22 Nicaraguanische Lebensmittel zu versuchen: Gerichte, Getränke, Desserts in Nicaragua

Nicaragua hat so viel zu bieten, einschließlich erstaunliches Essen. Während einige Gerichte Ähnlichkeiten mit anderen mittelamerikanischen Speisen haben, sind andere einzigartig nicaraguanisch. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über 22 Gerichte, Getränke und Desserts, die es definitiv wert sind, ausprobiert zu werden.

Inhaltsverzeichnis

Nicaraguanisches Essen: 22 Gerichte, Getränke und Desserts, die Sie probieren müssen

Nicaraguanisches Essen ist von der wunderbaren Mischung der Kulturen hier beeinflusst., Viele ihrer traditionellen Rezepte stammen von den Ureinwohnern. Die Westküste wurde von Spanien kolonisiert. Die Ostküste war einst ein britisches Protektorat, und ein Großteil der Bevölkerung ist afrikanischer Abstammung. Das Essen variiert also je nachdem, wo Sie in Nicaragua sind.

Sie werden feststellen, dass die meisten Lebensmittel hier aus Zutaten stammen, die lokal angebaut werden. Nicaragua ist bekannt als „das land der Seen und Vulkane.“Das macht es nicht nur zu einem schönen Land, in dem man leben kann, sondern auch zu einem fruchtbaren Land.,

Schauen Sie sich die Liste unten für einige der Gerichte, Getränke und Desserts, die Sie auf Ihrer nächsten Reise nach Nicaragua versuchen müssen.

Warnung: Wenn Sie diese Liste lesen, kann dies zu Mundwasser führen.

14 Hauptgerichte einen Versuch wert

1. Salpicon

Einfach zuzubereiten und lecker, Salpicon ist die nicaraguanische Version von Hackfleisch. Es kombiniert Hackfleisch mit Zwiebeln, Paprika und Knoblauch. Beenden Sie mit einem Schuss frischer Limette. Salpicon wird traditionell mit Reis, gebratenen Kochbananen und einem Stück gebratenem Käse serviert.

2., Indio Viejo

Wörtlich bedeutet „Old Indian“ Dieser Rindfleischeintopf gibt es schon seit vorkolonialer Zeit. Es wurde gesagt, dass dieses Gericht seinen Namen erhielt, als europäische Kolonisatoren einen indigenen Mann fragten, was er aß. Da er sein Essen nicht teilen wollte, behauptete er, dass sie das älteste Mitglied ihres Stammes aßen, das kürzlich verstorben war. Daher auch der name „Alt-indischen.“

Dieser Orangeneintopf enthält unter anderem zerkleinertes Rindfleisch, Tomaten und saure/bittere Orangen. Maismehl wird als Verdickungsmittel zugegeben. Sobald Sie es ausprobiert haben, möchten Sie es auch nicht mehr teilen.

3., Vigorón

Eine herzhafte und preiswerte Mahlzeit, Vigorón ist ein Teller mit knusprigem gebratenem Schweinefleisch und Yucca mit einem eingelegten Kohlsalat gekrönt. Während Nordamerikaner daran gewöhnt sind, dass Hotdogs von Anbietern bei Baseballspielen verkauft werden, tragen nicaraguanische Anbieter Teller mit köstlichem Vigorón.

4. Nacatamal

Während ich in Nicaragua lebte, waren Nacatamales mein Favorit. Sie werden normalerweise am Sonntagmorgen mit Kaffee und frischem Brot serviert. Aber ich konnte sie morgens, mittags und nachts essen., Sie können sie in den meisten traditionellen Restaurants finden, aber die besten, die wir hatten, wurden von einer süßen älteren Dame gemacht, die sie von zu Hause aus verkaufte.

Nacatamales werden mit einer Masa (einer Art Teig) aus Maismehl und Schmalz hergestellt. In der Mitte finden Sie Fleisch (normalerweise Schweinefleisch, aber manchmal Hühnchen), Reis, Kartoffeln, Tomaten und Gewürze. Sie werden gedämpft und in einem mit einer Schnur gebundenen Wegerichblatt serviert.

5. Plantains

Plantains sind leicht verfügbar und werden häufig als Snack oder Beilage serviert. Sie sind der stärkehaltigere Cousin der Banane.,

  • Maduros: Maduros werden aus reifen Kochbananen hergestellt, die in Öl gebraten werden. Sie sind süß und haben eine weiche, matschige Textur.
  • Tajadas: In Nicaragua sind Tajadas lange, frittierte Chips aus den grünen / unreifen Kochbananen. Sie sind herzhafter als süß, ähnlich im Geschmack zu einem Kessel-gebratenen Kartoffelchips.
  • Tostones: Tostones sind eine weitere gute Möglichkeit, grüne Kochbananen zu essen. Der Wegerich wird in Runden geschnitten, die auf beiden Seiten gebraten werden. Sie werden dann aus der Pfanne genommen, abgeflacht und erneut gebraten. Die Außenseite wird schön knusprig, während die Innenseite weich bleibt.,

Möchten Sie auszuprobieren? Hier sind 10 Möglichkeiten, Kochbananen zu kochen.

6. Asado

Asado/asada ist das Spanische Wort für Gegrilltes Fleisch. Am Abend ist es üblich, Straßenhändler zu sehen, die ihre hausgemachten Grills am Bordstein aufstellen.

Nicaraguanischer Asado wird oft in Orangensaft mariniert, was zu würzigem und zartem Fleisch führt. Sie können es alleine kaufen oder mit Tajadas, Gallo Pinto (siehe unten) und eingelegtem Krautsalat servieren. Probieren Sie das Huhn, Schweinefleisch oder Rindfleisch – es ist alles köstlich.

7., Quesillo

Mein Mann liebt Quesillos, einen schnellen und einfachen Snack, der von vielen Straßenhändlern verkauft wird. Die Zutaten sind Weißkäse, eingelegte Zwiebeln und Sahne, die in einer frischen Maistortilla serviert werden.

8. Rondón

Rondón oder „Run Down“ist ein Fischeintopf an der Ostküste Nicaraguas. Sie können ähnliche Gerichte in Jamaika und entlang der Karibikküste finden. Eine leckere Mischung aus Kokosnuss, frischen Meeresfrüchten und Wurzelgemüse – es ist ein herzhaftes Gericht, das befriedigt.

9., Gallo Pinto

Gallo pinto bedeutet wörtlich gefleckter Hahn, hat aber nichts mit Huhn zu tun. Es ist eine Mischung aus Reis und Bohnen, die als Teil eines traditionellen „Nica-Frühstücks“ (Eier, Gallo Pinto, gebratener Käse, Maduro-Kochbananen und Kaffee) sowie zum Mittag-und Abendessen serviert wird.

Um Gallo Pinto zu Hause zuzubereiten, kombinieren Sie ein halbes Kilogramm gekochten Reis mit einem halben Kilogramm gekochten roten Kidneybohnen. Braten Sie es zusammen mit 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Paprika und Salz für den Geschmack.

10., Chancho con Yuca

Dies ist ein Schweinefleischgericht mit gekochtem Yucca und garniert mit einem eingelegten Kohl-Tomaten-Salat. Das Schweinefleisch wird in den Säften von sauren/bitteren Orangen und Knoblauch mariniert und dann perfekt gegrillt.

11. Pollo Jalapeño

Wie der Name schon sagt, besteht dieses Gericht aus gekochten Hähnchenbrust in einer dicken und cremigen Jalapeno-Sauce erstickt. Während Jalapenos alleine einen würzigen Kick bieten können, werden Sie in Kombination mit der schweren Sahne und dem Rosmarin in der Sauce eine köstliche (aber nicht flammeninduzierende) Mahlzeit genießen.

12., Caballo Bayo

Caballo bedeutet Pferd auf Spanisch, aber zum Glück ist das keine der Zutaten in dieser Mahlzeit. Caballo Bayo ist eine Mahlzeit, die während Feierlichkeiten und besonderen Anlässen serviert wird. Mais-Tortillas werden mit einer Vielzahl von Belägen serviert, die in der Regel in Tontöpfen angezeigt werden.

Einige der elemente in diesem buffet kann gehören: geschreddert käse, guacamole, pico de gallo (tomaten salsa), saure sahne, chorizo wurst, moronga (blut wurst), zusammen mit anderen fleisch. Einige Beilagen können auch serviert werden, darunter Gallo Pinto (Reis und Bohnen) und gebratener Wegerich.

13., Sopa

Sopa ist spanisch für Suppe, und es gibt so viele erstaunliche Suppen für Sie in Nicaragua zu versuchen, dass dieser Abschnitt seine eigene Kategorie sein könnte.

  • Ein Favorit unter vielen Einheimischen ist Mondongo, eine Gemüsesuppe mit Rinderkutteln (die essbare Auskleidung des Magens einer Kuh).
  • Eine weitere beliebte Suppe ist Sopa de Queso (Käsesuppe). Diese milchreiche Suppe ist normalerweise für besondere Anlässe reserviert.
  • Und vergiss nicht den Ajiaco auszuprobieren. In Nicaragua sind einige der Zutaten in dieser leckeren Suppe Schweinefleisch, Spinat, Ananas, reifer Wegerich und Tomaten.,

14. Baho

Wenn Sie eine „Fleisch und Kartoffeln“ Art von Person sind, dann ist Baho definitiv für Sie. Diese herzhafte Mahlzeit besteht aus langsam gekochtem Yucca, grünen Kochbananen, reifen Kochbananen und Rindfleisch (mariniert in Bitterorangensaft, Zwiebeln und Knoblauch). Baho wird mit einem eingelegten Kohl-Tomaten-Salat gekrönt und oft auf einem Wegerichblatt serviert.

Erfahren Sie mehr über das benachbarte Costa Rica

5 Nicaraguanische Getränke zum Probieren

Nachdem wir die Hauptgerichte abgedeckt haben, finden Sie hier einige Getränke, die Sie während Ihrer Zeit in Nicaragua probieren sollten., Als Randnotiz, wenn Sie ein kaltes Getränk „to-go“ nehmen erwarten, dass es in eine Plastiktüte gefüllt mit einem Strohhalm gegossen werden.

1. Kaffee

Wenn Sie ein Kaffeetrinker sind, werden Sie im Paradies in Nicaragua sein. In unserem Haus in der Provinz Carazo konnten wir unseren Morgenkaffee trinken, während wir auf die Felder schauten, auf denen er angebaut wurde.

Kaffee wird im ganzen Land angebaut, besonders in den Bergen des Nordens, und ist einer seiner Hauptexporte. Der Kaffee hier ist von hoher Qualität und lecker. Als Bonus bieten Ihnen die meisten lokalen Bauern gerne eine Tour an.,

Erfahren Sie mehr über nicaraguanischen Kaffee.

Lebensmittelmarkt in Granada, Nicaragua

2. Jamaika

Nein, wir sind nicht verlassen, Nicaragua, genießen Sie das Getränk. Jamaika nennen die Nicaraguaner die Blume der Hibiskuspflanze. Es wird getrocknet und dann in Wasser gekocht, wodurch ein rotes Getränk. Genießen Sie entweder heiß oder kalt, fügen Sie etwas Rohrzucker, Zimt und Ingwer hinzu, um dieses erfrischende Getränk zu vervollständigen.

3., Natürliche Fruchtgetränke

Wenn Sie etwas Gesundes, aber Leckeres zu trinken suchen, hat Nicaragua viele Möglichkeiten für Sie. Ananas, Orangen, Mangos, Wassermelonen, Guaven, Papayas, Bananen und mein persönlicher Favorit – die Pitaya (Drachenfrucht) werden hier im Überfluss angebaut.

Sowohl Restaurants als auch Straßenverkäufer verkaufen frisch zubereitete Säfte. Und vergessen Sie nicht, Kokoswasser direkt aus der Kokosnuss zu probieren.

4. Pinolillo

Normalerweise kalt serviert, wird Pinolillo mit Maismehl, Kakao und Zimt hergestellt., Dieses Pulver wird entweder in Wasser oder Milch gemischt und kann gesüßt oder ungesüßt werden.

5. Macuá

Macuá ist das Nationalgetränk Nicaraguas. Hergestellt aus lokal produziertem Rum und Fruchtsäften (normalerweise Guave und Zitrone), ist es sicherlich ein leckeres Getränk an einem warmen Tag.

3 Nicaraguanische Desserts auf Ihre Liste setzen

1. Bunuelos

Dies ist ein frittierter Leckerbissen aus einem Teig aus Yucca-Mehl und Käse. Um das Ganze abzurunden, werden diese kleinen runden Süßigkeiten mit einem süßen Zimt-Zuckersirup beträufelt. Muss ich mehr sagen?

2., Rosquillas

Ein knuspriger Butterplätzchen aus Maismehl und nicaraguanischem Käse (trocken und etwas salzig). Während etwas brauner Zucker zum Rezept hinzugefügt werden kann, ist dieses Dessert nicht übermäßig süß.

3. Schokolade

Speichern Sie das Beste zum Schluss, Schokolade! Alle Zutaten, die für die Herstellung erstaunlicher Schokolade benötigt werden, werden direkt in Nicaragua angebaut. Für einen genussvollen Genuss besuchen Sie das Chocomuseo (Schokoladenmuseum) in Granada.

Sie geben nicht nur kostenlose Touren zur Geschichte der Schokolade, sie bieten auch Kurse an, um Ihre eigenen zu machen., Zum Zeitpunkt des Schreibens hatten sie auch ein Schokoladenfrühstückbuffet und ein Schokoladen-Spa. Mach weiter, du verdienst es!

Du bist dran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.