Ableism und Der Autismus-Puzzlespiel-Stück – Ein Autistischer Sicht

22. Jun, 2020
Teilen

Joanne war im Bankwesen, aber Sie fand sich einen quadratischen Pflock in ein rundes Loch in der corporate-Welt. Nachdem sie entdeckt hatte, dass sie autistisch war, wurden bestimmte Kämpfe verständlicher. Sie begann eine Karriere in der Lehre, bevor sie Vollzeit zu schreiben begann., Hier erforscht sie die Geschichte des Autismus-Puzzleteils und bietet gleichzeitig eine Innenperspektive darauf, was das Symbol für autistische Menschen heute bedeutet.
Es gibt viele Facetten zu Autismus, einschließlich Sprache und verwendete Symbolik zum Zweck der Identifikation, Darstellung und Befürwortung – der bekannteste ist die Autismus-puzzle-Stück. Um über die Angelegenheiten informiert zu bleiben, die die Autismusgemeinschaft betreffen, und der bestmögliche Anwalt sein, Es ist wichtig, die Geschichte hinter der Sprache und Symbolik zu verstehen, mit der sie sich befassen.,

Das Symbol des Puzzleteils zur Darstellung von Menschen im Autismus-Spektrum hat eine lange und unruhige Vergangenheit, seit es zum ersten Mal erstellt wurde.

Warum? Um dies zu verstehen, müssen Sie zuerst verstehen, woher das Symbol stammt und welche Bedeutung es hat.

autistisch sein

Vollständige Offenlegung: Ihr Autor ist autistisch. Ich behaupte nicht, für alle autistischen Menschen zu sprechen. Für mich, autistisch zu sein ist ein wesentlicher Bestandteil dessen, wer ich bin, Stärken und Schwächen und alles., Als ich zum ersten Mal auf das Puzzleteil als Symbol für Autismus aufmerksam wurde, war meine erste Reaktion Verblüffung; Ich konnte keinen Aspekt davon finden, mit dem ich mich identifizierte oder der meine Erfahrung in irgendeiner Weise darstellte. Es dauerte nur eine schnelle Google-Suche oder Diskussion mit den anderen autistischen Menschen in meinem Leben zu erkennen, dass ich in diesem Gefühl nicht allein war.

Die Geschichte und Kontroverse um das Symbol in den letzten Jahren zu lernen, war in gewisser Weise traurig; als ich merkte, dass mich die Leute verwirrend und manchmal frustrierend fanden., Was für mich frustrierend war, war, dass große Organisationen mit einer Plattform, um den Status quo festzulegen, nicht auf diejenigen hören wollten, die tatsächlich von Autismus betroffen sind.

Erste die Sprache der Autismus-Spektrum-Recht

Bevor wir weiter gehen, möchten Sie vielleicht, um mich abzuholen sofort auf die Verwendung des „Autismus“ in der Eröffnung Satz. Dies wird als „Identität-erste Sprache“ bezeichnet, wobei das Adjektiv vor das Pronomen gestellt wird, wenn jemand beschrieben oder angesprochen wird. Die andere Art, über Autismus und Behinderung im Allgemeinen zu sprechen, ist die Person-erste Sprache, d.h., „eine Person, die autistisch ist“, „ein Mann, der Autismus hat „oder“ eine Frau mit Autismus“.

Disability advocacy-Gruppen, die immer noch die Debatte, ob Sprache, Identität-erste „behinderter Mensch“ oder „person-first“, eine person mit einer Behinderung“, um Probleme zu besprechen. Wenn es um Autismus-Communities geht, verstehe ich, dass die meisten Identitäts-First-Language bevorzugen, obwohl es immer noch Debatten gibt. Für mich, autistisch zu sein ist genauso ein Teil von mir wie groß zu sein, nenne ich mich eine „große Frau“, oder“eine Frau, die groß ist“? Ich bin eine große, autistische Frau.,

Autismus Anwalt Chris Bonnello schreibt gut über den Gebrauch von Sprache. Im Jahr 2018 führte er eine große Forschung durch, bei der die meisten autistischen Menschen die Identität-die erste Sprache-bevorzugten. Hier bleibe ich bei „autistische Person“ und wo nötig „Menschen ohne Autismus“.

Die Gründung des Autismus puzzle Stück

Geschichte noch nicht behandelt Menschen auf dem Autismus-Spektrum zu freundlich. Obwohl Autismus, wie wir wissen, erst in den 1960er Jahren in Großbritannien beschrieben wurde, bedeutet dies nicht, dass Autismus ein moderner Zustand ist., Was wir jetzt als autistische Merkmale verstehen, wäre seit Jahrtausenden falsch klassifiziert, falsch diagnostiziert und missverstanden worden, bevor die Unterschiede in der Arbeitsweise unseres Geistes verstanden wurden.

In den 1960er Jahren versammelte sich eine Gruppe von Eltern autistischer Kinder in London, um die Autistic Children ‚ s Aid Society zu gründen, die zur Nationalen Autistischen Gesellschaft werden sollte. Die Gruppe wurde gegründet, um das Bewusstsein für Autismus zu schärfen.,

Das Puzzleteil-Logo begann hier mit der Organisation und wurde entwickelt, um zu zeigen, dass Autismus für Eltern rätselhaft war, mit einem weinenden Kind in der Mitte, um uns zu zeigen, dass sie leiden. Es gibt ein paar Dinge, die uns über diese Gründungsgeschichte beunruhigen sollten.

Autismus etwas, was wir „leiden“?

Eine Behinderung ist etwas, dass die Grenzen, die eine person in irgendeiner Weise, und Menschen mit Behinderungen können sich mit den Herausforderungen., Es gibt alle Arten von Behinderungen – einige sind schmerzhaft und haben große Schwierigkeiten wie Alzheimer oder Multiple Sklerose, während Behinderungen wie Autismus oder eingeschränktes Sehvermögen nicht unbedingt mit körperlichen Schmerzen einhergehen.

Jede Person mit einer Behinderung hat ihre eigene einzigartige Erfahrung und die Annahme, dass es in jedem Fall Leiden gibt, ist nicht hilfreich. Es ist wie zu sagen „Jede Frau genießt Hausarbeit“, es ist eine sexistische Idee, weil wir wissen, dass wir alle Frauen als Individuen behandeln – manche genießen es und manche nicht., Wenn man davon ausgeht, dass alle Menschen mit Behinderungen leiden, kann man das aus dem gleichen Grund tun.

Schmerz ist ein noch besseres Beispiel für vollständige Subjektivität. Während viele es vermeiden, finden einige Freude an Schmerzen und suchen es daher in kleinen Dosen – zum Beispiel durch Tätowierungen auf ihrem Körper. Wenn Sie davon ausgehen, oder besser gesagt, die Idee aufzwingen, dass Menschen insgesamt an Autismus leiden, sprechen Sie tatsächlich mit vielen Menschen mit ihrem eigenen individuellen Gehirn und damit Erfahrungen der Behinderung., Indem Sie diese negative Erzählung auferlegen, implizieren Sie, dass ihre inneren Gefühle über ihre Erfahrung falsch sind, und schaffen so eine sich selbst erfüllende Prophezeiung des Leidens.

Versteh mich nicht falsch, es ist nicht immer einfach, autistisch zu sein. Die Welt ist nicht für uns bestimmt; Sensorische Verarbeitungsprobleme, die Nachfrage nach Augenkontakt und die Dominanz der verbalen Kommunikation sind nur einige der Herausforderungen, denen sich eine autistische Person jeden Tag stellen könnte., Trotzdem gibt es viele Vorteile, wie die folgenden, um Autismus zu haben, von denen einige uns tatsächlich einen Vorteil (Fähigkeit statt Behinderung) gegenüber anderen verschaffen.

Nichts über uns ohne uns

Dieses neue Symbol für das autistische Spektrum hatte keine Eingabe von autistischen Menschen. Ob es sich um Autismus oder eine andere Gruppe oder Person mit einer Behinderung handelt, diejenigen, die das Problem am besten verstehen, sind diejenigen, die es erleben.,

Von Anfang des Puzzleteilsymbols an wurden diejenigen mit gelebter Erfahrung ausgeschlossen.

Was als Nächstes kam für Autismus-Bewusstsein und die puzzle-Stück?

Die puzzle-Stück angenommen wurde als logo für andere Organisationen drängen für Autismus-Bewusstsein. Eine solche Organisation war Autism Speaks, die immer noch das Symbol verwenden.

Die Meinungen über die Organisation sind in der Autismus-Interessenvertretung stark – Sie haben vielleicht schon von ihnen gehört. Sprache und Techniken, die von der amerikanischen Organisation verwendet werden, reichen von beunruhigend bis beleidigend für viele.,

Ein großer Teil ihres Budgets wird für die Forschung für eine „Heilung“ ausgegeben, aber neurodiverse Zustände wie Autismus müssen nicht geheilt werden. Neurodiversität bedeutet, dass Zustände wie Autismus und ADHS, die durch neurologische Unterschiede verursacht werden, ein natürlicher Teil der Varianz in uns allen sind. Autistisch zu sein ist nicht etwas, das eine Heilung braucht, weil es nicht pathologisch ist.

Ihr Slogan“ until all the pieces fit “ fügt sich nahtlos in die Symbolik fehlender Puzzleteile ein und spiegelt so die Erzählung wider, dass autistische Menschen irgendwie unvollständig sind und repariert werden müssen., Soweit wir wissen, wird Autismus durch einen anderen Verdrahtungsmechanismus im Gehirn verursacht; Mir fehlt nichts und ich bin sicherlich nicht gebrochen. Apropos Fixieren, wie Kuren, entfremdet und „andere“ autistische Menschen und viele würden die Ideen als Ableist bezeichnen.

“ Denken Sie an eine autistische Person, die Sie kennen, gibt es etwas, das Sie an ihnen ändern möchten?“

Vom Bewusstsein und der Akzeptanz – die neuen Symbole

Der Autismus-puzzle-Stück ist problematisch für Gründe, klarer jetzt. Wenn Sie es schon einmal benutzt haben, wohnen Sie nicht darauf, aber hoffentlich werden Sie es in Zukunft vermeiden., Um ein besserer Verbündeter und Verfechter zu werden, lohnt es sich, die unzähligen anderen Herausforderungen kennenzulernen, vor denen autistische Menschen stehen.Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass sie weit über ein Puzzleteilsymbol hinausgehen.

Was können wir tun, um autistischen Menschen zu helfen? Wenn es um Symbole und Aktionen geht, gibt es einige Vorschläge.

Das Rainbow infinity Logo

Infinity wurde von vielen in der Community als Symbol für Autismus und Neurodiversität angenommen, um die unendlichen Möglichkeiten zu zeigen, die es gibt. Warum der Regenbogen?, Autismus ist ein Spektrum, genau wie der Regenbogen das Spektrum des sichtbaren Lichts ist und auch voller Wunder und Möglichkeiten ist.

Gold

Das Chemische symbol für gold ist Au, das ist ziemlich handlich die ersten beiden Buchstaben des Autismus. Es wird verwendet, um die helle und glänzende Zukunft für Menschen mit Autismus zu zeigen, anstatt ein Leben lang als Leiden angesehen zu werden und gesagt zu werden, dass es in unsere Umgebung passt.

Ist Symbolik genug?,

Seit vielen Jahren gibt es in gutem Glauben Kampagnen zur Sensibilisierung für Autismus. Aber ist das genug? Vor allem in einem professionellen Umfeld ist Autismus über viel mehr bekannt, aber wird es akzeptiert?

Anstatt einfach nur über Autismus Bescheid zu wissen, besteht die Herausforderung darin, die Unterkünfte zu schaffen, die eine autistische Person benötigt. Einfache Unterstützungen wie die Überprüfung, ob die Beleuchtung in Ihrem Büro in Ordnung ist, oder der Zugang zu geräuschunterdrückenden Kopfhörern zeigt die Akzeptanz der Herausforderungen, denen eine autistische Person ausgesetzt sein kann.

Final thoughts

Ist das Autismus-Puzzleteil ableist?, Die meisten Autismus-Befürworter sagen „Ja“. Die Konnotationen des Symbols-fehlende Teile, verwirrte und verwirrte Eltern, etwas Unvollständiges – sind alles Dinge, die wir an keine Person mit Behinderung oder Neurodiversität anhängen sollten.

Wie die Sprache, die wir verwenden, sollten Symbole von denen geführt werden, die sie darstellen. Wenn Sie sich für die Akzeptanz von Autismus mit dem Rainbow Infinity-Symbol oder der Farbe Gold entscheiden, wird dies einen Unterschied für Ihre Freunde, Ihr Publikum und Ihre autistischen Kollegen bedeuten – es zeigt Ihnen nicht nur, dass Sie sich interessieren, sondern dass Sie aktiv zuhören und sich engagieren.

Möchten Sie mehr wissen?, Fühlen Sie sich wie Sie auf Ihrem Autismus Wissen auffrischen müssen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.