10 Tipps für den Kauf eines Verlobungsrings

Vor nicht allzu langer Zeit erforderte die Auswahl eines Verlobungsrings nur ein paar Fragen: Prinzessin oder Smaragdschnitt? Weißgold oder Gelb? Heutzutage gibt es viel mehr zu beachten, wenn man herausfindet, wann, wo und wie man einen Verlobungsring kauft. Hier die besten Tipps für diesen monumentalen Kauf.

Nicht in einen Trend verfangen.,

Ein Verlobungsring sollte ein zeitloses, klassisches symbol für Ihre Liebe, die ewig dauern wird, so sollte das Ziel sein, den Stein finden, ist die perfekte Ergänzung für Ihre zukünftige Verlobte. Schauen Sie sich ihren aktuellen Schmuck an, um zu sehen, was am besten zu seinem Stil passt. Sind sie eine Gold – oder eine Platin-Person? Tragen sie Statement-Schmuck oder entscheiden Sie sich stattdessen für minimale Stücke? Nehmen Sie Hinweise aus ihrem aktuellen Stil, um zu informieren, wie Sie das Stück auswählen, das sie für den Rest ihres Lebens jeden Tag tragen möchten.,

Mehr anzeigen

Ein Stein muss nicht perfekt auf Papier sein.

Diamantexperten empfehlen häufig die „vier Cs“ (auch bekannt als Farbe, Schnitt, Klarheit und Karat), aber die Einstufung von Zertifikaten sollte nur einer der vielen Faktoren bei Ihrer Entscheidungsfindung sein. Sie brauchen keinen D makellosen Stein, um einen schönen Ring zu kreieren. Es ist besser, einen Stein nach dem Gefühl zu beurteilen, das er Ihnen vermittelt, als nach der GIA-Einstufung (Diamanten werden vom Gemological Institute of America von D nach Z eingestuft), die er erhalten hat., Die Note kann als Ausgangspunkt dienen, sollte aber nicht der einzige bestimmende Faktor sein.

Größe Fragen nur, wenn Sie (oder Ihre zukünftige Verlobte), dass es wichtig ist.

Gehen Sie groß oder nach Hause gehen sollte nicht das mantra, es sei denn, Sie denken, es ist das wichtigste, um Ihren zukünftigen Ehepartner. In diesem Fall Wiegen Sie Ihre Optionen. Vielleicht ist es eine Überlegung wert, mehr Wert auf Größe und weniger auf Farbe und Klarheit zu legen.

Selbst diejenigen in der Schmuckindustrie haben diesen Trend bemerkt. „Ich denke, es gibt jetzt weniger Druck, einen auffälligen Ring zu haben“, Jess Hannah, die Gründerin der in Los Angeles ansässigen Schmucklinie J.,Hannah sagt. „Jetzt ist der Ring eher eine Erweiterung des persönlichen Stils einer Person, und manchmal bedeutet das, dass Sie sich absichtlich für ‘Bling‘ entscheiden.“Ich liebe es, dass Frauen sich stärker befähigt fühlen, gegen das traditionelle Juweliergeschäft vorzugehen und etwas zu finden, das auf persönlicher Ebene mit ihnen spricht. Es fühlt sich an wie eine feministische Wahl.“

Foto: mit freundlicher Genehmigung von J. Hannah

Wissen, wo der Stein herkam.,

Laut Page Neal, Schmuckdesigner und Mitbegründer von Bario Neal, schätzen Kunden Schmuck mit Hintergrundgeschichten—insbesondere wenn es sich bei diesen Hintergrundgeschichten um ethisch hergestellte Edelsteine handelt. Neal sucht hoch und niedrig nach Minen und Lieferanten, die nachweisen können, dass ihre Diamanten, Metalle und Edelsteine nachhaltig bezogen wurden—und von Mine zu Markt vollständig rückverfolgbar sind. „Ich denke, die Leute wollen wirklich wissen, woher ihr Schmuck kommt“, sagt Neal. „Die Leute mögen es wirklich, dass wir nach Steinen für ihre individuellen Stücke suchen., Wir suchen nach Steinen, die anders und interessant sind, und kommen zurück, um ihre Optionen zu besprechen.“Wenn Sie mit einem Juwelier wie Neal arbeiten, nehmen Sie jedes kleine Detail auf, um es mit Ihrem zukünftigen Verlobten zu teilen, nachdem Sie ihr den Ring gegeben haben.

Foto: mit freundlicher Genehmigung von Bario Neal

Die Einstellung sollte kein nachträglicher Einfall.

Nachdem Sie ‚ ve gefallenen in Liebe mit einem Stein, der nächste Schritt ist, herauszufinden, was um es herum., „Mein Verlobter hat mit einer meiner besten Freundinnen, Montana Coady, zusammengearbeitet, um meinen Ring zu entwerfen“, erklärt die Hochzeitsstylistin Cynthia Smith von Cynthia Cook Brides. „Ihr Rat war, den Mittelstein als Kunstwerk und die Kulisse als Rahmen zu betrachten. Sie können mutig sein und etwas anderes und Einzigartiges tun, aber es ist wichtig, dass der Ring den Stil der Person widerspiegelt, die ihn tragen wird.“Finden Sie einen Experten, dem Sie vertrauen, geben Sie ihm eine Vorstellung davon, was Sie wollen, und lassen Sie sich von ihm in die richtige Richtung führen.

Scheuen Sie sich nicht, über den Tellerrand hinaus zu denken und wählen Sie einen ganz einzigartigen Ring.,

Millennials möchten, dass sich alles, was sie kaufen, besonders anfühlt und dass die Stimmung eines Rings zu ihrer eigenen passt. Es kommt immer häufiger vor, dass Frauen Diamanten und traditionelle Einstellungen ganz meiden und sich für etwas Persönliches, Einzigartiges und Unerwartetes entscheiden. „Die Menschen sehnen sich nach etwas anderem. Sie wollen etwas, das sich „modisch“ und relevant anfühlt, aber auch zeitlos—nicht einfach, langweilig oder vorhersehbar. Sie kommen zu uns für einen Ring, der ungewöhnlich, aber immer noch sauber und glatt ist, damit er nicht aus der Mode kommt“, sagt Azlee-Designerin Baylee Zwart.,

Zwarts Stücke sind minimal, aber anders: Sie sind glatt, geometrisch und ultraleicht. Bräutigame (oder Bräute oder Paare) kommen zu ihr für etwas Scharfes und Modernes, wie ihren Eclipse-Ring oder Shield-Cut-Ring. „Ich spezialisiere mich auf seltene und alternative Schnitte und Formen, damit unsere Kunden wissen, dass es keine Einschränkungen geben wird“, sagt Zwart.

Erwägen Sie, direkt mit einem Juwelier zu arbeiten.

„Benutzerdefinierte spezielle fühlt sich als nur zu Fuß in ein Geschäft und das aufnehmen von etwas,“ Hannah erklärt. „Im Allgemeinen wollen viele Leute jetzt etwas, das die Grenze zwischen Vintage und Modern überschreitet., Es geht nicht mehr so sehr um einen großen Diamanten—sie wollen Qualität über Größe oder eine einzigartige Form, wie ein Rosenschnitt. Und viele Leute lassen Diamanten alle zusammen fallen. Ich habe einen wirklich schönen Ring mit Alexandrit gemacht, einem Farbwechselstein, der bei Tageslicht grünlich blau und bei Glühlampen violett ist. sind nicht mehr eine Größe passt alle.“

Geh nicht alleine.

Engagement ring einkaufen kann eine entmutigende aufgabe – erhalten durch mit ein wenig hilfe von ihre freunde., Fragen Sie diejenigen, die sich für Juwelierempfehlungen verlobt haben, und rufen Sie jemanden an, der Sie und Ihren zukünftigen Ehepartner kennt und dessen Geschmack Sie lieben und dessen Meinung in Bezug auf Ästhetik respektieren. Neun Mal von zehn hat die Person, für die Sie kaufen, eine Vorstellung davon, was sie in ihrem Kopf wollen, und hat es möglicherweise dem Freund ausgedrückt (oder zu einem Pinterest-Board hinzugefügt).

Nicht festschreiben.

Im Gegensatz zu der ehelichen Verpflichtung, die Sie eingehen möchten, versuchen Sie, eine verbindliche Vereinbarung mit dem Juwelier zu vermeiden., Worst-Case-Szenario, wenn Ihr Kind hasst, was Sie sich ausgedacht haben, sollten Sie in der Lage sein, es für etwas anderes auszutauschen. Sie möchten, dass Ihr zukünftiger Ehepartner Sie und den Schmuck, den Sie für immer kaufen, liebt.

Es geht nicht um den Preis.

Während der Depression, in einer Kampagne, die gemacht haben würde Don Draper stolz darauf, die De Beers-Werbung Genies fing an zu laufen, ad drängen Männer verbringen einen Monat das Gehalt auf einen ring, wenn Sie wollte zu werden „verantwortlich.“In den 1980er Jahren sprang es auf zwei Monate., Heutzutage ist die Faustregel, auf die oft Bezug genommen wird, dass man beim Kauf dieses Schmuckstücks für immer mindestens drei Monatsgehälter abzweigen sollte. Das ist alles nur cleveres Marketing. Die Wahrheit ist, es gibt keine genaue Wissenschaft, wenn es darum geht, wie viel man für einen Verlobungsring ausgibt, und einige Frauen bevorzugen kleinere, weniger teure Diamanten (oder wollen ganz auf Diamanten verzichten). Einige gehen den Vintage-oder Secondhand-Weg (eBays Ringmarkt ist um 58 Prozent gestiegen); und einige wählen eine schlichte Band à la Amanda Seyfried., Holen Sie sich den Ring, der perfekt für die Frau ist, nicht den Ring, dessen Preisschild mit einem beliebigen Algorithmus übereinstimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.