40 Best Kanye West Songs, eine Offizielle Rangliste

Getty Images / JEWEL SAMAD

Kanye West, im Gegensatz zu dem, was einige seiner Texte sagen können, ist nur ein Sterblicher Mann. Nachdem er in die bisher umstrittenste Ära seiner Karriere (die etwas sagt) und eine scharfe Verwandlung in religiöse Indoktrination getreten war, war diese Tatsache nie klarer.,

Dennoch bleibt Wests Werk makellos; ein Lauf von erderschütterndem, genredefinierendem Werk, das nur wenige – wenn überhaupt – würdige Vergleiche hat, sicherlich nicht in diesem Jahrtausend. Glücklicherweise (oder vielleicht leider) gab es eine große Auswahl. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Arbeiten aus fast allen seinen Studioalben, seinem gemeinsamen Meisterwerk mit JAY-Z, Watch the Throne und einer eigenständigen Single hier oder dort., Allein die Entscheidung für die Top 10 hat uns stundenlang überlegt; Wenn ein Künstler nur Meisterwerke macht, wird es immer schwieriger, gegeneinander zu kritisieren. Trotzdem haben wir es geschafft.

Dies sind die 40 besten Kanye West Songs aller Zeiten:

„Homecoming“

Unglaubliches Klavierriff, Chris Martin von Coldplay im Chor, aufgenommen in den Abbey Road Studios in London, verglich seine Heimatstadt Chicago mit einer längst verlorenen Freundin.,

– Bianca

„Get Em High“

Während Kanye eine Fülle von Tracks hat, die die Tiefen der menschlichen Existenz erforschen, braucht man manchmal nur einen Song, um einen Joint zu übergeben, und „Get Em High“ liefert. Talib Kweli beobachtete, wie Kanye den unglaublich dankbaren Beat in 15-Minuten aufpeitschte, und landete in letzter Minute auf der Strecke, wobei Common ‚ s Verse bereits aufgenommen wurden. Obwohl der clipse-artige Beat nicht repräsentativ für Kanye ist, ist es ein verdammt guter Soundtrack, den Raum mit Rauch zu füllen.,

– Bianca

„FML“

„FML“ ist Kanye aufrichtig, selbstbewusst und leidenschaftlich. Begleitet von einem herausragenden Feature von The Weeknd, der den Beat von „FML“perfekt reitet, ist der Track eine der lebendigsten Reisen in die faszinierende Denkweise des Musikers—und einer der besten Kanye-Songs. Das doppelte Entendre des Titels konzentriert sich auf Yes Lust und Liebe – er ist sich wohl immer noch nicht sicher, welches welches erobern wird. Und das spektrale Outro? Absolut eindringlich und verdammt brillant.,

– Jacob

„Der neue Trainingsplan“

Manchmal hat Kanye einen Sinn für Humor, und wenn er es tut, ist es herrlich. Seine Satire von Workout-Mixtapes ist eine zertifizierte Marmelade, dient aber auch als Kommentar zu den lächerlichen Forderungen an Frauen, gut auszusehen. Das Musikvideo ist ein Campy Delight, mit der für immer ikonischen Anna Nicole Smith sowie Tracie Ellis Ross, die vorgibt, ein französisches Videomädchen zu sein.,

– Bianca

„Ghost Town“

Die Qualität von ye scheint unwiderruflich an die turbulente Veröffentlichung gebunden zu sein, die es der Welt gebracht hat, aber es ist nicht ohne seine Freuden. In erster Linie ist dies „Ghost Town“, der schillernde emotionale Höhepunkt der Platte – es ist das einzige Mal auf dem Album, dass Kanyes Hybris sich durch das ausgestellte Handwerk gerechtfertigt fühlt. Und wenn nichts anderes, wird es für immer als Schaufenster für den Show-Stopping-Gast-Spot von 070 Shake verankert sein.

– Jake

„Echte Freunde“

Der Übergang von „FML“ in „Echte Freunde“ ist schön., Erinnerst du dich, als dieser Song auf Yes SoundCloud fiel, bevor das Album fiel? Es schuf Social-Media-Bedlam und unkontrollierbare Aufregung von selbst Yes härtesten Kritikern. Es bleibt einer jener Songs, die Sie mit Ihrem Tag diejenigen Mid-Session spielen, trübe Augen als das Morgenlicht rieselt in … Kopf nickt… nicht brauchen, etwas zu sagen… nur zu wissen, sieht reichlich. Eine für die Ewigkeit.

– Jacob

„Fade“

Klassische Chicago House Samples und ein Schuss Autotune mit einem ausgelassenen Drum Breakdown. Was. Marmelade. Plus, das ikonische Teyana Taylor Video., Einer der besten Kanye West Songs und Videos aller Zeiten.

–Bianca

„Send It Up“

Es gibt einen wahren griechischen Chor, der bizarre Gäste aus verschiedenen anderen musikalischen Welten auf Yeezus teleportiert, um den Hörer anzugreifen, aber nur wenige haben die Unmittelbarkeit der Anwesenheit von König Louie., Sein wildes Gackern ist mit dem verheiratet, was man in den Eröffnungsmomenten des Songs nur als Luftangriffssirene bezeichnen kann, aber am Ende, nach einem exzellenten Vers von Ye, bleibt uns eines der mysteriösesten reflektierendsten Wiederkäuen des Albums, geliefert auf einem erschütternden Beat: „Erinnerungen leben nicht wie Menschen.“

–Jake

„Hey Mama“

„Hey Mama“ war ursprünglich eine schöne Widmung an seine Mutter, wenn Ihr fiel es auf Späte Registrierung. Es manifestierte sich dann in einem völlig zeitlosen Tränenjanker, nachdem Ye den Track 2008 bei den Grammys aufgeführt hatte, nachdem Donda gerade vorbeigegangen war., Ergreifend und kraftvoll, es ist unmöglich, diese Wiedergabe zu sehen und nicht und Schüttelfrost läuft über die Wirbelsäule.

– Jacob

„Everything I Am“

In Verbindung mit DJ Premier für diesen motivierenden Master-Schlag ist „Everything I Am“ einer von Yeezys am meisten unterschätzten Songs von Graduation (und auf dieser Liste.) Funkelndes Klavier, Premier ‚ s Scratching und brillant introspektive Texte sorgen für eine absolut goldene Kombination. Deutlich Chicago, deutlich hervorragend.,

– Jacob

„Gorgeous“

Neben der vernichtenden Kritik der amerikanischen Rassenungerechtigkeit stellt „Gorgeous“ tatsächlich die Hässlichkeit eines Amerikas dar, das weiterhin Minderheitenrechte übersieht – insbesondere, wenn Donald Trump jetzt dafür verantwortlich ist. Beste bar? Malcolm West-Ausrichtung an „What‘ s a black Beatle sowieso ficken roach?” Genie.

– Jacob

„On Sight“

Der Eröffnungstrack zu Kanyes siebtem Studioalbum „On Sight“ ist ein Full-On-Audio-Assault einer Einführung in die Welt von Yeezus., Daft Punks metallische Synths wehen auf der Strecke ein, und ausgeblasene Trommeln bilden die Kulisse für einen abgefeuerten Yeezy. Obwohl es weniger als drei Minuten lang ist, ist es ein Symbol für Kanyes ständiges Streben, nicht nur seine eigenen Tracks, sondern die zeitgenössische Musik als Ganzes zu innovieren.

– Bianca

„Good Morning“

Sowohl das bestmögliche Lied zum Öffnen als auch absolut das beste Lied zum Start in den Tag, „Good Morning“ ist entwaffnend einfach und unglaublich stark., Egal, ob es sich um ein lebensveränderndes Ereignis wie die Graduierung seiner Texte handelt oder sich aus einer besonders rauen Lage befreit, dieser Song ist hier, eine heilende Salbe für alle Wunden.

– Jake

„Mercy“

„It is a weepin‘ and a moanin‘ and a knashing of teeth“ ist das sicher dunkelste Sample, das im Sommer 2012 aus Autoradios schwebte. Dies ist die Creme der Ernte für die G. O. O. D. Musik und Kanye West besten Songs Subgenre seines Katalogs., Auf „Mercy,“ Der Ausflug ist ein pechschwarzes Werk von Show and Tell; egal wie absurd die Bars von Big Sean kommen, Pusha-T, und 2 Chainz sind, ihr Humor wird durch die kryptisch Vorahnung Produktion verdeckt, die sie umgibt. Bis das Licht in Form von Mr. West kommt, der vom Himmel herabsteigt, während ein strahlender Chor ihn uns übergibt, die bloßen Sterblichen, die in endlosem Leiden verloren sind. Er ist in der Tat ein barmherziger Herr.

– Jake

„Famous“

Erinnern Sie sich, als dieser Track im Alleingang jede Glaubwürdigkeit ruinierte, die Taylor Swift jemals hatte? Bestzeit., „Famous“ ist ein Dynamit, dessen Schwester Nancy einen der besten Koteletts der letzten Zeit darstellt. Rihanna verkörpert Ruhm selbst auf ihren kurzen Auftritten auf der Strecke, und Ye ist an seinem braggadocious besten auf diesem bountiful Beat.

– Jacob

„Love Lockdown“

„Love Lockdown“ ist der pulsierende, blutende Mittelpunkt von 808s & Heartbreak; das zerrissene Herz eines Albums, das an sich ein zerrissenes Herz ist., Dieser Beat bleibt derselbe und gleitet gleichmäßig über die Strecke, auch wenn er von kräftigen Klavierklängen, Handklatschen, Trommeln und Kanye angegriffen wird, die beiläufig ein Tool namens Autotune revolutionieren. Rückblick Jahre später, Es gilt als einer der besten Kanye-Songs aller Zeiten und zeigt, wie revolutionär Ye Jahre war, bevor Autotune die Musik übernehmen würde. Es endet, wie es begann, mit diesem Beat, eine dringende Erinnerung an die völlige Verwüstung, die unter allem liegt.,

– Jake

„Blame Game“

Solche Tracks bestätigen die Tatsache, dass Ye sich in einer völlig anderen Stratosphäre befand als jeder andere Künstler, als er MBDTF fallen ließ. Jonglieren seine Liebe / Hass-Beziehung mit seinen besonderen anderen (Ruhm/Frauen), es enthält auch eine der besten Sketche in der Hip-Hop-Geschichte von Chris Rock. Yeezy hat uns gut gelehrt.

– Jacob

„Bound 2“

Möglicherweise eines der am meisten verachteten Musikvideos aller Zeiten, „Bound 2“ ist kanonisch Kanye., Durch hyperreale pastorale Landschaften mit Krawatte und karierten Hemden auf einer Motorradfahrt mit seinem Traummädchen Kim verzerrt Kanye klassische Americana-Tropen zu seiner eigenen utopischen Vision. Im Gegensatz zum Rest von Yeezus, Kanye ist zurück zu seinen Sampling-Wegen mit steigenden Gospel-Vocals, aber er stellt die Old School Vibes auf geniale Weise mit einer ausgeblasenen Basslinie im Chor gegenüber.

– Bianca

„Good Life“

„Good Life“ war Kanye einfach am glücklichsten. Neben dem sprudelnden und On-Form-T-Pain bleibt es eine der erhebendsten Melodien von Ye., Und Requisiten zu T-Pain für das Schreien seiner liebevollen Oma.

Jakob

„Alle Lichter“

eine Weitere triumphale banger vom pantheon der besten Kanye-West-songs. Das volle Orchesterarrangement, diese Trommeln?! Wirklich eine Teamleistung, The-Dream schrieb den Haken, und Rihanna, Fergie, Alicia Keys, La Roux und Elton John (?!) lieh ihren Gesang auf die Spur.,

– Bianca

„Diamonds From Sierra Leone“

Kanye ist berüchtigt dafür, die obskursten Samples zu finden, aus denen man sie holen kann, damit er einen Titelsong wie aus einem Film in einem der erfolgreichsten Franchises der Filmgeschichte pflücken kann macht diesen Track zu einer Anomalie. Aber die Big-Band-Instrumentierung, die in John Barrys James-Bond-Partitur verwendet wurde, passte zu Jon Brions Arbeiten am späten Abend wie Puzzleteile., Es funktioniert so gut, dass selbst Kanyes explizit aktivistischste Texte seiner Karriere ohne viel Aufhebens ins Bild passen.

– Jake

„Ultralight Beam“

Kanye nannte das Leben von Pablo sein „Gospelalbum“, aber diese Beschreibung gilt wirklich nur für diesen Track, einen der experimentellsten und eindringlichsten Tracks, die er jemals aufgenommen hat. Dazwischen riesige Stille, die stundenlang zu dauern scheint, schwebt ein Synthesizer-Warble, das einem Unterwasserorgan ähnelt, hazily an die Oberfläche., Und obwohl er als Eröffnungsstatement fungiert, ist er kaum anwesend; Dieser Song gehört zu den beeindruckenden Werken von Gospellegenden wie Kirk Franklin und natürlich zu diesem Königsvers von Chance the Rapper. Es ist der Sound von Ye, der gleichzeitig seine Inspirationen ehrt und die nächste Generation krönt.

–Jake

„All Falls Down“

ich litt, und ich sehnte für dieses zu machen, top 10. Das unvergessliche Gitarrenriff. Das legendäre Video, in dem Kanye durch das Röntgengerät geht., Kanye spricht über Materialismus, gesellschaftliche Mängel UND einen introvertierten Blick auf seine eigenen Unsicherheiten… im Jahr 2004? Benchmark-setting genius.

Gebaut auf einem Lauryn Hill Sample, das von der Sängerin erlaubt wurde-aber nur, wenn sie nicht sang-rekrutierte Ye stattdessen Syleena Johnson, die angeblich im Aufnahmestudio gegenüber war, als er den Track produzierte, also benutzte sie stattdessen in letzter Minute. „All Falls Down“ ist einer der besten Kanye-Songs in seinem Repertoire und untermauert ironischerweise Kanyes Aufstieg zu einem der größten Künstler aller Zeiten.,

– Jacob

„Neue Sklaven“

Wie viele andere schlich sich meine erste Vereinigung von Yeezus in die Dunkelheit der Nacht, um einen der Zuschnitte geheimer Projektionen zu fangen, die auf Gebäuden auf der ganzen Welt ausgestellt sind. Was erschien, war ein gruseliges Gesicht von Kanye Gesicht auf Billboard-Größe gestreckt, Raspeln der Texte zu einem Lied, das ich später lernen würde, hieß „New Slaves,“ Seine Augen voller ein gezieltes Feuer. Selbst jetzt, Jahre später, sehe ich seine Augen, während ich zuhöre und einen gerechten und wütenden Zorn kanalisiere, der aus Jahrhunderten der Unterdrückung aufgebaut wurde., Seine Botschaft, die von Anfang an ernst genommen wurde, ist prophetisch geworden.

– Jake

„Monster“

In Anerkennung seines Status als kontroverse Figur und seines Wunsches, einen unglaublich erfolgreichen Hit zu kreieren, gleicht „Monster“ Kanyes zunehmend avantgardistischen Produktionsstil mit seiner kultivierten Popsensibilität aus. Bon Iver ist auf dem Intro und Outro, JAY-Z und Rick Ross hüpfen auf der Strecke, und Nicki Minaj kommt mit einem der größten Verse aller Zeiten, je.,

– Bianca

„Black Skinhead“

In einem alternativen Universum steht Ye vor einer Punkband, und „Black Skinhead“ ist der beste Kanye West Song, den er je produziert hat. Es ist auch das Lied, zu dem er häufig seine Gitarre zerschlägt. Hochoktan und kathartisch wirft er beiläufig antirassistische und Anti-Establishment-Gefühle ein und festigt gleichzeitig seinen Status als Rap-Gott.

– Bianca

„Slow Jamz“

Einer der nostalgischsten Songs aller Zeiten. „Slow Jamz“ bringt Sie sofort zurück in die Halcyon der Tage, wann immer es gespielt wird., Der Songname selbst brachte so ziemlich sein eigenes Genre hervor. Auf unzähligen Sex – und Party-Starterlisten-es ruft ALLE Gefühle hervor. Ob es diese zeitlose Michael Jackson Bar ist, oder Twista, der von Kanye übernimmt, um den Beat mit seinem unaufhörlichen Fluss faszinierend zu reiten, dieser ist ein absoluter Klassiker in jedem Sinne des Wortes.

– Jacob

„POWER“

Ihr habt euch bewusst davon ferngehalten, etwas Radiofreundliches auf dem Opus zu machen, das meine schöne dunkle, verdrehte Fantasie ist, aber „POWER“ ist das Nächste, was wir auf der Platte haben, das der Struktur eines Popsongs ähnelt., Aber selbst nach diesen Maßstäben ist dieser Track ein ganz anderes Biest. Mit einem Beat, der die Erde beben könnte, einer Probe von unendlich melismatischen Kriegsgesängen und einer Flut von Einzeilern, die wie Kugeln regnen („Am Ende des Tages/ Verdammt, ich töte diese Scheiße“), ist dies Kanye, der auf alle Zylinder schießt; die dekadenteste Anstrengung auf einem Album des Maximalismus. Kein Wunder, dass er das Lied beenden muss, indem er aus dem Fenster springt.,

– Jake

„Touch the Sky

Ein weiterer früher Klassiker, „Touch the Sky“ Samples Curtis Mayfields „Move On Up“ und seine verlangsamten Hörner sind ein perfektes Kompliment für Blazes massive Drums. Aber es ist die Art und Weise, wie Ye mit Leichtigkeit von einem sanften Fluss zu einem Nicht Autotuning-Gesang wechselt, der dies als einen der besten Kanye-Songs zementiert. Das unglaubliche Video mit Pamela Anderson bietet triumphale 70er Evel Knievel Vibes, die den Weg von Kanye als Musiker und Popkultur-Ikone in den folgenden Jahren vorwegnehmen würden.,

– Bianca

„Niggas in Paris“

Dieses Lied wurde 11 Mal hintereinander von Kanye West und JAY-Z während ihres Tourstopps in der gleichnamigen Stadt des Titels aufgeführt. Müssen wir mit diesem Wissen wirklich erklären, wie großartig es ist?

– Jake

„Can‘ t Tell Me Nothing“

In den letzten Monaten meiner Highschool-Karriere war ich jeden Tag zu spät. Buchstäblich. Segne dich, arme Mrs. Scales, aber ich hätte mir in meinen marihuana-süchtigen Tagen als 17-Jähriger unmöglich Zeit nehmen können, mich um Physik zu kümmern., Und jeden Tag, als ich auf den Parkplatz zog, machte ich ein Ritual des Brennens „Kann mir nichts sagen“, rollte langsam an den leeren Autos vorbei, nur damit ich schreien konnte “ Der Unterricht begann vor zwei Stunden, OH, BIN ich ZU SPÄT?!“Es gab einfach keine bessere Hymne, als die Null (zilch, nada) in diesem Leben zu geben.

–Jake

„Stärker“

ein „Stärkeres“ wir haben peak shutter shades / Louis Vuitton Don ära Kanye., Er ist zuversichtlich genug, ein Daft Punk-Sample zu verwenden (später selbstbewusst genug, um sie für einen Auftritt bei den Grammys einzustellen), und zu sagen, dass er es zum Laufen bringt, wäre eine Untertreibung. Der Track wurde 75 Mal gemischt, aber Kanye war immer noch nicht zufrieden, also bat er Timbaland, das Schlagzeug neu zu machen. Ein Pop-Meisterwerk,“ Stronger “ steht stark als einer der besten Kanye West Songs in den frühen Jahren seiner Karriere und diente Kanye Position im Mainstream-Bewusstsein zu festigen.,

– >

„Heartless“

Kanye zieht den Maximalismus und aufgeblasenen Optimismus seiner vorherigen Alben zurück und pares alles mit einer Roland-808-Drum-Machine und Autotuned Melodien auf „Heartless.“Im krassen Gegensatz zu den warmen Samples und Hip-Hop-Sounds der alten Schule, die er in der Vergangenheit verwendet hat, ist er hier dramatisch, kalt und distanziert und erinnert uns daran, dass er, obwohl er 2008 an der Spitze des Rap-Spiels steht, immer noch menschlich ist und die isolierenden Tiefen der Einsamkeit spürt. Aber welche Schönheit er daraus machen kann.

–Bianca

„Devil in a New Dress“

Was. A. Schlagen., Vielleicht das Herausragende von Kanyes meisterhaftestem Album, fängt es seinen einzigartigen Stil als Rapper ein. Von dem schillernden „Leg deine Hände in die Konstellationen/ Die Art, wie du aussiehst, sollte eine Sünde sein, du meine Empfindung“ bis hin zu stereotyp wry,“ Das ist Dior Homme, nicht Dior Homie“, es ist Ye an seinem schärfsten. Dann gibt es Rick Ross,der beiläufig seine größte Gastvers aller Zeiten verpackt. Gänsehaut.,

– Jacob

„Through the Wire“

Um eine Zeile zu paraphrasieren, würde er ein paar Alben auf der Straße verwenden, „jeder Superheld braucht seine Hintergrundgeschichte“, und soweit Ursprünge gehen, du kannst diesen Scheiß einfach nicht machen. Der Bericht von Yeezy, der seine Stäbe durch einen Kiefer legt, der nach einer erschreckend engen Erfahrung mit dem gewaltsamen Tod verkabelt ist, ist-zu Recht-der Stoff der Legende, aber die Spur hält auch ohne die Geschichte., Es ist eines der besten Beispiele für Kanyes frühe, Pitch-shifted Sample-driven Arbeit und eine meisterhaft gestaltete Interpolation der Funk-und Soul-Platten, die er aufwuchs zu hören.

– Jake

„Gold Digger“

Einer der ersten Mainstream-Hits von Kanye, der von Spike Lee und dem coolen Vater Ihres Freundes gleichermaßen gelobt wurde. „Gold Digger“ ist ein emblematischer früher Kanye-Track aus seinem zweiten Album., Sein angeborenes musikalisches Wissen mit einem neu angeeigneten Ray Charles-Klassiker von Jamie Foxx und einer überraschenden Synth-Coda zu präsentieren, die eine klare Anspielung auf Stevie Wonders Mammuthit „Superstition“ ist, Der Song erhebt wahnsinnig Jahrzehnte der Popmusik zu einer schlanken, gemeinen, unaufhaltsamen Maschine. Bonuspunkte für die Percussion und Kanye ‚ s Laugh-out-loud Bars. Alle zusammen jetzt, “ WIR WOLLEN PRE-NUP, YEAH!“

–Bianca

„Blood on the Leaves“

Yeezus‘ Einfluss ist beispiellos; Flüstern seiner stilistischen Blüte sind in Hip-Hop und elektronischer Musik gleichermaßen allgegenwärtig., Es wurde sofort als Instant-Klassiker innerhalb von Tagen nach seiner ersten Veröffentlichung gefeiert, eine Bewertung, die – wenn möglich – dazu gedient haben könnte, seine Qualität zu unterbieten.

“ Instant-classic „ist auch ein Begriff, der sich für“ Blood on the Leaves “ unvermeidlich anfühlt, einen hoch aufragenden Höhepunkt der Angst in einem Album voller Angst. Über den gnadenlos vernichtenden Beats, hoch über den Simulationen dieses Nina Simone Samples, sogar höher als die aufsteigenden Linien von Autotune (ein Instrument, das West irgendwie noch einmal neu definiert), liegt die rohe, emotionale Ehrlichkeit, die jede Sekunde dieses Songs durchläuft., „Erinnere dich, als wir so jung waren, als ich dich halten würde“, beklagt er sich, die Tiefen seiner Seele zu reinigen und sie uns auf einer vergoldeten Platte zu servieren. Soweit die Klagen gehen, ist dies nichts weniger als exquisit.

–Jake

„Jesus Walks“

„Jesus Walks“ ist ein anthemisches Meisterwerk; Beide sind hartnäckig militaristisch im Ton und halten gleichzeitig eine entsprechende Botschaft, die auch heute noch wahr klingt., Ye legt den Handschuh aus dem Get-go, „Wir im Krieg mit dem Terrorismus, Rassismus und vor allem, wir im Krieg mit uns selbst,“ in dem, was geht weiter zu werden, was vielleicht Kanye am meisten verehrten Track.

Der ganze Kult von Kanye West wurde aus diesem Lied hervorgebracht – „Jesus Walks“ ist seelenruhig, belebend, mit Inbrunst gefüllt-Sie nennen es. Es ist Kanye an seinem transzendentesten; letzten Endes deutet er seinen Übergang in Yeezus selbst an. Ein Requiem für den alten Kanye, der seitdem als Rap-Ikone gilt.,

– Jacob

„Flashing Lights“

„Flashing Lights“ wurde 2007 aufgenommen, ein Jahrzehnt entfernt von Kanyes jetzt monolithischem Status in Stil, Musik und Populärkultur. Der Name selbst markierte, was er in diesem Jahrzehnt ertragen hat-beispiellose mediale Aufmerksamkeit und unvergleichlichen Superstar – es ist alles in Ordnung, in seiner prägnantesten Form zusammengefasst.

Es enthält die besten Elemente eines klassischen Ye-Songs. Rührende Saiten, archetypische Bars über Luxus und Lust und ein Killerhaken., All dies begleitete ein ikonisches, von Spike Jonze gerichtetes Video, in dem Ye beginnt, die kreativen Muskeln zu beugen, die ihn jetzt selbst in den tiefsten Abgründen des Internets festhalten. Er ist jetzt eine zertifizierte SEO-Goldmine für jede Veröffentlichung-Sie lesen jetzt diesen Artikel, weil ‚Kanye West‘ im Namen dieses Stücks war. Warum? Wegen der schieren visionären Brillanz von tracks wie „Flashing Lights.,“

–Jacob

„Runaway „

In einem Katalog, der Jahrzehnte, Hunderte von Tracks, eine Armee von Mitarbeitern und ein Sammelsurium von Musikstilen umfasst,“ Runaway “ war entschieden und einstimmig unsere Wahl, die Liste der besten Kanye West Songs zu schließen. Nun, warum?

Man kann den Kontext seiner Entstehung nicht übersehen; in dem dieser Song die endgültige Aussage in einem Album war, das ein wahrer Make-or-Break-Moment war, um seine Sünden in den Augen eines Publikums zu befreien, das immer noch von diesem sagenumwobenen Mikrofondiebstahl lebt., In einer Aufzeichnung voller Selbstgeißelung ist „Runaway“ der hoch aufragende Höhepunkt von Yes Benediction, ein kreischender Schrei aus den Tiefen seiner Seele, der anerkennt, wie weit seine mächtige Hybris ihn fallen ließ.

Und wir akzeptieren seine Entschuldigung, denn „Runaway“ ist nichts weniger als neun Minuten purer Perfektion. Nie zuvor hat Kanyes Basteln an Autotune ein Ergebnis hervorgebracht, das so beeindruckend ist wie die Coda des Songs, ein Duett mit einem Cello, das die Hälfte der Laufzeit des Tracks einnimmt., Nie zuvor hat er eine Melodie geschaffen, die so sofort erkennbar oder so simpel ist wie die, die sanft in diese öffnenden Klaviertasten gedrückt wird. Nie zuvor und nie zuvor war seine Arbeit so hinreißend schön.

– Jake

Wenn dir das nicht genug war, schau dir hier unser Ranking der 25 besten Drake Songs an.,>

  • Text: Jake Boyer, Jacob Davey, Bianca Giulione
  • 808s und heartbreak
  • Promotion
  • kanye west
  • nachmeldungen
  • Meine Schöne Dunkle Twisted Fantasy
  • college dropout
  • das Leben von pablo
  • watch the throne
  • YE
  • Yeezus

Wörter byJake Indiana
Senior Features Editor

ganzen Artikel Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.