7 Vorteile des Recyclings

Wir müssen unsere Recyclinggewohnheiten drastisch verbessern – sowohl zu Hause als auch in Schulen und am Arbeitsplatz. Die Gesamtrecyclingquoten des Vereinigten Königreichs für alltägliche Abfälle liegen immer noch unter dem EU-Ziel von 50%. Die Recyclingrate für Plastikflaschen in Großbritannien liegt bei etwa 45%, was unter der 90+% – Rate in Deutschland und Schweden liegt.

Wir hoffen, dass der Regierungsplan für ein Flaschen – und Dosenrückgabesystem die Recyclingquoten in Großbritannien wie in anderen Ländern dramatisch erhöhen wird.,

Recycling ist entscheidend für die zukünftige Gesundheit unseres Planeten. Hier sind 7 Gründe, warum…

Einzahlung rücknahmeprogramme geholfen haben, die Erhöhung der Recyclingquoten aller Welt
Bildnachweis: Europaportalen/CC_wikimedia

der Erhaltung der natürlichen Ressourcen

die natürlichen Ressourcen Der Welt sind endlich, und einige sind in sehr kurzer Versorgung.

Auf einer grundlegenden Ebene:

  • Recyclingpapier und Holz spart Bäume und Wälder., Ja, Sie können neue Bäume pflanzen, aber Sie können unberührten Regenwald oder alte Wälder nicht ersetzen, sobald sie verloren sind.
  • Recycling von Kunststoff bedeutet, weniger neuen Kunststoff zu schaffen, was definitiv eine gute Sache ist, zumal er normalerweise aus fossilen Kohlenwasserstoffen hergestellt wird.
  • Recycling von Metallen bedeutet, dass der riskante, teure und schädliche Abbau und die Gewinnung neuer Metallerze weniger erforderlich sind.
  • Recycling Glas reduziert die Notwendigkeit, neue Rohstoffe wie Sand zu verwenden-es klingt schwer zu glauben, aber die Lieferungen von einigen Arten von Sand beginnen niedrig auf der ganzen Welt zu bekommen.,

Schutz von Ökosystemen und Wildtieren

Recycling reduziert die Notwendigkeit, neue Rohstoffe aus der Erde anzubauen, zu ernten oder zu extrahieren.

Dies wiederum verringert die schädlichen Störungen und Schäden, die der natürlichen Welt zugefügt werden: weniger Wälder abgeholzt, Flüsse umgeleitet, wilde Tiere geschädigt oder vertrieben und weniger Verschmutzung von Wasser, Boden und Luft.,

Und natürlich, wenn unser Plastikmüll nicht sicher in das Recycling gesteckt wird, kann er in Flüsse und Meere gespült oder gespült werden und Hunderte oder Tausende von Meilen entfernt enden, Küsten und Wasserstraßen verschmutzen und zu einem Problem für alle werden.

Wenn Sie nicht recyceln, wer weiß, wo Ihre Kunststoff auftauchen wird?,

die Verringerung der Nachfrage für Rohstoffe

Wie bei Punkt 2 vor – die weltweit steigende Nachfrage nach neuen Sachen hat dazu geführt, dass mehr von den ärmsten und am meisten gefährdeten Menschen (z.B. die lebenden um Wälder oder Flüsse) aus Ihren Häusern vertrieben wurden, oder anderweitig genutzt werden. Waldgemeinden können durch die Suche nach billigem Holz vertrieben werden und Flüsse können durch Produktionsabfälle verdammt oder verschmutzt werden.,

Es ist weitaus besser, bestehende Produkte zu recyceln, als die Gemeinschaft oder das Land eines anderen bei der Suche nach neuen Rohstoffen zu beschädigen.

Energie sparen

Die Herstellung von Produkten aus recycelten Materialien erfordert weniger Energie als die Herstellung aus neuen Rohstoffen. Manchmal ist es ein großer Unterschied in der Energie. Zum Beispiel:

  • Die Herstellung von neuem Aluminium aus alten Produkten (einschließlich recycelter Dosen und Folien) verbraucht 95% weniger Energie als die Herstellung von Grund auf. Für Stahl geht es um eine Energieeinsparung von 70%.,
  • Die Herstellung von Papier aus aufbereitetem Recyclingpapier verbraucht 40% weniger Energie als die Herstellung aus nativen Holzfasern.
  • Die Menge an Energie, die durch das Recycling einer Glasflasche eingespart wird, könnte eine alte 100-Watt-Glühbirne für 4 Stunden und eine neue energiesparende LED für viel länger mit Strom versorgen.

Reduzierung der klimaverändernden Kohlenstoffemissionen

Da Recycling bedeutet, dass Sie weniger Energie für die Beschaffung und Verarbeitung neuer Rohstoffe verwenden müssen, führt dies zu geringeren Kohlenstoffemissionen. Es hält auch potenziell Methan freisetzende Abfälle von Deponien fern.,

Die Reduzierung von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen, die in die Atmosphäre emittiert werden, ist entscheidend, um den katastrophalen Klimawandel zu stoppen.

Billiger als Abfallsammlung und-entsorgung

Lambeth Council in London wies 2017 darauf hin, dass „es 6-mal billiger ist, recycelte Abfälle zu entsorgen als allgemeine Abfälle.“Je mehr Sie recyceln und je weniger Sie in den Papierkorb legen, desto mehr Geld wird gespart, was für Haushalte, Unternehmen und lokale öffentliche Dienste gut sein sollte.,

Das Recycling von Lebensmittelabfällen und Grünabfällen ist auch eine großartige Idee, da oft viel wertvoller Kompost erzeugt wird, mit dem mehr Lebensmittel und andere Kulturen angebaut werden können.

Ein neues Einlagensicherungssystem für Dosen oder Flaschen könnte einen zusätzlichen finanziellen Anreiz zum Recycling bieten-weil Sie Ihre Einzahlung verlieren, wenn Sie dies nicht tun.

ecycling, Manchester
Kredit: www.johnbirdsall.co.,uk

Arbeitsplätze schaffen

Ein Bericht, den wir vor einigen Jahren veröffentlicht haben, hat berechnet, dass bis 2025 mindestens 50.000 neue Arbeitsplätze in Großbritannien geschaffen werden könnten, wenn wir das Ziel erreichen, 70% unseres Abfalls zu recyceln (jetzt sind es etwa 45%). Es ist ehrgeizig, aber erreichbar.

Rund 30.000 der neuen Arbeitsplätze würden direkt im Recycling entstehen, rund 20.000 weitere in Lieferketten und der Wirtschaft.

Denken Sie im Zweifelsfall an diese drei Dinge: Reduzieren, wiederverwenden, Recyceln

Die Wahrheit ist, dass wir uns alle daran gewöhnen müssen, überhaupt weniger Material zu verwenden., Und die Dinge, die wir verwenden, sollten so weit wie möglich wiederverwendet werden, bevor sie recycelt werden, um Abfall zu minimieren. Dies würde die Reaktion auf die globale Herausforderung der Abfallbewirtschaftung erheblich unterstützen, bei der viele Länder im globalen Süden zu Unrecht die Verantwortung für die Abfallbewirtschaftung der Länder im globalen Norden übernommen haben. Die Frage, was mit Abfall zu tun ist, können die Regierungen nicht ignorieren.

Es ist wichtig, dass wir unsere Anstrengungen zur Abfallbewirtschaftung mit verstärkten Forderungen nach härteren Maßnahmen der Regierung zur Reduzierung von Plastikmüll kombinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.