Antrag auf Invaliditätsleistungen in Arizona

Wenn Sie behindert sind und nicht arbeiten können, haben Sie möglicherweise Anspruch auf staatliche Leistungen. Diese Leistungen kommen in Form von Social Security Disability Insurance (SSDI) und Supplemental Security Income (SSI), je nach Ihrer spezifischen Situation. Einzelpersonen wollen oft wissen, welche medizinischen Bedingungen für Behinderung qualifizieren., Die Wahrheit ist, dass die Sozialversicherungsgesetze komplex sind, und eine Vielzahl von physischen und psychischen Beeinträchtigungen können behindernd sein, Die Behinderungsanwälte der Anwaltskanzlei Phoenix und Tucson, Arizona von Roeschke Law, LLC können Ihnen helfen, diese Leistungen zu beantragen und zu erhalten. WIR ERHEBEN KEINE GEBÜHR, WENN SIE NICHT GEWINNEN!

Was Ist Der Unterschied Zwischen SSI und SSDI?

SSDI ist eine Leistung, die denjenigen gewährt wird, die während ihrer Beschäftigung in das Sozialversicherungssystem eingezahlt haben., Sie müssen für eine bestimmte Zeit oder die Anzahl der Quartale eingezahlt haben, um Anspruch auf diese Leistung zu haben. SSI hingegen ist eine Leistung für Behinderte oder Personen im fortgeschrittenen Alter mit begrenztem Einkommen und begrenzten Ressourcen. Im Gegensatz zu SSDI ist SSI ein mittelgeprüftes Programm. Diese Programme haben unterschiedliche Anforderungen und es ist daher wichtig zu verstehen, für welche Sie berechtigt sind, bevor Sie sich für das eine oder andere bewerben. Ein erfahrener Anwalt hat die Möglichkeit, sich mit Ihnen zu beraten und festzustellen, ob Sie SSDI, SSI oder beides beantragen sollten.,

Wie bewerben Sie sich für SSDI oder SSI?

Die Beantragung von Invaliditätsleistungen ist ein komplizierter Prozess. Bewerber müssen eine Vielzahl von Informationen und Unterlagen sammeln, um einen vollständigen Antrag einzureichen.,angabe des vollständigen Namens, der Sozialversicherungsnummer und des Geburtsdatums Ihres Ehepartners) und der Arbeitsgeschichte

  • Finanzinformationen: Bankkonto-und Kontonummern, Nachweis des Einkommens und der Ressourcen
  • Medizinische Informationen: detaillierte Informationen zu Ihrer Behinderung, Namen und Kontaktinformationen von Ärzten und eine Liste Ihrer Rezepte
  • Dokumente: Nachweis der Staatsbürgerschaft, von der Regierung ausgestellte Identifizierung, Gehaltsabrechnungen und/oder Steuerdokumente und Krankenakten von Ärzten und Krankenhäusern
  • Es ist wichtig, dass Sie einen ausgefüllten Erstantrag auf Behinderung einreichen.vorteile., Vielen Menschen werden diese Leistungen verweigert, da sie nicht alle von der Sozialversicherungsverwaltung erforderlichen Informationen übermittelt haben. Wenn Sie zunächst einen vollständigen Antrag einreichen, erhöhen Sie Ihre Chancen, von der Regierung ausgestellte Invaliditätsleistungen zu erhalten, erheblich.

    Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass es Wochen oder Monate dauern kann, eine Entscheidung über Ihre Leistungen zu erhalten. Unsere Anwälte werden Ihre Bewerbung kontinuierlich weiterverfolgen, um den Prozess so schnell wie möglich voranzutreiben.

    Können Sie Berufung Einlegen, wenn Ihr Antrag Abgelehnt wird?,

    Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihr Antrag auf Sozialleistungen verweigert, ob unsere Anwälte eingereicht, die Anwendung auf Ihren Namen oder nicht, stellen wir Ihnen während des gesamten Berufungsverfahren. Der Berufungsprozess ist auch kompliziert, was es wichtig macht, einen erfahrenen Anwalt an Ihrer Seite zu haben. Der Prozess umfasst eine Reihe von Phasen, einschließlich einer Anhörung und möglicherweise sogar der Einreichung einer Klage vor einem Bundesgericht. Dies ist nicht etwas, das Sie alleine durchmachen möchten.,

    Kontaktieren Sie unseren Arizona Social Security Disability Attorney

    Wenn Sie behindert sind und an der Beantragung von Sozialversicherungsleistungen für Behinderte interessiert sind, sind unsere Anwälte hier, um Ihnen zu helfen. Wenden Sie sich noch heute an die Anwälte von Tucson und Phoenix, AZ bei den Disability Attorneys of Arizona, indem Sie (800) 975-1866 anrufen, um eine kostenlose Beratung zu erhalten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.