7 ANSÄTZE ZUR PSYCHOLOGIE

Sieben Wichtigsten Ansätze in der Psychologie

Die sieben verschiedenen Ansätze der Psychologie, die geholfen haben, die Menschheit sich stark an die Lösung unserer alltäglichen Probleme, denen wir gegenüberstehen. Diese sieben verschiedenen Ansätze befassen sich mit der Psychologie in allen Arten von Bereichen und Sichtweisen, um einen Sinn für uns selbst zu schaffen und wie sich die Welt, in der wir leben, auf uns auswirkt., Psychologen haben ihr ganzes Leben dem Verständnis dieser beiden Dinge auf verschiedene Weise gewidmet, weshalb sie sich in Unterkategorien dieses wunderbaren Themas aufgeschlüsselt haben. Die Psychologie ist wirklich ein wunderbares Thema, weil sie auf viele verschiedene Aspekte des menschlichen Lebens angewendet werden kann, sei es auf der Pflege-oder Naturseite des Arguments. Diese Aussichtspunkte sind nicht perfekt und scheinen manchmal definitiv einseitig zu sein, aber das missachtet diese Theorien nicht als ungültig., Diese Meinungen haben das Leben vieler Menschen weltweit verbessert, indem sie Einblicke, Perspektiven und einen tieferen Einblick in unsere individuellen Realitäten gewährt haben. Dies sind Zusammenfassungen von jedem dieser Ansätze und es Hauptidee auf seinen Versuch, die Realität zu verstehen. In den 1960er Jahren waren diese Ansätze wirklich die Orientierungspunkte und Strukturen hinter dem, was wir heute als Psychologie kennen und noch lange sein werden. Das Folgende sind die 7 Ansätze zur Psychologie.

Die Psycho-dynamische Konzept

Die psycho-dynamischen Ansatz got it ‚ s start aus dem Werk von Sigmund Freud., Dies ist die Sichtweise der Psychologie und des menschlichen Verhaltens, die die Rolle des Unbewussten, verschiedene Lebenserfahrungen bei Jung und Alt und Beziehungen zur Erklärung des Verhaltens von Menschen hervorhebt. Dieser Ansatz wurde auch verwendet, um Menschen mit psychischen Erkrankungen zu behandeln, indem versucht wurde, besser zu verstehen, wie diese bestimmte Person die Welt betrachtet und was ihre Denkweise verändert haben könnte. Freuds Arbeit erlaubte es ihm, den Geist in drei verschiedene Kategorien einzuordnen, die verwendet werden, um mit verschiedenen Dingen umzugehen, sie sind die ID, das Ego und das Über-Ich., Diese erlaubt Psychoanalyse zu einem sehr beliebten Weg, um über Psychologie zu gehen, begann er sein Material in den späten 1800er Jahren zu veröffentlichen.

Hauptpunkte

Auswirkungen auf die Gesellschaft

Schlüssel Befürworter

Stärken/Schwächen

Der Behavioral Approach

Verhaltenspsychologie die Perspektive, die auf den Lernprozess und Lernverhalten konzentriert. Dieser Behaviorismus wird in einer Weise gedacht, wo Menschen oder Tiere von der Umwelt um sie herum kontrolliert werden. Dies ist der Ansatz, wie sich Umwelteinflüsse, sogenannte Reize, besonders auf das Verhalten auswirken., Der Ansatz befasst sich sehr mit der Art und Weise, wie wir Dinge gelernt haben und insbesondere, wie wir diese Informationen aufbewahren. Diese Informationen ermöglichen es uns, sie auf eine Reihe verschiedener Dinge anzuwenden, insbesondere auf die psychische Gesundheit mit Behandlungen und Therapie.

Hauptpunkte

Auswirkungen auf die Gesellschaft

Wichtige Befürworter

Stärken/Schwächen

Der kognitive Ansatz

In den 1960er Jahren begann eine neue Perspektive, die als kognitive Psychologie bekannt ist. Dieser Bereich der Psychologie konzentriert sich auf mentale Prozesse wie Gedächtnis, Denken, Problemlösung, Sprache und Entscheidungsfindung., Beeinflusst von Psychologen wie Jean Piaget und Albert Bandura ist diese Perspektive in den letzten Jahrzehnten enorm gewachsen.

Kognitionspsychologen verwenden häufig ein Informationsverarbeitungsmodell, das den menschlichen Geist mit einem Computer vergleicht, um zu konzeptualisieren, wie Informationen erfasst, verarbeitet, gespeichert und genutzt werden.

Hauptpunkte

Auswirkungen auf die Gesellschaft

Wichtige Befürworter

Stärken/Schwächen

4. Das Biologische Konzept

Das Studium der Psychologie konzentriert sich auf die Genetik und wie wir sind ein Produkt unserer Gene und sonst nichts., Dieser Ansatz untersucht die Psychologie durch biologische Linsen,während er unsere Gedanken, Verhaltensweisen und Verhaltensweisen untersucht. dieser Ansatz wurde von der Wissenschaft unterstützt und hat viele Beweise, um ihn zu unterstützen, was ihn zu einem starken Standpunkt für die Psychologie macht. Dieser Ansatz spricht über die Bedeutung der Vererbung und wie Dinge wie Gehirn, Nervensystem und Immunsystem negativ beeinflusst werden können, was sich auf Ihr Verhalten auswirken kann., Da sich die Technologie erweitert hat, hat sie uns einen tieferen Einblick in unsere Anatomie ermöglicht, was diesen Ansatz nur mit stärkeren Beweisen untermauert hat, die im psychologischen Untersuchungsbereich sehr einflussreich waren.

Hauptpunkte

Auswirkungen auf die Gesellschaft

Wichtige Befürworter

Stärken/Schwächen

Der interkulturelle Ansatz

Der interkulturelle Ansatz untersucht verschiedene Kulturen, in denen Menschen leben, und untersucht, wie diese Umgebungen das Verhalten und die Entscheidungsfindung von Individuen beeinflussen können., Dieser Ansatz ist neu und hat sich nicht so lange entwickelt wie die anderen 6 Ansätze zur Psychologie, aber er spielt immer noch eine große Rolle beim besseren Verständnis des menschlichen Verhaltens und ist sehr wichtig.

Es gab viele Beispiele für kulturelle Unterschiede in der Psychologie und wie sie das Verhalten beeinflussen, Sie haben auch Kulturen innerhalb anderer Kulturen. Zum Beispiel gibt es amerikanische Kultur, aber weil wir ein Schmelztiegel sind, haben wir kleinere Kulturen unter verschiedenen Arten von Menschen innerhalb der amerikanischen Kultur und es spielt eine große Rolle in unserem Verhalten und unserer täglichen Entscheidungsfindung.,

Hauptpunkte / Hauptvertreter / Auswirkungen auf die Gesellschaft

Stärken/Schwächen

Der evolutionäre Ansatz

Die Evolutionspsychologie konzentriert sich auf die Untersuchung, wie Evolution physiologische Prozesse erklärt. Psychologen und Forscher nehmen die Grundprinzipien der Evolution, einschließlich der natürlichen Selektion, und wenden sie auf psychologische Phänomene an. Diese Perspektive legt nahe, dass diese mentalen Prozesse existieren, weil sie einem evolutionären Zweck dienen – sie helfen beim Überleben und der Fortpflanzung.,

die Wichtigsten Punkte

Auswirkungen auf die Gesellschaft hat

Schlüssel-Anhänger

Stärken/Schwächen

Das Humanistische Konzept

mit Diesem Ansatz ist die Perspektive der Psychologie, der schaut auf ein Individuum als ganze person. Es begann im Gegensatz zu den Verhaltens-und Psychoanalyseteilen der Psychologie zu entstehen. Dieser Ansatz entstand in den 1950er Jahren und beschloss, das Verhalten der Individuen durch Beobachtung und auch mit der Sichtweise dieser bestimmten Person auf das Leben zu betrachten., Dieser Ansatz erweiterte viele verschiedene Bereiche in der psychologischen Welt und gab Psychologen viele neue Einblicke in die Behandlung und den Umgang mit Patienten.

Hauptpunkte / Auswirkungen auf die Gesellschaft / wichtige Befürworter

Stärken / Schwächen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.