17 Wichtige Tipps Zum Autofahren In Island, die Auf Einen Road-Trip

– Sachen, die Sie Wissen Sollten, Bevor Sie Fahren in Island
Island Driving Guide

Bereit für eine epische Reise fahren in Island? Ein Auto zu mieten ist der beste Weg, um dieses schöne Land zu erleben. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie gehen.,

Also sabberst du seit Jahren über Fotos auf Instagram und planst endlich deinen eigenen epischen Roadtrip, um durch Island zu fahren!

Nachdem ich jetzt ein paar Mal in Island war, war das Fahren auf der berühmten Ringstraße und dem Goldenen Kreis eines meiner Lieblingsabenteuer nach 9 Jahren Reise und dem Besuch von über 50 Ländern.

Island wird als Abenteuerreisender immer einen besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen.,

Ein Auto zu mieten und Island alleine zu fahren, ist der beste Weg, um dieses atemberaubende Land zu erleben, da es Ihnen wirklich die Freiheit gibt, an jedem Wasserfall, Vulkan, jeder heißen Quelle und jedem Gletscher anzuhalten.

Hier sind einige wichtige Tipps, die ich über das Fahren in Island gelernt habe, damit Sie bereit sind, auf die Straße zu gehen und das Land von Feuer und Eis in einem Urlaub zu erkunden, den Sie nie vergessen werden.,

Fahren in Island Leitfaden für 2021

Bereiten Sie in Island fahren

Sollten Sie in Island fahren?

Hey, wenn Sie ein fan von große Gruppen-bus-Touren, und nicht wollen, zu fahren in Island, werde ich nicht zu beurteilen. Es ist eine schöne Art, ein Land zu sehen, wenn Sie nicht viel Zeit haben.

Keine Planung, kein Fahren, lehnen Sie sich einfach zurück und lassen Sie jemand anderen die ganze Arbeit machen!

Aber wenn Sie wie ich sind, bevorzugen Sie das Abenteuer des unabhängigen Reisens.,

Wahre Exploration, ohne festgelegten Zeitplan oder Zeitplan. Fahren Sie durch Island mit der Freiheit, überall dort anzuhalten, wo Sie auf Ihrem Roadtrip interessant sind.

Wenn das die Art von Reisenden ist, die Sie sind, mieten Sie ein Auto und selbstfahrende Island ist der Weg zu gehen! Und in Island zu fahren ist viel einfacher als Sie vielleicht denken.

Obwohl es einige besondere Dinge zu beachten gibt, hoffe ich, dass dieser Beitrag dazu beitragen wird, Ihre Ängste vor dem Fahren dort zu lindern.

Wo Sie Ihr Auto in Island mieten können

Der beste Ort, um Ihr Auto zu buchen, ist Discover Cars., Sie suchen sowohl lokale als auch internationale Autovermietungen, um Ihnen zu helfen, den bestmöglichen Preis zu finden. Dies ist der einfachste Weg, ein Auto in Island zu mieten.

Ich habe auch benutzt und war sehr glücklich mit glücklichen Campern. Sie vermieten voll ausgestattete Wohnmobile mit einem Bett, einer Küche, einer Raumheizung und allem, was Sie für Ihren Roadtrip benötigen.

Top-Mietwagen Standorte

ein Auto zu Mieten in Island vom Internationalen Flughafen Keflavík ist die offensichtliche Wahl, als das ist, wo die meisten Menschen landen, zu Beginn des Isländischen road-trip.

Der Flughafen ist etwa 40 Minuten von Reykjavik City entfernt.,

Sie können jedoch auch Autos aus dem Herzen von Reykjavik mieten, wenn Sie sich entscheiden, einen Bus oder Shuttle in die Stadt zu nehmen, um ein paar Tage zu erkunden.

Islands abenteuerliche Nebenstraßen

Islands Fahrregeln & Vorschriften

Auf welcher Straßenseite fahren sie?,

zum Glück, wenn Sie aus den USA, Autofahren in Island, wird das Gefühl vertraut, denn Sie fahren auf der RECHTEN Seite der Straße und überholen auf der LINKEN Seite — genau wie zu Hause. Das Lenkrad ist auch auf der gleichen Seite!

Internationaler Führerschein

Nein, Sie brauchen keinen internationalen Führerschein, um in Island zu fahren oder dort ein Auto zu mieten. Bringen Sie einfach Ihren Reisepass, Ihre Kreditkarte und Ihren Führerschein aus Ihrem Heimatland mit.

Ist Es Legal Zu Fahren Off-Road?

Nein, driving off-road in Island ist sehr illegal — mit hohen Geldstrafen., Aber ich muss zwischen Offroad-Fahren und Schotterpisten unterscheiden. Manchmal verwechseln die Leute die beiden. F-Roads sind in Island sehr einfache (und markierte) unbefestigte Straßen, die Sie mit einem 4X4-Fahrzeug fahren können.

Halten Sie Ihre Scheinwerfer Auf!

Wenn du jemanden siehst, mit flash Scheinwerfer auf Sie in Island, und es ist wahrscheinlich, weil Ihre sind ausgeschaltet. Island hat ein einzigartiges Gesetz, nach dem Scheinwerfer auch tagsüber jederzeit eingeschaltet sein müssen.

Islands Sicherheitsgurtgesetze

Ein weiteres wichtiges Sicherheitsgesetz für das Fahren in Island ist, dass das Tragen des Sicherheitsgurtes erforderlich ist., Wenn Sie ohne Sicherheitsgurt fahren, werden Sie angehalten und bestraft. Passagiere unter 12 Jahren dürfen auch nicht auf dem Vordersitz fahren.

Fahren mit einem Mobiltelefon

Fahren mit einem Mobiltelefon in der Hand ist illegal, es sei denn, Sie verwenden ein Freisprechgerät. Dies ist derjenige, den ich mit mir für internationale Roadtrips packe.,

Einspurige Brücke auf der Ringstraße

Verschiedene Straßentypen in Island

Mit der Vielfalt der Landformen und des Geländes in Island müssen Sie über die Art der Reise nachdenken, die Sie haben möchten.

Möchten Sie sich wie ein nordischer Entdecker durch das isländische Hochland schnitzen? Oder planen Sie eine entspanntere und komfortablere Fahrt?

Dies bestimmt die Straßen, auf die Sie stoßen, und das Fahrzeug, das Sie benötigen.,

Ringstraße & Goldener Kreis (gepflastert)

Sie können einige der beliebtesten Ziele Islands sehen, die um die Ringstraße fahren (Route 1). Diese meist asphaltierte Straße führt einen riesigen Kreis um den äußeren Rand der Insel durch viele Städte, einschließlich der Hauptstadt Reykjavik.

Es gibt einige abgelegene Abschnitte mit Kies, aber ein 2-Rad-Antrieb wird die Arbeit erledigen. Tempolimits durchschnittlich 90 Kilometer pro Stunde (56 mph) auf diesen Straßen., Während Sie technisch in etwa 17 Stunden nonstop durch das ganze Land fahren können, sollten Sie in der Praxis mindestens 7-10 Tage auf dieser Route verbringen.

Sie können auch ein 2WD-Fahrzeug wählen, um den Goldenen Kreis zu fahren. Diese kürzere Route ist ein großartiger Tagesausflug von Reykjavik, wenn Sie nicht viel Zeit haben (wie während eines Zwischenstopps).

NÜTZLICHER TIPP: Planen Sie die Umgehungsstraße Islands? Machen Sie unbedingt Halt in der Jokulsarlon Glacial Lagoon, um die unglaublichen Eisberge zu sehen!,

Abenteuerliche F-Roads (Kies)

Wussten Sie, dass 54% der Isländer an Elfen oder die Möglichkeit glauben, dass sie existieren? Wenn Sie nach ihnen suchen möchten, finden Sie sie in der Nähe der F-Straßen.

Diese speziell ausgewiesenen unbefestigten Bergstraßen schlängeln sich durch Islands zerklüftetes Hochland. Es wird dringend empfohlen, aus Sicherheitsgründen in Gruppen von 2 oder mehr Autos zu fahren, falls eine Panne auftritt.

Die felsigen, manchmal schlammigen Bedingungen sind tückischer als andere Schotterstraßen. Sie können kilometerweit reisen, ohne andere Autos zu sehen.,

Islands F-Straßen benötigen einen Mietwagen mit Allradantrieb. Sie erfordern auch Ihre volle Aufmerksamkeit. Einige F-Straßen können ziemlich rau werden, mit tiefen Gletscherüberquerungen.

NÜTZLICHER TIPP: F-Road bedeutet nicht Offroad. Das Fahren auf markierten Straßen in Island ist illegal und kann Ihre Miete und die Umwelt schädigen.

Lokale Zufahrtsstraßen (Schotter)

Dies sind unbefestigte Straßen, die häufig zu Farmen und Privathäusern abseits der asphaltierten Hauptstraßen Islands führen., Sie sind besser gepflegt als die F-Roads, benötigen im Sommer keinen 4X4, werden aber im Winter nicht so häufig gepflügt wie asphaltierte Straßen.

Welche Art Von Fahrzeug Sie Benötigen?

Wenn Sie können nicht fahren manuelle stick Verschiebungen, überprüfen Sie, dass Sie tatsächlich das mieten eines Automatik-Fahrzeugs, da viele Mietwagen in Europa-Handbuch.

Der Fahrzeugtyp, den Sie benötigen, hängt weitgehend von der Jahreszeit, den Wetterbedingungen und dem Straßentyp ab.,

Zwei-Rad-Antrieb

Small 2WD-Autos sind die meisten erschwinglich und perfekt geeignet für Ausflüge rund um Reykjavik und den beliebten gepflasterten Straßen, die laufen, um in Island (wie den Golden Circle and Ring Road).

Alle 2WD-Mietwagen in Island sind während der Wintersaison mit Spikereifen ausgestattet, um auch bei der Traktion auf Eis zu helfen.

WIE VIEL KOSTET ES? – Die Anmietung eines Kleinwagens in Island kostet je nach Modell/Saison zwischen 40 und 100 USD pro Tag (4200 ISK bis 10,600 ISK).,

Mieten Sie ein 2WD-Auto in Island

Suchen Sie nach lokalen und internationalen Autovermietungen, damit Sie ein gutes Geschäft finden.

Allradantrieb

Der erschwingliche 4×4 Suzuki Jimny oder ein teurerer Land Rover ist perfekt für Islands robuste F-Straßen. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Islands Nebenstraßen erkunden möchten, sollten Sie einen dieser allradgetriebenen Bad Boys haben.

WIE VIEL KOSTET ES?, – Ein 4X4 SUV in Island zu mieten kostet zwischen $75 – $250 USD pro Tag (10,600 ISK – 26,500 ISK). Ein ausgetrickster Land Rover oder Super Jeep könnte Ihnen $400+ pro Tag zurückgeben.

Mieten Sie einen 4X4 LKW in Island

Suchen Sie sowohl lokale als auch internationale Autovermietungen, um Ihnen zu helfen, ein gutes Geschäft zu finden.

Wohnmobil

Transport? Check. Unterkunft? Check. Hausgemachte Mahlzeiten? Feuer den grill an, baby!, Auf diese Weise können Sie einen ernsthaften isländischen Roadtrip bequem angreifen. Außerdem vermeiden Sie es, Bargeld für Islands notorisch teure Unterkünfte und Restaurantmahlzeiten auszugeben.

Campervans gibt es sowohl in 2WD-als auch in 4WD-Varianten, was besonders wichtig ist, um Island im Winter zu fahren.

WIE VIEL KOSTET ES? – Die Anmietung eines Wohnmobils in Island kostet je nach Modell/Saison zwischen 140 und 250 USD pro Tag (14.800 ISK bis 26.500 ISK).,

Mieten Sie ein Wohnmobil in Island

Suchen Sie nach lokalen und internationalen Autovermietungen, damit Sie ein gutes Angebot finden.,

Fahren unter dem Nordlicht

KFZ — Versicherung in Island

Das Fahren in Island kann zu ziemlich harten Bedingungen führen, auf die viele Menschen nicht vorbereitet sind-daher empfehle ich Ihnen immer, die zusätzlichen Kfz-Versicherungsoptionen zu nutzen.

Verzicht auf Kollisionsschäden

Autovermietungen bieten in der Regel verschiedene Ebenen eines Verzichts auf Kollisionsschäden (CDW) an, was nicht gerade eine Versicherung ist., Stattdessen bedeutet dies, dass der Vermieter Sie nicht über ein vorgegebenes Limit belastet, wenn Sie den Mietwagen mit Schäden abgeben.

Aber diese Grenze neigt immer noch nach oben von $1750 für die grundlegende CDW zu sein, und Unternehmen in Island sind eher jeden Zoll Ihres Fahrzeugs zu inspizieren.

Die Basic CDW ist bei jedem Verleih kostenlos. Bei den meisten Unternehmen können Sie durch eine zusätzliche tägliche Gebühr (ab etwa 10 USD) auf Super CDW (SCDW), Grand CDW und sogar Premium CDW upgraden. Dies senkt den Betrag, für den Sie am Ende haften, falls Schäden am Fahrzeug auftreten.,

Diese übergeordneten CDWs verfügen normalerweise über zusätzlichen Schutz wie:

  • Schotterschutz-In Island gibt es viele Schotterstraßen. Es besteht die Gefahr, dass andere Fahrer während der Fahrt Steine auf Ihr Fahrzeug sprühen, daher ist es sinnvoll, dieses für ein paar zusätzliche Dollar pro Tag zu ergattern.
  • Sandsturm & Ascheschutz-Yup, das hast du richtig gelesen! Starke Winde können Ihr Auto mit Vulkanasche und Sand sprengen und das Mietfahrzeug erheblich beschädigen.
  • Eisschutz-Eis. Land. Es ist im Namen!, Holen Sie sich dieses Add-On, besonders wenn Sie im Winter unterwegs sind. Das Abrutschen von eisigen Straßen ist in Island üblich.
  • – River-Crossing -, Versicherungs–, und Lesen Sie die Bedingungen sorgfältig. Wenn es nur Wasser bis zur Hälfte des Rades bedeckt-gut, sind Sie nicht für tiefere Kreuzungen geschützt (die Sie auf F-Straßen finden werden).

Sie möchten auch überprüfen, ob der Vermieter ein Kilometerlimit festlegt. Versuchen Sie immer, die unbegrenzte Laufleistung Option zu erhalten!,

Vorsicht Schafe auf der Straße

Achten Sie auf Tiere!

Es gibt 3 Arten von großen Tieren, die möglicherweise Ihren Weg kreuzen, während der Fahrt in Island, und stürzt in Ihnen wird auf jeden Fall ruinieren Ihre Reise.

Island hat viele Schafe. Im Sommer dürfen sie frei durch die Landschaft streifen und oft über die Straße laufen.

Schöne und lustige Islandpferde können manchmal auch über Straßen von einer Weide zur anderen gebracht werden.,

Wenn Sie im abgelegenen Nordosten Islands fahren, können Sie im Winter wilde Rentiere sehen. Rentiere wurden im 18. Jahrhundert aus Norwegen gebracht, aber nie domestiziert.

Denken Sie daran, zu verlangsamen und passieren alle Tiere in der Nähe der Straße sehr sorgfältig.

Achten Sie auf Geschwindigkeitsfallen

Islands Blitzer

Sie werden nicht zu viele Polizeiautos auf den Straßen in Island sehen. Island setzt jedoch sein Tempolimit mit Kamerafallen durch.,

Diese unscheinbaren Kästchen am Straßenrand zeichnen Ihre Geschwindigkeit auf und machen ein Foto, wenn Sie über das Limit fahren, was zu einer hohen Geldstrafe führt.

Beachten Sie auch, dass Sicherheitsgurte in Island obligatorisch sind, und nur guten gesunden Menschenverstand sowieso.

Fahren bei schlechtem Wetter

Seien Sie auf extremes Wetter vorbereitet

Das Wetter kann in Island von Zeit zu Zeit, besonders im Winter, streng werden., So stark, dass 70mph Windböen bekannt sind, um offene Autotüren rückwärts zu blasen, die Scharniere zu biegen oder sie vollständig abzureißen!

Zu verhindern wind schaden versuchen zu parken ihr auto mit blick auf die wind, schieben die tür geschlossen, nicht öffnen. Knacken Sie zuerst Ihr Fenster und strecken Sie Ihre Hand aus, um die Windstärke zu testen, und öffnen Sie dann langsam die Tür mit zwei Händen.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie durch einen isländischen Schneesturm fahren können, nur weil Sie in Neuengland aufgewachsen sind, weil das Wetter hier SEHR unterschiedlich sein kann.,

Das Wetter ändert sich in Island schnell, und ein sonniger Morgen kann sich später an diesem Tag leicht in einen Schneesturm verwandeln. Island hat eine fantastische Website, um die Straßenverhältnisse in Echtzeit zu überprüfen. Road.is. Sie haben sogar eine praktische Smartphone-App.

Tankstellen & Kraftstoffberatung

Tankstellen in Island sind knapp, sobald Sie weiter von den Städten entfernt sind, aber auf der ganzen Insel verteilt sind. Tanken Sie unbedingt ein, bevor Sie sich auf den Weg machen, und tanken Sie oft — lassen Sie es nicht unter einen halben Tank fallen.,

Auf der Ringstraße finden Sie viele Tankstellen, bis Sie die entlegeneren östlichen und nördlichen Teile des Landes erreichen, wo sie ausdünnen. Füllen Sie dort draußen häufiger auf.

Bei ungefähr $2 USD pro Liter ($7.50 USD pro Gallone) wird Gas für Ihren Roadtrip teuer sein (Sie können die aktuellen Gaspreise hier sehen).

NÜTZLICHER TIPP: Wenn Sie in den F-Roads des Hochlandes unterwegs sind, ist es ratsam, eine Ersatzgasdose mitzubringen.,

Schöner Seljalandsfoss Wasserfall auf der Ringstraße

Benötigen Sie ein GPS-Gerät?

Viele Autovermietungen in Island, wird versuchen, verkaufen Sie ein GPS-Gerät für Ihre Reise. Dies ist jedoch nicht erforderlich, wenn Sie einen internationalen Mobilfunkdienst haben.

Oder Sie können eine lokale SIM-Karte am Flughafen oder in einem Einkaufszentrum in Reykjavik abholen, bevor Sie Ihre Reise beginnen.,

Bringen Sie vielleicht einen Fahrzeug-Smartphone-Halter mit, wie ich es tue, damit Sie Ihr Telefon während der Fahrt freihändig verwenden können.

Zusammen mit Google Maps würde ich auch empfehlen, die Gaia GPS-Wander-App herunterzuladen (so verwenden Sie sie), mit der Sie sich auf Islands Backcountry-Wanderwegen fortbewegen können, auch wenn Sie keinen Mobilfunkdienst haben.

nicht zu Stoppen In Der Mitte Von Der Straße!

Vielen isländischen Straßen fehlen Pannenspuren oder haben kleine. Da die Landschaft in Island jedoch so spektakulär ist, halten Touristen ständig am Straßenrand an, um Fotos zu machen.,

Tu das nicht! Es ist nicht sicher, und Sie könnten einen Unfall verursachen.

Wenn Sie wirklich dieses erstaunliche Foto bekommen müssen, fahren Sie weiter, bis Sie eine richtige Abzweigung finden, parken Sie und gehen Sie zurück zu diesem perfekten Ort. Auch wenn Sie zusätzliche 10 Minuten benötigen.

Diese Fotomöglichkeit kann ein wenig warten, es lohnt sich einfach nicht, mitten auf der Straße anzuhalten, wenn vorbeifahrender Verkehr herrscht. Bitte respektieren Sie alle anderen, die in Island fahren.,

Packen Sie den richtigen Gang ein

Packen Sie für einen Island Road Trip

Obwohl Island zu einem sehr beliebten Touristenziel wird, sind Teile davon immer noch ziemlich abgelegen. Zwischen großen Städten könnten Sie eine Weile fahren, bevor Sie eine normale Zivilisation finden.

In diesem Sinne ist es ratsam, zusätzliches Essen, Snacks und Wasser für Ihren Roadtrip einzupacken. Ich würde auch sicherstellen, dass Sie richtige Kleidung für kaltes Wetter und stürmische Bedingungen, warme und wasserdichte Schichten haben., Robuste Schuhe oder Wanderschuhe auch.

Ein Erste-Hilfe-Set ist immer eine großartige Idee, hier ist die, mit der ich auf meinen häufigen Abenteuern um die Welt reise. Sie wissen nie, wann es nützlich sein wird.

ar Camping Restrictions

Car Camping Restrictions

Sie haben also ein Zelt in Ihr Auto gepackt oder fahren einen Wohnmobil. Sie nehmen an,es ist legal, überall auf dieser schönen Insel zu campen. Aber sollten Sie? Können Sie legal überall in Island campen?,

Nach Angaben der Umweltbehörde Islands (EAI):

„Camping mit nicht mehr als drei Zelten ist auf dem unkultivierten Boden für eine einzige Nacht erlaubt, es sei denn, der Grundbesitzer hat eine gegenteilige Mitteilung veröffentlicht. Camper sollten jedoch immer ausgewiesene Campingplätze nutzen, wo sie existieren. Campen Sie nicht ohne Erlaubnis in der Nähe von Farmen. Wenn eine Gruppe von mehr als drei Zelten beteiligt ist, müssen diese Camper die Erlaubnis des Grundbesitzers einholen, bevor sie ein Lager außerhalb markierter Campingplätze einrichten.,

Es ist illegal, die Nacht in Zeltanhängern, Zeltcampern, Wohnwagen, Wohnmobilen oder ähnlichem außerhalb organisierter Campingplätze oder städtischer Gebiete zu verbringen, es sei denn, der Grundbesitzer oder Rechteinhaber hat seine Erlaubnis erteilt.“

Es gibt auch Schutzgebiete in Island, in denen Sie definitiv NICHT campen dürfen. Eine vollständige Liste der geschützten Orte und Beschreibungen, wann Sie um Erlaubnis bitten müssen, finden Sie auf der Seite Campingregeln.

Bitte benutzen Sie einen ausgewiesenen Campingplatz, wenn dieser verfügbar ist. Fragen Sie bei mehr als drei Zelten oder beim Fahren eines Wohnmobils den Grundbesitzer um Erlaubnis. Vermeiden Sie Schutzgebiete.,

Wenn Sie sich dafür entscheiden, außerhalb ausgewiesener Gebiete zu campen, befolgen Sie bitte die obigen Regeln und hinterlassen Sie keine Spur von Ihrer Anwesenheit — so bleibt Island für Einheimische und zukünftige Reisende schön.

Winter Driving in Iceland

Winter Driving In Iceland

Jedes Jahr stecken Tonnen unvorbereiteter Touristen fest oder rutschen aufgrund der winterlichen Fahrbedingungen Islands von der Straße. Ich wurde während meiner 3-wöchigen Reise im Oktober/November von 2 Schneestürmen heimgesucht.,

Ein Teil des Problems ist, dass viele Menschen keine echte Winterfahrerfahrung haben oder ihre Fähigkeiten überschätzen.

Ihren Mietwagen im Schnee oder Eis stecken zu lassen, ist im Winter in Island eine sehr reale Möglichkeit. Weißt du, wie du dich selbst rausholen kannst?

  • Reinigen Sie den Schnee mit einer Schaufel oder Händen und Füßen von Ihren Reifen.
  • Begradigen Sie Ihre Reifen, schaukeln Sie das Fahrzeug hin und her und wechseln Sie vom Antrieb zum Rückwärtsgang.
  • Schaffen traktion unter ihre reifen mit schmutz, sand, äste, granola, boden matten, alles, was sie finden können.,

Füllen Sie Ihren Gastank nach Möglichkeit immer, besonders im Winter. In einem Schneesturm stecken zu bleiben und die Nacht in Ihrem Fahrzeug zu verbringen, ist eine entfernte Möglichkeit. Ohne Gas, um es am Laufen zu halten (und warm), werden die Dinge schnell gefährlich.

Wenn Sie durch starken Schnee fahren, versuchen Sie, in den Reifenspuren zu bleiben. Fahren Sie langsam und bewegen Sie sich vorsichtig an den Rand, wenn Sie Gegenverkehr passieren.,

Fahren Islands F-Straßen

F-Straße Fahren Tipps In Island

Während der fahrt Islands remote & robuste F-Straßen ist nicht technisch im Gelände fahren, im Grunde müssen Sie sie als genau das denken.

Diese Straßen sind extrem einfach und nicht wirklich gepflegt. In den Vereinigten Staaten würden sie „Jeep Trails“ oder „Fire Roads“genannt.

Daher gelten die gleichen Sicherheitsbedenken. Sie sind auf eigene Faust da draußen., Keine Tankstellen, keine Städte, keine Abschleppwagen.

Wenn Sie eine Wohnung bekommen, im Schlamm stecken bleiben oder Ihr Motor ausfällt, kann es eine Weile dauern, bis jemand vorbeikommt, der helfen kann.

  • Es ist verboten, Islands F-Roads aufgrund der rauen Bedingungen ohne 4X4-Fahrzeug zu fahren.
  • Es wird dringend empfohlen, paarweise mit einem zweiten Fahrzeug zu reisen, falls einer von Ihnen ausfällt.
  • F-Straßen sind nur in den Sommermonaten geöffnet, in der Regel Juni-September (oder erster Schnee). Einige öffnen erst im Juli.,
Überqueren von Flüssen im isländischen Hochland

Überqueren von Flüssen in Island

Wenn Sie die asphaltierte Ringstraße oder den Goldenen Kreis fahren, haben Sie normale Brücken (obwohl einige einspurig sind). Wenn Sie jedoch auf den unbefestigten F-Straßen ins isländische Hochland reisen, können Sie auf einige Flüsse ohne stoßen.

Die Überquerung eines Flusses in einem 4X4 LKW erfordert ein wenig Planung. Wenn Sie es noch nie zuvor getan haben, hier sind einige Tipps.,

  • Wissen Sie, wo sich die „Wasserlinie“ Ihres Fahrzeugs befindet (maximale Tiefe). Vorbei gehen kann es zu Schäden führen.
  • Versuchen Sie, Gletscherflüsse früh am Morgen zu überqueren, wenn der Fluss niedriger ist. Wenn sich der Tag erwärmt, wird der Fluss stärker/tiefer.
  • Schalten Sie Ihr Fahrzeug in 4X4 „low“, bevor Sie beginnen zu überqueren, nicht in der Mitte des Flusses.
  • Fahren Sie langsam und stetig durch den Strom. Fahren Sie nicht zu schnell oder „spritzen“ Sie ins Wasser (es könnte den Motor töten).
  • Fahren Sie diagonal stromabwärts, so dass der Strom hilft, schieben Sie über.,
  • Halten Sie sich an die markierten Kreuzungspunkte und gehen Sie nicht davon aus, dass das Überqueren immer sicher ist. Versuchen Sie zu sehen, wie jemand anderes zuerst geht.

NÜTZLICHER TIPP: Während der beliebte und billige Suzuki Jimny technisch ein 4X4-Fahrzeug ist, müssen Sie beim Überqueren von Flüssen SEHR vorsichtig sein. Einige sind einfach zu mächtig, und unerfahrene Touristen wurden bei schwierigen Überfahrten gestrandet oder sogar getötet.

Was Tun Sie im Notfall?,

& Breakdown Info

112 ist die einzige Notrufnummer in Island. Dies ist, was Sie anrufen würden, um schlechte Unfälle, Feuer, Kriminalität, Suche & Rettung oder Naturkatastrophen zu melden.

112 ist von überall in Island erreichbar, von jedem Telefon, per Sprachnachricht oder SMS.

Eine weitere großartige Ressource ist die 112 Iceland-App, mit der Sie vor einer Wanderung „einchecken“ oder riskante Aktivitäten ausführen können, um Standortinformationen bereitzustellen, wenn später etwas schief geht.,

Wenn es sich nicht um einen Lebens-oder Todesfall handelt, z. B. wenn Ihr Auto kaputt geht oder Sie einen platten Reifen bekommen, wenden Sie sich an Ihr Mietwagenbüro, um Hilfe zu erhalten.

Wenn sie brechen und sie sind nicht genau sicher, wo sie sind, bitte nicht lassen sie ihr auto. Bleiben Sie mit Ihrem Fahrzeug, bis jemand vorbeikommt, der helfen kann.

Island ist F-Straßen patrouilliert die Suche & rescue teams, die überprüfen für gestrandete Autofahrer auf einer halb-regelmäßigen basis.

viel Spaß beim Fahren In Island!

ich hoffe, ich habe Sie nicht erschrecken Sie zu viel über das fahren in Island., Es lohnt sich wirklich, ein Auto zu mieten und selbst zu fahren!

Unabhängig davon, welches Fahrzeug oder welche Straße Sie wählen, eines ist sicher-wenn Sie ein Auto in Island mieten, haben Sie die Freiheit, Ihren eigenen Weg zu gehen und atemberaubende Orte außerhalb der Grenzen des typischen Bustouristen zu erreichen.

Damit können Sie es auch in Ihrem eigenen Tempo und in einem Stil tun, der zu Ihnen passt. Und außerdem, wie erwartest du von deinem Hotelzimmer in Reykjavik nach Elfen oder den unglaublichen Nordlichtern zu jagen?

Steigen Sie aus und fahren Sie mit Ihrem eigenen Mietwagen durch Island!, ★

Mieten Sie ein Auto in Island

Suchen Sie nach lokalen und internationalen Autovermietungen, um Ihnen zu helfen, ein gutes Geschäft zu finden.

Bonus Video! Fahrtipps für Island

Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal für neue Abenteuerreisevideos!

(Klicken Sie, um zu sehen Gefahren Auf Isländischen Straßen?, – Fahren mit Elfis auf YouTube)

Reiseplanungsressourcen für Irland

Packanleitung
Schauen Sie sich meinen Reiseführer an, um mit dem Packen für Ihre Reise zu beginnen.
Buchen Sie Ihren Flug
Bereit zu fliegen? So finde ich die günstigsten Flüge der Fluggesellschaft.
Rent A Car
Discover Cars ist ein großartiger Ort zum Vergleichen der Autopreise, um ein Angebot zu finden.
Günstige Unterkunft
Erfahren Sie, wie ich Geld sparen Hotels buchen & Ferienwohnungen.
Schützen Sie Ihre Reise
Vergessen Sie nicht Reiseversicherung!, Schützen Sie sich vor möglichen Verletzungen & Diebstahl im Ausland. Lesen Sie, warum Sie immer Reiseversicherung tragen sollten.

Dieser Artikel gefallen? Pin Es!

LESEN SIE MEHR ISLAND REISETIPPS

Ich hoffe, Ihnen hat mein Führer zum Fahren in Island gefallen! Hoffentlich fanden Sie es nützlich., Hier sind ein paar weitere Wanderlust-induzierende Artikel, die ich Ihnen empfehle, als nächstes zu lesen:

  • Schauen Sie sich meine ultimative Island Ring Road Route an, um mehr über alle Top-Highlights auf dem Weg zu erfahren.
  • Planen Sie eine Reise nach Island, aber nicht sicher, wann Sie gehen? Hier ist die beste Zeit, um Island nach Jahreszeiten zu besuchen.
  • Wenn Sie nur ein paar Tage haben, ist es besser, stattdessen Islands Goldenen Kreis als Tagesausflug zu fahren.
  • Erfahren Sie, wie Sie die erstaunlichen Nordlichter während Ihres Abenteuers richtig fotografieren können.,
  • Lesezeichen meine Lieblings Island Fotografie Standorte, die perfekte Aufnahme für Instagram zu bekommen!
  • Sparen Sie etwas Geld und erfahren Sie mehr über die besten Unterkünfte in Reykjavik, wenn Sie die Stadt besuchen.
  • Möchten Sie Ihre Fotos verbessern? Lesen Sie meine besten Reisefotografie-Tipps und Anleitungen zur Auswahl einer Reisekamera.

Haben Sie Fragen zum Selbstfahren in Island mit einem Mietwagen? Planen Sie einen Roadtrip dorthin? Schreiben Sie mir eine Nachricht in den Kommentaren unten!

  • SHARE
  • TWEET
  • PIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.