– amerikanische Konsortium für Kleine Wiederkäuer Parasite Control

Wie die Würmer resistent werden zu entwurmen?

Würmer haben ein sehr genetisch vielfältiges Genom. Daher wird ein Wurm in Millionen von Würmern eine genetische Eigenschaft haben, die es ihm ermöglicht, gegen einen bestimmten Entwurmer resistent zu sein. Das Potenzial für Entwurmerresistenz besteht in mindestens einigen Würmern, bevor ein Entwurmer jemals verwendet wird. Die wiederholte Verwendung dieses Entwurmers tötet allmählich alle nicht resistenten Würmer in einer bestimmten Population ab und hinterlässt nur resistente Würmer (Abbildung 1).,
Im Laufe der Zeit wird das Niveau der resistenten Gene (und resistente Würmer) in Ihrer Wurmpopulation zu erhöhen. Grundsätzlich ist der Widerstand dauerhaft, obwohl es einige seltene Ausnahmen gibt. Wenn Würmer in Ihren Schafen/Ziegen resistent gegen einen Entwurmer werden, können Sie vergessen, diesen Entwurmer jemals wieder in Ihrem Managementprogramm zu verwenden. Auch resistente Würmer werden durch Tierbewegung verbreitet. Möglicherweise haben Sie keine Würmer, die gegen einen Entwurmer resistent waren, aber wenn Sie ein Tier kaufen, erhalten Sie ihre Würmer kostenlos, aber schlimmer noch, Sie erhalten die Entwurmerresistenz, die mit ihnen einhergehen kann.,

Aus diesem Grund empfehlen wir, dass alle neuen Tiere mit zwei Entwurmungsklassen entwurmt werden (Theorie ist, dass die meisten Würmer nur gegen eine Entwurmerklasse resistent sind) und eine Stuhlprobe des Schafs / der Ziege muss ein oder zwei Wochen später überprüft werden, um das Fehlen von Eiern zu überprüfen (bevor Sie sie mit dem Rest Ihrer Tiere auf die Weide legen!). Schafe und Ziegen, die aus feuchteren Gebieten stammen, und Tiere mit höherem Wert haben aufgrund einer größeren Exposition gegenüber Entwässerungsmitteln eher resistente Würmer.,

Entwurmer widerstand kann durch fäkale ei anzahl reduktion test. Das heißt, eine fäkale Eizahl aus einer Probe von Tieren, vorzugsweise 6-10 Kopf, Entwurmung mit welchem Produkt auch immer und dann eine andere fäkale Eizahl 7-14 Tage später. Wenn der Entwurmer wirksam war, sollte die zweite fäkale Eizahl nur 1 oder 2% der Eier der ersten fäkalen Eizahl haben (Wenn der Entwurmer hochwirksam ist, ist die fäkale Eizahl 0). Das erste Anzeichen einer Entwurmerresistenz ist, wenn die zweite fäkale Eizahl mehr als 5% der Eier der ersten fäkalen Eizahl ausmacht., Dies bedeutet, dass es einen signifikanten Widerstand gegen den Entwurmer gibt.

Wenn der Widerstand so hoch ist, wird er schnell dahin fortschreiten, wo der Entwurmer weniger als 50% der Würmer tötet., Wenn ein Entwurmer nur 50% oder weniger der Würmer tötet, kann es für kurze Zeit zu einer Verbesserung des Aussehens des Tieres kommen, wenn sie entwurmt werden, aber sie müssen früher als erwartet entwurmt werden oder sie können sterben

Oft besteht die große Gefahr, dass wir denken, dass die Entwurmung sich um unser Wurmproblem gekümmert hat, und wir sind überrascht von Tiersterblichkeit und sie werden oft anderen Ursachen zugeschrieben, da Tiere gerade entwurmt wurden. Halten Sie eine Kontrolle über die Augen und achten Sie auf Flasche Kiefer. Die Entwurmerresistenz kann auch mit einem Kit namens Drenchrite Test bestimmt werden., Der Test wird derzeit von Dr. Ray Kaplan von der Abteilung für Infektionskrankheiten der Veterinärschule der University of Georgia angeboten.

Eine ernüchternde Tatsache der Entwurmungsresistenz ist, dass wir, wenn unsere Tiere gegen alle Klassen von Entwässerungsmitteln resistent werden, entweder ein sehr intensives Management durchführen müssen, um Würmer zu unterdrücken, oder das Ziegengeschäft aufgeben müssen., Es gibt einen aufgezeichneten Fall, in dem die Würmer mit mehreren Dosen verschiedener Entwässerungsmittel von Schafen gereinigt wurden, und dann wurden entwurmungsanfällige Würmer verwendet, um die Schafe neu zu infizieren, um die resistenten Würmer zu ersetzen. Außerdem gibt es eine neue Klasse von Entwurmern, die sich im FDA-Genehmigungsverfahren befindet und wahrscheinlich noch 5 Jahre dauern wird, um die Genehmigung zu erhalten. Es ist sehr wirksam gegen Würmer,die gegen unsere gegenwärtigen drei Klassen von Entwässerungsmitteln resistent sind, aber Würmer können immer noch Resistenz dagegen entwickeln.,

Entwurmungs widerstand kann verlangsamt werden durch;

  • Nicht import beständig würmer wie oben beschrieben

  • Reduzieren entwurmung

  • Refugia erhöhen

Refugia

Refugia ist definiert als der Anteil der Wurmpopulation, die dem Entwurmer nicht ausgesetzt war., Dazu gehören Eier und Larven auf der Weide zum Zeitpunkt der Behandlung und die Würmer bei Tieren, die nicht entwurmt wurden (Grund für die selektive Behandlung mit FAMACHA©). Die Bedeutung von Refugia kann durch einen Fall in Australien veranschaulicht werden, in dem es 3 Monate lang heiß und trocken war und Tiere in der Trockenperiode entwurmt wurden.

Die Entwurmung war insofern sehr effektiv, als keine Eier oder Larven auf der Weide überlebten und nur wenige Würmer die Entwurmung des Tieres überlebten. Allerdings waren 100% dieser wenigen überlebenden Würmer resistent., Es dauerte wenig Zeit, bis sich die Wurmpopulation aufgebaut hatte (denken Sie daran, dass der Barberpole-Wurm 5.000-6.000 Eier pro Tag legen kann und alle 4-5 Wochen eine neue Generation von Würmern Eier produziert), aber 100% der Würmer waren resistent, weil es keine anfälligen Würmer gab, die auf der Weide überlebten, mit denen sie sich paaren konnten.

Würmer in Refugia sind anfälliger für den Entwurmer und verdünnen die entwurmerresistenten Gene der Würmer, die die Entwurmung überlebt haben. Refugia ist also sehr wichtig, um die Entwicklungsrate der Entwurmerresistenz zu reduzieren., Beachten Sie, dass wir die Entwicklung von Entwurmerresistenz nicht verhindern, aber es kann zwei – oder dreimal länger dauern, bis die Würmer gegen den Entwurmer resistent werden, so dass wir den Entwurmer für einen längeren Zeitraum verwenden können.,
Es gibt drei Managementpraktiken, die die Entwicklung von Entwurmerresistenz fördern:

  1. Häufige Entwurmung (mehr als 3 mal pro Jahr)

  2. Unterdosierung des Entwurmers(erhöht den Anteil von Würmern mit Genen für Entwurmerresistenz)

  3. Reducing refugia., Möglichkeiten, wie wir Refugien häufig reduzieren, behandeln alle Tiere gleichzeitig, behandeln alle Tiere und ziehen auf eine andere Weide mit wenigen Wurmeiern oder infektiösen Larven und behandeln, wenn sich nur wenige Larven auf der Weide befinden, z. B. während eines schweren Zuges.

Die selektive Behandlung ist sehr effektiv bei der Erhöhung der Hernie und verlangsamt die Entwicklung der Entwurmerresistenz. Abbildung 2 zeigt die Anzahl der fäkalen Eier in einer Herde. Es gibt einen Balken für die fäkale Eizahl jedes Tieres. Die Höhe des Balkens stellt die Anzahl der Eier in einem Gramm Kot dar., Eine Sache, die herausspringt, ist, dass einige Tiere viel höhere fäkale Eizahlen haben als andere. Tatsächlich haben die 6 Tiere mit der höchsten fäkalen Eizahl 50% der gesamten fäkalen Eizahl der Herde und die Top 12 von 36 Gesamttieren 80% der gesamten fäkalen Eizahl der Herde.
Diese Top 12 Tiere haben fäkale Eizellen, die auf einem Niveau sind, die Produktivität reduziert und die Tiere mit höheren fäkalen Eizellen sind auf dem Weg zum Tod.,

he 24 Tiere mit niedrigeren fäkalen Eizahlen müssen nicht entwurmt werden, da sie mit einem niedrigen Gehalt an Würmern produktiv sein können. Ein niedriger Gehalt an Würmern ist normal und vorteilhaft, da das Immunsystem gegen Würmer funktioniert und Refugien bietet. Wenn wir nur diese Top 12 Tiere entwurmen, stellen wir sie wieder gesund her und das Ergebnis wird in Abbildung 3 beobachtet. Beachten Sie, dass das Diagramm 10 Mal vergrößert wurde (sehen Sie sich die Zahlen auf der linken Seite des Diagramms an und vergleichen Sie es mit Abbildung 3)., Nach der Entwässerung tragen die Tiere, die nicht entwurmt wurden, 19-mal mehr Eier zur Weide (Refugia) bei als die Tiere, die entwurmt wurden.

Daher haben die resistenten Würmer, die aus Eiern von entwurmten Tieren entstehen, viele Würmer aus Eiern von Tieren, die nicht entwurmt wurden. Auf diese Weise werden Gene (für Entwurmerresistenz) der entwurmten Tiere verdünnt und die resultierende Entwurmerresistenz nur geringfügig erhöht. Deshalb ist FAMACHA© so wichtig, um die Entwicklung der Entwurmerresistenz zu verlangsamen., Es ist der einzige praktische Weg, wie wir unsere Tiere selektiv entwurmen und ein hohes Maß an Refugia aufrechterhalten können, was die Entwicklung der Entwurmerresistenz verlangsamt.

Da Entwurmerresistenz einen Produzenten aus dem Geschäft bringen kann, insbesondere in den feuchteren Gebieten im Südosten der USA, muss ein Produzent einen Plan entwickeln, um die Geschwindigkeit zu reduzieren, mit der sich Entwurmerresistenz entwickelt., Managementpraktiken, die Würmer unterdrücken, müssen die Grundlage des Kontrollprogramms sein, und Entwässerungsmittel müssen sparsam und intelligent und nur bei Bedarf eingesetzt werden (selektive Entwurmung). Diese Prinzipien wurden im zweiten und dritten Artikel dieser Serie diskutiert. Nur durch diese Strategie kann die Produktion kleiner Wiederkäuer langfristig ein lebensfähiges Farmunternehmen im Südosten der USA bleiben.

Leider ist entwurmer Widerstand unvermeidlich, aber wie schnell es entwickelt es hängt von Ihrem Management., Die Verwendung von FAMACHA© wird die Entwicklung der Entwurmerresistenz im Vergleich zum herkömmlichen Entwurmsmanagement verlangsamen. Wie bereits erwähnt, ist der schnellste Weg, resistente Würmer zu bekommen, der Kauf. Natürlich kauft niemand absichtlich resistente Würmer, aber das teure gut aussehende Tier, das Sie gerade gekauft haben, bringt seine Würmer mit und sie sind möglicherweise sehr resistent gegen Entwässerungsmittel.

Teure Tiere neigen dazu, übermäßig entwurmt zu werden, da die Besitzer nicht riskieren wollen, dass Würmer sie töten. Dies gilt insbesondere, wenn das Tier aus einem feuchten Bereich kommt., Daher haben teure Tiere eher resistente Würmer. Da der Kauf resistenter Würmer der schnellste Weg ist, entwurmerresistente Würmer zu bekommen, ist es ratsam sicherzustellen, dass die Tiere, die Sie in Ihre Herde bringen, keine resistenten Würmer mitbringen. Dies geschieht durch Entwurmung sie zwei Klassen von entwurmer (wie Valbazen© und Prohibit©; volle Ziege Dosis von jedem zur gleichen Zeit) und dann eine Woche später, tun eine fäkale Ei zählen auf das Tier, die hoffentlich Null oder nahe Null sein wird.,

Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise auf eine 3-Wege-Kombination von Valbazen©, Prohibit© und Cydectin© zurückgreifen, die alle gleichzeitig in der gleichen Dosis verabreicht werden. Wenn die Anzahl der fäkalen Eier in einer Woche nicht Null ist, möchten Sie weder diese Würmer noch das Tier auf Ihrer Farm. Hochresistente Würmer bei einem Tier können in kurzer Zeit zu hochresistenten Würmern bei anderen Tieren in Ihrer Herde werden. Wie willst du diese Würmer kontrollieren? Manchmal besteht die Lösung leider darin, das Geschäft zu verlassen, obwohl es einige Lösungen gibt, wie unten diskutiert.,
Wenn Sie Widerstand gegen alle Entwässerungsmittel haben, dh keine Arbeit, gibt es einige Techniken, die oft ein intensives Management erfordern, das es einem Produzenten ermöglichen kann, noch einige Jahre im Geschäft zu bleiben. Hoffentlich wird es innerhalb von 5 Jahren eine andere Klasse von Entwässerungsmitteln geben, die Hilfe leisten. Man kann eine kurze Dauer (5 Tage auf einer Weide), lange Ruhezeit (40+Tage) Weidungsprogramm verwenden, so dass Schafe/Ziegen wenige Würmer aufnehmen und daher nicht entwurmt werden müssen.,

Möglicherweise können alternative Entwässerungsmittel (sericea lespedeza, Kupferoxid-Drahtpartikel usw.) verwendet werden.) wie bereits in den nächsten Artikel in dieser Serie. Man muss jedoch gut im Parasitenmanagement sein, um im Geschäft zu bleiben. Es ist besser, ein gutes Management zu verwenden, um zu verhindern, dass Ihre Tiere in dieses schwierige Problem geraten. Die Verwendung eines herkömmlichen Entwurmers in einer höheren Dosis (Verbieten) sollte nicht mehr als 1 verabreicht werden.,5-fache (Dosis aufgrund von Toxizität), 2 oder 3 Tage hintereinander Kombinationen von Entwässerungsmitteln oder Entwässerungsmitteln (oder Kombinationen) sind Techniken, die die meisten resistenten Würmer abtöten können. Sie können Ihre Tiere für die genetische Resistenz gegen Würmer auswählen.
All dies macht gute Parasiten-Management-Programm, um entwurmer Widerstand zu reduzieren klingen besser die ganze Zeit.

Wenn Sie das nächste Mal entwurmen, führen Sie eine Stuhleizahl durch, um festzustellen, ob Ihr Entwurmer funktioniert. Wenn nicht, wechseln Sie zu einem anderen Entwurmer und prüfen Sie, ob er funktioniert., Verwenden Sie eine richtige Dosis des Medikaments und kennen Sie den Drogenentzug. Verwenden Sie FAMACHA©, um die Entwicklung der Entwurmerresistenz zu verlangsamen. Kaufen Sie keine Entwurmerresistenz und würmen Sie alle ankommenden Tiere mit zwei Entwässerungsmitteln. Verwenden Sie Management, um Würmer zu verhindern, die reduziert, wie oft Sie entwurmen. Entwurmen Sie nur die Tiere, die es brauchen, basierend auf FAMACHA©. Cull Tiere erfordern die meisten Entwurmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.