12 Übungen für Verstopfung Relief

Verstopfung kann ein echter BUMmer sein. Das Gefühl, dass Sie Deuce nehmen müssen, aber nicht können oder kämpfen, um einen Stuhl zu passieren, sind beide Symptome von Verstopfung. Während dies eine unangenehme Situation sein kann, ist es üblich und in der Regel nicht eine sehr ernste Erkrankung. Mit ein wenig Deuce-Sleuthing können Sie normalerweise herausfinden, was dazu führt, dass Sie schlechter gesichert werden als ein LA-Stau., Die häufigsten Gründe für Verstopfung sind:

  • Diät
  • Stress
  • Hormonelles Ungleichgewicht
  • Medikamente
  • Ein Mangel an Bewegung
  • Nicht kacken, wenn Sie das Bedürfnis verspüren
  • Erkrankungen wie IBS

Es gibt viele Möglichkeiten, Verstopfung vorzubeugen, nämlich ausreichend Wasser zu trinken, faserige Lebensmittel zu essen und zu kacken, wenn Sie das Bedürfnis verspüren, Verstopfung zu. Dies sind alles großartige Strategien, um Verstopfung vorzubeugen, aber was ist, wenn Sie jetzt Erleichterung brauchen? Eine der besten Möglichkeiten, Verstopfung zu lindern, ist Bewegung!, Trainieren kann Ihr Verdauungssystem stimulieren, indem es Ihnen hilft, sich effektiver durch Ihren Verdauungstrakt zu bewegen und regelmäßig zu bleiben.

Unten finden Sie eine Anleitung zu den besten Übungen gegen Verstopfung, die Ihnen helfen können, Ihr System wieder in Schwung zu bringen. Mach dir keine Sorgen um all diese Übungen, wähle einfach ein Paar aus, das Spaß macht oder interessant erscheint. Bereit? Lass uns anfangen!

Yoga-Posen

Mit einer Geschichte, die 4000 Jahre bis ins alte Indien zurückreicht, kombiniert Yoga körperliche Bewegung mit meditativer Atmung., Diese alte Praxis hat ein Wiederaufleben gemacht, da die Menschen sich der Vielzahl von Vorteilen bewusst geworden sind, die Yoga bietet.

Einer der Vorteile von Yoga ist, dass die verschiedenen Posen und Übungen die Verdauungsgesundheit fördern. Dies ist auf die verschiedenen Positionen zurückzuführen, die Ihr Körper durchläuft und die dabei helfen, Abfall durch Ihren Verdauungstrakt zu bewegen.,

Hier sind einige der besten Yoga-Posen, von denen bekannt ist, dass sie besonders effektiv bei der Förderung des regelmäßigen Stuhlgangs sind:

Windentlastende Pose

  1. Legen Sie sich mit gestreckten Beinen und Armen nach außen auf den Rücken.
  2. Ziehen Sie beim Ausatmen beide Knie in Richtung Brust und legen Sie Ihre Hände um sie herum.
  3. Halten Sie Ihr rechtes Knie und strecken Sie Ihr linkes Bein entlang des Bodens nach außen. Halten Sie diese Pose bis zu einer Minute lang.
  4. Bring dein Knie zurück und wiederhole es mit deinem rechten Bein.,
  5. Der letzte Schritt besteht darin, beide Knie wieder an die Brust zu bringen und die Hände wieder um sie herum zu bringen.
  6. Lassen Sie schließlich Ihre Knie los und strecken Sie Ihre Beine zurück auf den Boden und ruhen Sie sich aus.

Cobra Pose

  1. Legen Sie sich zunächst mit dem Gesicht nach unten auf den Boden, wobei die Beine hinter Ihnen ausgestreckt sind.
  2. Legen Sie Ihre Hände auf den Boden unter Ihren Schultern.
  3. Heben Sie beim Einatmen Kopf und Brust vom Boden ab.
  4. Halten Sie Ihren Blick auf den Boden oder wenn Sie flexibel genug sind, können Sie in den Himmel schauen.,
  5. Ziehen Sie Ihre Schultern zurück, während Sie Ihre Arme strecken.
  6. Strecken Sie Ihre Arme nur auf ein Niveau, mit dem Sie sich wohl fühlen.
  7. Halten Sie die pose für bis zu 30 Sekunden.
  8. Atmen Sie aus und senken Sie Kopf und Brust wieder auf den Boden.

Half Spinal Twist

  1. auf dem Boden Sitzen, die Beine ausgestreckt.
  2. Beuge deine Knie und lege deine Füße auf den Boden.
  3. Schieben Sie Ihren linken Fuß unter Ihr rechtes Bein und legen Sie Ihr linkes Bein auf den Boden.,
  4. Treten Sie mit Ihrem rechten Fuß über das linke Bein und stellen Sie es auf den Boden, so dass Ihr Knie gerade nach oben zeigt.
  5. Drehen Sie Ihren Körper beim Ausatmen langsam in Richtung Ihres rechten Oberschenkels.
  6. Legen Sie Ihren linken Oberarm auf die Außenseite Ihres rechten Oberschenkels.
  7. Drehen Sie langsam Ihren Kopf nach rechts, um die Dehnung zu erhöhen.
  8. Halten Sie die pose für 30 sekunden bis 1 minute und wiederholen für die andere seite.

Cardio

„Cardio“ ist die Abkürzung für „kardiovaskulär“, was sich auf Herz und Blutgefäße bezieht., Cardio ist jede Art von Aerobic-Übungen, die Ihr Herz-Kreislauf-System konditionieren. Dazu gehören Übungen, die Sie wahrscheinlich kennen, wie Laufen, Gehen, Wandern, Radfahren, Schwimmen, Skifahren und Tanzen.

Cardio-Übungen sind ideal für Menschen mit Verstopfung, da die Übung hilft, verdaute Nahrung durch Ihr Verdauungssystem zu bewegen. Die Vorteile von Bewegung zur Vorbeugung von Verstopfung sind, dass Bewegung kostenlos ist, jeder es tun kann und es eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen gibt.,

Hier sind einige Übungen, die sich als besonders wirksam bei der Verhinderung von Verstopfung erwiesen haben:

Laufen

  1. Tragen Sie ein bequemes Paar Sportschuhe, die Bogenunterstützung bieten.
  2. Kleiden Sie sich je nach Wetterlage bequem in atmungsaktive Sportkleidung.
  3. Finden Sie einen geeigneten Ort zum Laufen, z. B. einen Park oder einen Schulweg.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie sich leicht dehnen, um Ihre Muskeln aufzuwärmen.
  5. Beginnen Sie langsam in einem angenehmen Tempo joggen.,
  6. Versuchen Sie, den Boden im mittleren bis vorderen Teil des Fußes zu treffen, und vermeiden Sie es, zuerst mit der Ferse auf den Boden zu schlagen.
  7. Erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit, bis Sie ein Tempo sind, das für Sie eine Herausforderung darstellt und dennoch machbar ist.
  8. Wenn Sie sich im Laufe der Zeit wohler fühlen, sollten Sie längere Läufe in Betracht ziehen oder Ihr Tempo erhöhen.

Radfahren

  1. Wählen Sie ein Fahrrad, das die richtige Größe für Sie hat. Die meisten Fahrradgeschäfte können Ihnen bei der Auswahl eines Fahrrads mit der richtigen Rahmengröße helfen.
  2. Tragen Sie immer einen Helm, wenn Sie Fahrrad fahren.
  3. Wählen Sie, wo Fahrrad., Dies könnte ein Park, auf der Straße oder an einem anderen Ort sein, der für Radfahrer geeignet ist. Achten Sie darauf, die Regeln der Straße zu folgen und achten Sie auf Fahrzeuge auf der Straße.
  4. Fange an zu reiten! Wenn Sie ein stärkerer Biker werden, können Sie längere Routen auswählen und Ihre Geschwindigkeit erhöhen.

Wandern

  1. Wählen Sie ein paar bequeme Wanderschuhe. Dies können sportliche Turnschuhe oder andere Schuhe sein, in die Sie bequem gehen können.
  2. Tragen Sie je nach Wetterlage entsprechende Kleidung.
  3. Wählen Sie eine Wanderroute und beginnen Sie Ihren Spaziergang.,
  4. Wenn Sie ein bisschen mehr Herausforderung möchten, versuchen Sie, die Distanz zu erhöhen, die Sie gehen, und erhöhen Sie Ihr Tempo, um ein zusätzliches Herz-Kreislauf-Training zu erhalten.

Beckenbodenübungen

Beckenbodenmuskeln bedecken den Beckenbereich und unterstützen bei Frauen die Beckenorgane wie Blase und Darm sowie die Gebärmutter. Diese Muskelgruppen werden manchmal als Ihre „Kern“ – Muskeln bezeichnet. Laut Mayoclinic hat bis zu die Hälfte der Menschen mit chronischer Verstopfung eine Beckenbodenfunktionsstörung (PFD).,

Durch die Stärkung Ihrer Beckenbodenmuskulatur können Sie die Funktion und Koordination Ihrer Muskeln verbessern, was zu Regelmäßigkeit und verbesserter Evakuierung führen kann.

Im Folgenden haben wir einige hilfreiche Übungen hervorgehoben, mit denen Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur stärken können:

Vogelhund

  1. Beginnen Sie auf allen Vieren und legen Sie Ihre Hände auf den Boden unter Ihrer Schulter und Knie unter Ihren Hüften.,
  2. Greife deinen rechten Arm nach vorne und dein linkes Bein zurück, so dass dein rechter Arm und linkes Bein parallel zum Boden liegen
  3. Kehre in die Ausgangsposition zurück und wiederhole die gleichen Schritte für die andere Seite.
  4. 5-10 Wiederholungen wiederholen.

Kniebeugen

  1. Stehen Sie mit den Füßen schulterbreit auseinander.
  2. Strecken Sie Ihre Hände vor Ihrem Körper aus, um Ihr Gleichgewicht zu halten.
  3. Beugen Sie Ihre Knie und Hüften, während Sie sich auf den Boden hocken.
  4. Hocken Sie tief, während Sie Kopf und Brust angehoben halten. Deine Knie sollten über deinen Knöcheln sein.,
  5. Drücken Sie durch Ihre Fersen, um Ihren Körper wieder in eine stehende position.
  6. Wiederholen! 3 sätze von 10 Wiederholungen ist ein guter Anfang.

  1. Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen auf den Rücken.
  2. Beuge deine Knie so, dass beide Knie mit den Füßen auf den Boden gerichtet sind.
  3. Strecken Sie Ihre Arme entlang der Seiten Ihres Körpers mit den Handflächen nach unten.
  4. Drücken Sie mit Armen und Füßen nach unten, während Sie gleichzeitig Ihre Brust anheben.
  5. Halten Sie diese pose für bis zu 30 Sekunden.,
  6. Lassen Sie die Pose los und lassen Sie Ihren Rücken auf den Boden fallen und strecken Sie Ihre Beine wieder aus.

Tiefe Atemübungen

Tiefe Atemübungen sind Übungen, die das Bewusstsein in den Atem bringen, um die Entspannungsreaktion im Körper auszulösen. Durch die Erhöhung der Entspannungsreaktion können Sie Stress regulieren, der für Ihr Verdauungssystem von Vorteil sein kann. Stress kann eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen verursachen, einschließlich Verstopfung, so dass Sie durch die Erhöhung Ihrer Entspannung auf dem besten Weg sind, Ihre Verdauungsfunktion zu optimieren.,

Hier sind einige der häufigsten tiefen Atemübungen, mit denen Sie Körper und Geist entspannen können:

Alternate Nostril Breathing

  1. Finden Sie einen bequemen Platz auf dem Boden oder auf einem Stuhl, auf dem Sie einige Minuten ununterbrochen sitzen können.
  2. Heben Sie Ihren Kopf leicht an, damit Sie Ihre Wirbelsäule verlängern.
  3. Lege deine linke Handfläche auf dein linkes Knie und bringe deine rechte Hand an deine Nase.
  4. Schließen Sie vorsichtig Ihr rechtes Nasenloch mit dem Daumen an der rechten Hand.,
  5. Atme langsam durch dein linkes Nasenloch ein und schließe es dann mit deinem Ringfinger.
  6. Nehmen Sie den Daumen vom rechten Nasenloch und atmen Sie langsam aus.
  7. Bei noch geöffnetem rechtem Nasenloch langsam einatmen und mit dem Daumen schließen.
  8. Öffne und atme langsam aus deinem linken Nasenloch aus.
  9. Wiederholen Sie diesen Vorgang 5-10 mal.

Zwerchfellatmung

  1. Legen Sie sich auf den Rücken auf eine ebene Fläche, während Sie Ihren Kopf stützen und die Knie beugen.
  2. Legen Sie eine Hand auf Ihre Brust und die andere direkt unter den Brustkorb.,
  3. Atmen Sie langsam ein, so dass sich Ihr Bauch herausbewegt und gegen Ihre Unterhand drückt. Die Hand auf der Brust sollte sich nicht bewegen.
  4. Straffen Sie die Muskeln in Ihrem Bauch und lassen Sie sie beim Ausatmen mit gereinigten Lippen nach innen fallen. Die Brust auf der oberen Brust sollte still bleiben und sich nicht bewegen.
  5. 5-10 Minuten wiederholen. Sie können diese Technik 3-4 mal pro Tag am Anfang verwenden, während Sie die Zeit schrittweise erhöhen.

4-7-8 Atmung

  1. Langsam einatmen für eine zählung von 4 sekunden.
  2. Halten Sie den Atem für 7 Sekunden.,
  3. Machen sie ein whooshing sound, wie sie langsam ausatmen für eine zählung von 8 sekunden.
  4. Versuchen Sie dies am Anfang viermal zu wiederholen und nehmen Sie mit zunehmender Erfahrung allmählich zu.

Key Takeaways

Es gibt viele proaktive Schritte, die Sie ergreifen können, um Verstopfung durch einfache Übungen zu verhindern und zu lindern, wie oben erwähnt. Ein konservativer erster Ansatz für gesundheitliche Probleme ist immer am besten, wenn Sie an Verstopfung leiden, versuchen Sie einige der Übungen, die Sie in diesem Artikel gelernt haben., Denken Sie auch daran, dass es immer eine gute Idee ist, Ihren Arzt über Darmveränderungen zu informieren, die Sie bemerkt haben.

Ein weiteres großartiges Werkzeug für Menschen mit Verstopfung ist die Verwendung eines Bidet. Tushy bietet eine der besten Bidet-Anlagen auf dem Markt so stellen Sie sicher, einen Blick zu werfen und sehen, welches Modell für Sie richtig ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.