das Blutungsrisiko. Fragen Sie Ihren Arzt, welche Medikamente er absetzen soll., Und fragen Sie, wann Sie die Medikamente wieder einnehmen sollten.

    • Nehmen Sie ein Abführmittel oder verwenden Sie einen Einlauf, um Stuhl aus Ihrem Darm zu entfernen. Sie müssen dies nur für bestimmte Arten der Endoskopie tun.

    Versicherung, Kosten und Einwilligung. Fragen Sie vor Ihrem Termin Ihren Versicherer, welche Kosten gedeckt werden. Finden Sie heraus, wie viel Sie bezahlen müssen. Sobald Sie in der Arztpraxis oder im Krankenhaus angekommen sind, werden Sie aufgefordert, ein Einwilligungsformular zu unterzeichnen. Dieses Formular besagt, dass Sie die Vorteile und Risiken des Verfahrens verstehen und dass Sie damit einverstanden sind.,

    Während des Eingriffs

    Bei den meisten endoskopischen Eingriffen müssen Sie nicht über Nacht im Krankenhaus bleiben.
    Sie können eine Art von Anästhesie erhalten, abhängig von der Art der Endoskopie. Anästhesie blockiert das Schmerzbewusstsein. Je nach Art der Anästhesie können Sie während des Eingriffs wach, schläfrig oder eingeschlafen sein. Während Sie eine Anästhesie erhalten, bietet Ihr Gesundheitsteam eine „Anästhesiepflege“ an, die die Überwachung Ihrer Temperatur, Ihres Blutdrucks und Ihrer Herzfrequenz umfasst.,

    Während des Eingriffs wird Ihr Arzt Bilder vom Endoskop überprüfen und möglicherweise aufzeichnen. Er oder sie wird auch alle Verfahren durchführen. Dies könnte das Sammeln von Gewebe zum Testen umfassen.

    Nach dem Eingriff

    Nach der Endoskopie ruhen Sie sich in einem Erholungsgebiet aus. Sie können leichte Nebenwirkungen haben. Nebenwirkungen hängen von der Art der Endoskopie ab und können Halsschmerzen, trockene Kehle oder Blähungen und Gas sein.
    Abhängig von der Art der Anästhesie, die Sie erhalten, können Sie jemanden haben müssen Sie nach Hause fahren.

    Was ist nach der Rückkehr zu erwarten?, Probleme von einer Endoskopie sind ungewöhnlich, aber sie können passieren. Dazu gehören ein Loch oder ein Riss im Untersuchungsbereich, Blutungen oder Infektionen.

    Sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt, wenn Sie eines dieser Symptome haben:

    • Fieber

    • Erbrechen

    • Brustschmerzen

    • Abnormaler Stuhl

    • Atemnot

    • Starke Bauchschmerzen oder andere ungewöhnliche Symptome

    Fortschritte in der Endoskopie

    Neue Techniken machen die Endoskopie für Menschen weiterhin komfortabler. Sie erleichtern Ärzten auch die Diagnose von Krankheiten.,

    Neue endoskopische Techniken umfassen:

    Virtuelle Endoskopie. Im Gegensatz zu einer Standardendoskopie führt der Arzt kein Endoskop in den Körper ein. Diese Tests beinhalten Computertomographie (CT) Scans von dünnen Körperabschnitten. Ein Computer kombiniert diese Bilder zu einer vollständigeren Ansicht.

    Die Forscher untersuchen diese und andere Arten der virtuellen Endoskopie weiter:

    • Virtuelle Koloskopie. Dieser Vorgang betrachtet das Innere des Dickdarms. Menschen, die diesen Test haben, müssen immer noch die gleichen Darmreinigungspräparate befolgen., Sie benötigen auch eine traditionelle Koloskopie, wenn Polypen gefunden werden.

    • Virtuelle Bronchoskopie. Dieses Verfahren betrachtet das Innere der Lunge.

    Kapselendoskopie. Ein patient schluckt eine kleine, vitamin-size-Kapsel mit einer Kamera. Die Kamera fotografiert das Innere der Speiseröhre, des Magens und des Dünndarms. Ein Gerät, das Sie etwa 8 Stunden lang tragen, zeichnet die Bilder auf. Dann überprüft der Arzt sie.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.